Wie man kohl in einem topf schmort

Kohl ist ein unglaublich nützliches Produkt. Sie verdient es, in der täglichen Ernährung jeder Person präsent zu sein. Bei der Versorgung treten jedoch häufig Schwierigkeiten auf: Nur wenige Leute verstehen es, leckeren Kohl zu kochen. Wenn Sie etwas Leckeres möchten, löschen Sie das Gemüse am besten in einem Topf: Dadurch bleiben alle vorteilhaften Eigenschaften erhalten.

Wie man Kohl in einem Topf schmortrichtig?

Das wichtigste Problem, mit dem Hausfrauen häufig konfrontiert sind, ist die Bestimmung der zum Garen des Produkts benötigten Zeit und der Leistung der Kochplatte. Bei Verstößen gegen diese Gegenstände wird sehr weicher Kohl, ähnlich Brei, fast geschmacklos oder will gar nicht schmoren. Wo liegen die Fehler und wie kann man sie vermeiden?

Wie man den Kohl richtig in der Pfanne schmort?

  • Bereiten Sie das Produkt zunächst für den Gebrauch vor: Waschen Sie die Gabeln, entfernen Sie die oberen harten Blätter. Dann schneiden und nochmals waschen. Der Teil, der mit dem Bein verbunden ist, wird auch zum Schneiden empfohlen.
  • Wenn Sie mit Sauerkraut arbeiten, sollte es unter fließendem Wasser gut gewaschen werden, besonders wenn es sehr sauer ist. Oder es wird in kaltem Wasser (3-4 Stunden) mit etwas Zuckerzusatz getränkt.
  • Wie lange dauert der Kohleintopf? Jung und fein gehackt bereitet sich sofort vor - 15 min. für ihre "Decke", aber der alte kann 30 Minuten dauern, wenn seine Blätter sehr hart sind. Aus diesem Grund empfehlen Profis, die Blätter so oft wie möglich auf ihre Bereitschaft zu prüfen: Wenn Kohl mit einer Gabel leicht durchbohrt werden kann, ist er bereit.
  • Um Kohldusche zu machen und nicht nur zu braten, halten Sie ihn unter dem Deckel auf mittlerer Hitze und gießen Sie Wasser in die Hälfte seines Volumens. Wenn Sie den Kohl vollständig mit Wasser verstopfen, erhalten Sie am Ende auch Brühe.
  • Bei Gewürzen sind Kümmel, Anis und Dill wertvoll, was die Wahrscheinlichkeit der Gasbildung nach dem Verzehr der Speise verringert. Um einen würzig-süßen Geschmack zu erzielen, wird empfohlen, Apfelessig (ganz am Ende) hinzuzufügen. Dennoch ist der üblichste Weg, Kohleintopf zu machen, das Wasser im Mund: Fügen Sie gebräunte Zwiebeln hinzu.

Trotz der Tatsache, dass Kohl ein völlig autarkes Produkt ist, kann nicht jeder nur mit pflanzlichen Lebensmitteln gefüttert werden, daher müssen Sie ihm Protein hinzufügen. Und was kann nahrhafter sein als Fleisch? Das Kochen mit Kohl ist nicht schwieriger als ohne alles, aber Sie müssen einige Feinheiten kennen.

Schmackhaft gedämpfter Kohl mit Fleisch

Geschmorte Kohl ist für die meisten Menschen ein Gericht aus Kindertagen, aber dort wurde mit gehackten Würstchen gekocht, die vorgebraten wurden. Es erwies sich als schmackhaft, aber nicht besonders nützlich, zumal die Wurstwaren in Ladengeschäften heute nicht mit hochwertigen Zutaten zu rühmen sind. Daher ist es besser, sie durch Fleisch zu ersetzen: Wenn Sie sich nicht an eine strikte Diät halten, raten Profis, Rindfleisch oder Hammelfleisch vom Knochen zu nehmen, und für eine leichte Version des Gefäßes kann jeder Vogel, der vorzugsweise Filets hat, dies tun. Aus dem unten angegebenen Volumen der Komponenten werden 3 große Anteile erhalten.

Köstlicher gedämpfter Kohl mit Fleisch in einer Pfanne

Zusammensetzung:

  • Weißkohl - 600 g
  • Karotten - 1 Stck.
  • Zwiebel - 1 Stck.
  • Tomatenpaste - 100 g
  • Fleisch - 300 g
  • Olivenöl - 2 EL
  • Kümmel - 1 TL
  • Frischer Dill - ein Haufen
  • Salz, Pfeffer - abschmecken

Kochen:

  1. Zunächst sollten Sie entscheiden, in welcher Form das Fleisch in der Schüssel vorhanden ist: Wenn Sie kleine Frikadellen herstellen möchten, werden sie sehr schnell gegart, sodass sie als letztes hinzugefügt werden. Wenn Sie geschnittene Teile oder sogar große Teile (z. B. Rippen) verwenden möchten, sind einige vorbereitende Schritte erforderlich.
  2. Halten Sie das Fleisch 30-40 Minuten in kaltem Wasser, spülen Sie es unter fließendem Wasser ab, schneiden Sie es in große Stücke oder zerlegen Sie es in einzelne Knochen (für Rippen). Mit Salz und Pfeffer einreiben und 15-20 Minuten einwirken lassen.Das Fleisch 30-40 Minuten in kaltem Wasser halten, unter fließendem Wasser abspülen und in große Stücke schneiden
  3. Zwiebel waschen, putzen, sehr fein hacken.Zwiebel hacken
  4. Machen Sie dasselbe mit den Möhren, aber Sie müssen es durch die Reibe werfen; Seite spielt keine Rolle.Karotten reiben
  5. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln und Karotten darin werfen, bei mittlerer Hitze ohne Deckel 3 Minuten braten, Salz und Pfeffer sowie Tomatenmark hinzufügen. Nach 5 minuten dort auch die Fleischstücke legen, mit Deckel abdecken. 30 Minuten kochen lassen. bei schwacher Hitze.30 Minuten kochen lassen. bei schwacher Hitze.
  6. Den Kohl waschen, hacken, in eine tiefe Pfanne geben. Mit Wasser füllen, so dass es nur die Hälfte der Kohlhöhe einnimmt, in Brand setzen. Warten Sie, bis das Wasser kocht, reduzieren Sie dann die Leistung des Brenners zweimal, fügen Sie Kümmel hinzu und schieben Sie den Deckel auf.
  7. Tom Kohl etwa 20 Minuten lang und füge dann den gesamten Inhalt der Pfanne in die Pfanne. Die Schüssel weitere 10 Minuten bei mittlerer Hitze halten und die Zutaten gut mischen.Kochen Sie den Kohl ungefähr 20 Minuten lang und geben Sie dann den gesamten Inhalt der Pfanne in die Pfanne

Servieren Sie den gedünsteten Kohl mit heißem Fleisch, gewürzt mit Sauerrahm oder mit frischen Tomatenscheiben und einem von Hand zerrissenen Bündel frischem Dill.

Mit der gleichen Technologie können Sie den Kohl in der Pfanne auslegen, für den Sie Geschirr mit sehr hohen und dicken Wänden wählen müssen, das es Ihnen ermöglicht, lange Zeit warm zu bleiben, sowie mit einer Antihaftbeschichtung. Der Hauptvorteil dieser Alternative ist die Möglichkeit, Speisen vor dem Servieren leicht zu braten.

Fügen sie einen kommentar hinzu