Wie man kartoffeln in einer pfanne brät

Nur wenige können den duftenden, rötlichen, knusprigen Bratkartoffeln widerstehen! Aber nicht jeder kann es so kochen. Daher lohnt es sich, einige Empfehlungen anzunehmen, wie man Kartoffeln richtig brät und selbst die launischsten Esser mit einem erstaunlichen Gericht zu erobern.

Es scheint, dass das Braten von Kartoffeln nichts Schwieriges ist. Aber wie oft passiert das Ergebnis eher nach gebratenen Kartoffelpürees als nach leckeren goldenen Scheiben! Dieses Geschäft hat seine eigenen Tricks. Wenn Sie unseren nützlichen Ratschlägen folgen, hat Ihre Kartoffel keine derartigen Vorfälle.

Wie wählt man eine geeignete Sorte zum Braten?

Kartoffeln zum Braten

Es gibt mehrere Dutzend Kartoffelsorten. Verschiedene Typen enthalten neben Farbtonunterschieden und Geschmacksnuancen unterschiedliche Stärkemengen. Je mehr Stärke, desto loser wird das Gemüse. Um sich eine Tabelle mit dem Stärkegehalt einer bestimmten Sorte nicht zu merken, können Sie ein bewährtes Rezept verwenden: Geschälte Kartoffeln einige Minuten in kaltes Wasser legen - die überschüssige Stärke ist weg. Und damit die Kartoffeln nicht dunkler werden, können Sie Zitronensaft ins Wasser tropfen.

Wie kann man die Kartoffeln am besten hacken?

Einer der wichtigsten Momente bei der Zubereitung von Kartoffeln zum Braten ist das richtige Schneiden des Gemüses.

  • Wenn die Scheiben unterschiedlich groß sind, werden sie ungleichmäßig gebraten. Sie müssen also sicherstellen, dass die Stücke gleich sind (deshalb sollten die Bratkartoffeln von einer Person zubereitet werden).
  • Die Größe des Steins sollte nicht dicker als 1 cm sein.
  • Nachdem die Kartoffeln vorbereitet wurden, werden sie erneut mit kaltem Wasser gewaschen.
  • Als nächstes wird der Schnitt auf einem Papiertuch getrocknet.

Kartoffelstreifen zum Braten

Wie heizt man die Pfanne?

Nach dem Zubereiten der Kartoffeln kommt zumindest eine entscheidende Phase zum Braten. Die Grillplatte sollte gut erhitzt werden, so dass sich auf den Gemüseschnitten eine rötliche Kruste bildet. Einige Hausfrauen geben vor dem Frittieren Salz auf die Pfanne, um die Hitze zu erhöhen. Die Hauptsache - vergessen Sie nicht, es zu entfernen, bevor Sie die geschnittenen Kartoffeln legen. Gemüse, das in die Pfanne kommt, sollte zischen, aber nicht rauchen. Im letzteren Fall sollte das Feuer reduziert werden. Hausfrauen fragen sich übrigens oft, wie man Kartoffeln in einer Pfanne brät - mit oder ohne Deckel? Es gibt keine Einzelantwort, es hängt alles von Ihren Vorlieben ab. Wenn Sie Kartoffeln weicher mögen, decken Sie die Pfanne mit einem Deckel ab. Wenn es Ihnen gefällt, wenn es trockener ist, kochen Sie ohne Deckel.

Wie viel Sonnenblumenöl Kartoffeln braten?

Kartoffeln sind ein sehr "schickes" Produkt: Sie nehmen nicht mehr Butter als nötig. Stellen Sie daher sicher, dass die Scheiben nicht im Öl schwimmen. Sie sollten aber auch nicht zulassen, dass die Pfanne trocken ist. Übrigens können Sie zum Braten nicht nur Sonnenblumen, sondern auch Olivenöl und sogar Maisöl verwenden (Kartoffeln mit leicht süßlichem Geschmack).

Wie kann man die Bratkartoffeln mischen und salzen?

Wie kann man die Bratkartoffeln mischen und salzen?

Damit das Gemüse nicht zu einem Haferbrei wird, müssen Sie sich an die Vierer-Regel halten: Rühren Sie nicht mehr als viermal über dem Braten und Salz 4 Minuten vor der Zubereitung. Zum Mischen ist es besser, einen Holzspatel zu verwenden und die Kartoffeln wie einen Kuchen zu drehen - in einem Stück. Und nur wenn sich die goldene Kruste zu bilden beginnt. Und damit die Pfanne nicht zu saftigen Kartoffelbrei wird, können Sie das Gericht zu Beginn des Kochens nicht salzen. Knoblauch und Gewürze können auch mit Salz hinzugefügt werden.

Braten Sie leckere Kartoffeln mit Champignons an

Die klassische Kombination aus Kartoffeln und Pilzen wird von vielen geliebt. Es gibt jedoch immer noch keine Meinung darüber, wie man sie am besten braten kann - zusammen oder getrennt. Wenn es sich hierbei um eine Variante eines Lagerschüssels handelt, gibt es keinen Platz für Rüschen: Sie werden gereinigt, gewaschen und in eine Pfanne gegeben. Aber wenn es eine Gelegenheit gibt, ist es besser, Pilze und Kartoffeln separat zu basteln.

Wie man Kartoffeln mit Pilzen brät?

Zutaten:

  • 1 kg mittelgroße Kartoffeln;
  • 500 g Pilze (frische Champignons, Butter oder Syroezhek);
  • 1 große Zwiebel;
  • 150 g Sauerrahm mit einem geringen Fettanteil;
  • Pflanzenfett;
  • Grüns;
  • Salz, Gewürze (nach Geschmack).

Kochen:

  1. Wir putzen die Kartoffeln und legen sie in kaltes Wasser, so dass zusätzliche Stärke weg ist.
  2. Pilze reinigen die Flecken, schneiden die weichen Stellen ab.
  3. Wir waschen die Champignons mit Wasser (lassen Sie sie aber nicht viel erweichen).
  4. Zwiebelkotelett
  5. Gießen Sie das Öl in eine heiße Pfanne, legen Sie eine Zwiebel und braten Sie es unter Rühren, bis es transparent ist.
  6. Champignons hinzufügen, salzen und Gewürze hinzufügen.
  7. Bei schwacher Hitze ca. 40 Minuten braten.
  8. Ein paar Minuten vor der Bereitschaft Sauerrahm gießen.
  9. In der zweiten Pfanne Bratkartoffeln, zuvor auf einem Handtuch getrocknet.
  10. Die Kartoffeln salzen, die Zwiebel-Pilz-Mischung dazugeben, das Gemüse dazugeben und bei geschlossenem Deckel 5 Minuten köcheln lassen. Heiß servieren.

Kartoffeln gebraten mit Zwiebeln

Was könnte dufter sein als Bratkartoffeln mit Zwiebeln, die mit schwarzem Pfeffer bestreut sind? Dies ist ein Vorgeschmack auf Komfort und spirituelle Gesellschaft. Und jeder kann so ein Gericht kochen.

Wie man Kartoffeln mit Zwiebeln brät?

Zutaten:

  • 1 kg mittelgroße Kartoffeln;
  • 1 große Zwiebel;
  • raffiniertes Sonnenblumenöl;
  • Salz;
  • gemahlener schwarzer Pfeffer;
  • Grüns

Kochen:

  1. Wir putzen die Kartoffeln, legen sie 5 Minuten in kaltes Wasser und legen sie zum Trocknen auf ein Papiertuch.Kartoffeln vor dem Braten
  2. Gießen Sie das Öl in eine heiße Pfanne und legen Sie die Kartoffeln.Heiße Bratpfanne Butter
  3. Braten Sie die Kartoffeln bei mittlerer Hitze etwa 7 Minuten lang an und wenden Sie eine Schicht leicht mit einem Holzspatel an.Gebratene Kartoffeln
  4. Zwiebel in Ringe schneiden, in die Kartoffel geben und alles zusammen ca. 5 Minuten braten.Gebratene Kartoffeln mit Zwiebeln
  5. Salz und Pfeffer hinzufügen, mischen und weitere 3-4 Minuten braten.
  6. Vor dem Servieren mit fein gehacktem Grün bestreuen.

Wissen, wie man Kartoffeln richtig brät, sollte jeder Mensch, der etwas auf sich hält, nicht gleich lecker essen. Dies ist eine einfache, aber so herzhafte Mahlzeit, die sehr einfach und schnell zubereitet wird. Es ist nur notwendig, den gesamten Garvorgang eindeutig zu steuern und 2 Punkte nicht zu übersehen - wann und wann das fertige Gericht ausgeschaltet werden soll. Und natürlich erlauben Sie sich nicht, alle Kartoffeln direkt aus der Pfanne zu essen, und versuchen Sie, den Grad der Bereitschaft zu prüfen.

Fügen sie einen kommentar hinzu