Wie man lula-kebab kocht

Lula Kebab ist ein köstliches und nahrhaftes Gericht der arabischen Küche. Es ist ein längliches Pastetchen, das am Spieß gebraten wird. Lyula-Spiesse werden traditionell auf dem Grill zubereitet, aber es gibt sie Kochmethoden dieses Gericht zu hause

Meistens wird Lula Kebab aus Lammfleisch mit Zwiebeln hergestellt. Dieses Gericht hat einige Funktionen zum Kochen von Fleisch. Es muss gründlich gemischt werden, damit es eine viskose Konsistenz erhält und dicht wird. Neben Lammfleisch kann Lula-Kebab auch aus anderen Fleischsorten zubereitet werden.

Wie man Kebab kocht: ein traditionelles Rezept

Wie man Lula Kebab kocht

Zusammensetzung:

  1. Fleisch (vorzugsweise Lammfleisch) - 1 kg
  2. Zwiebeln - 5 Köpfe
  3. Fett Fett (kann Fett oder Butter sein) - 50-70 g
  4. Pfeffer
  5. Salz
  6. Grün
  7. Zitrone
  8. Gewürze - alles zum Abschmecken

Kochen:

  • Nehmen Sie das Lammfleisch und entfernen Sie es von Filmen und Sehnen. Trocknen Sie es ab. Fleisch sollte mit Zwiebeln und Schmalz mit einem scharfen Küchenmesser gehackt werden. Sie können auch einen Mixer oder ein Mahlwerk verwenden, um Zutaten zu mahlen.
  • Die Füllung muss, wie oben erwähnt, lange und gründlich von Hand geknetet werden, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Zum Kochen Salz, Pfeffer, Zitronensaft und fein gehackte Gemüse zu der Masse hinzufügen. Die resultierende Mischung muss erneut zerkleinert und erneut gründlich geknetet werden.
  • Machen Sie gehackte Würste von länglicher Form (sie sollten sich zu den Enden hin verjüngen). Befeuchten Sie beim Formen von Halbzeug die Hände mit Wasser, damit das Fleisch nicht an den Händen kleben bleibt und nicht auseinander fällt. Fertige Würstchenschnur am Spieß. Wenn bei diesem Vorgang Schwierigkeiten auftreten, können Sie den Spieß in die Mitte der Wurstseite drücken und dann die Ränder dicht verschließen.
  • Nach dem traditionellen Rezept sollte Kebab im Grill über den Kohlen gebacken werden. Die Bereitschaft des Gerichts wird mit einem Zahnstocher bestimmt. Es ist notwendig, ihren Lyulya-Kebab zu durchbohren, wenn er fertig ist, erscheint ein klarer duftender Saft. Wenn Sie die Bereitschaft des Gerichts festgestellt haben, nehmen Sie es von der Hitze, sonst kann es austrocknen und ist nicht so lecker.
  • Zu hause(ohne Barbecue)kann kochen Kebab und im Ofen. Es muss vorgewärmt werden, bevor das Fleisch sofort gehärtet wird.
  • Lula Kebab sollte heiß sein, mit Pita-Brot und Zwiebelringen. Garnierung für dieses Gericht ist nicht vorgesehen.

Wie man Lula-Kebab zu Hause zubereitet?

Wie man Lula-Kebab zu Hause zubereitet?

Zusammensetzung:

  1. Schweinefettschnitt - 800 g
  2. Zwiebeln - 800 g
  3. Kartoffeln - 700 g
  4. Zitronensaft 0,5
  5. Koriander, Zira, Sumach (für Fleisch)
  6. Trockener Knoblauch, Basilikum, Oregano, Curry, Paprika (für Kartoffeln)
  7. Pflanzenöl, Bier - 150 g, Flüssigrauch - 1 EL. (am unteren Rand der Pfanne)

Kochen:

  • Kartoffeln müssen geschält und in Scheiben geschnitten werden. Je höher die Seiten der Pfanne, desto dicker sollten die Kartoffelscheiben sein. Legen Sie die vorbereiteten Kreise in ein Backblech, nachdem Sie sie mit Öl geschmiert haben. Besprühen Sie sie mit Pfeffer und Salz und fügen Sie flüssigen Rauch und Bier hinzu.
  • Fleisch mit Zwiebeln muss gehackt werden. Fügen Sie in der resultierenden Masse Salz, Zitronensaft und Gewürze hinzu. Mischen Sie alles noch einmal. Jetzt können Sie die Würste formen und auf Bambusstäbchen aufhängen. Legen Sie die Rohlinge für Lyulya-Spiesse auf ein Backblech auf die Kartoffel. Sie sollten so angelegt sein, dass sich die Frikadellen nicht berühren.
  • Backblech, im Ofen auf 200 Grad erhitzt. Drehen Sie die Kebabs nach 15 Minuten auf der knusprigen Seite nach unten und kochen Sie weitere 15 Minuten. Dann können Sie die Pfanne aus dem Ofen nehmen. Das Gericht ist fertig!

Wie man Lula-Kebab kocht: spezielle Rezepte

Wenn du etwas willst den Geschmack abwechseln traditionell Lula Kebab, Versuche zu experimentieren.

Lula Kebab Rezept mit Speck

Wie man Lula-Kebab zu Hause zubereitet?

Zusammensetzung:

  1. Knochenloses Rindfleisch - 300 g
  2. Schweinefleisch ohne Knochen - 400 g
  3. Ei - 1 Stck.
  4. Zwiebeln - 1 Kopf
  5. Knoblauch - 2 Zähne
  6. Weißbrot - 4 Stück
  7. Mandel - 100 g
  8. Speck - 14-16 Streifen
  9. Salz
  10. Zitrone
  11. Petersilie

Kochen:

  • Bereiten Sie die Spieße vor, indem Sie sie 20 Minuten in kaltes Wasser legen. Entfernen Sie die Kruste vom Brot und schneiden Sie das Fleisch in einem Mixer. Zwiebeln und Knoblauch schälen, hacken, die gewaschene und getrocknete Petersilie fein hacken. Fleisch muss auch gewaschen und getrocknet werden. Dann mit einem Messer fein hacken.
  • Saft aus Zitrone auspressen und Mandeln hacken.
  • Das vorbereitete Hackfleisch in eine Schüssel geben, Nüsse und Zitronensaft hinzufügen. Gründlich mischen Dann gehacktes Brot, Zwiebeln, Knoblauch und Petersilie in die Mischung geben. Alles salzen und pfeffern und gut kneten. Lassen Sie die resultierende Masse 1 Stunde im Kühlschrank.
  • Aus dem gekochten Hackfleisch formen Sie 12-14 Bälle. Stechen Sie sie mit Essstäbchen durch und geben Sie ihnen eine längliche Form.
  • Jeder Kebab sollte mit einem Speckstreifen umwickelt werden.
  • Kochen dieses Gericht ist am besten gegrillt. Jede Seite braten 3-4 Minuten.
  • Jedoch kebab kochen Kann nicht nur Fleisch. Versuchen Sie es beispielsweise mit Kartoffeln.

Kartoffelspiesse Rezept

Kartoffelspiesse Rezept

Zusammensetzung:

  1. Kartoffeln - 600 g
  2. Fett aus Fett - 150 g
  3. Roter heißer Pfeffer
  4. Boden Kurkuma - 1 Teelöffel

Kochen:

  • Kochen Sie die Kartoffeln in einer Uniform und kühlen Sie ab. Dann sollte es geschält und zerdrückt werden, aber grob, um sich nicht in Kartoffelpüree zu verwandeln.
  • Salo muss in einer Pfanne gehackt und geschmolzen werden. Entfernen Sie die resultierenden Grieben und gießen Sie das restliche Fett in die Kartoffeln. Mischen Sie alles gründlich.
  • Dann die Mischung aus Kurkuma und Salz und Pfeffer nach Belieben hinzufügen. Mischen Sie alles noch einmal.
  • Rollen Sie Kebabs aus der resultierenden Masse, genau wie Fleisch. Stechen Sie jedes Patty mit einem Holzstab durch.
  • Kebabs legen eine Folie auf, die zur Hälfte gefaltet ist. Es muss auf einem heißen Holzkohlegrill zerlegt werden. Wenn Sie kein Kohlenbecken haben, verwenden Sie einen vorgeheizten Ofen.
  • Kartoffelspiesse sollten auf beiden Seiten geröstet werden, bis eine köstliche rötliche Kruste entsteht.

Tipp:damit die kebabs während des kochens nicht auseinanderfallen, muss die füllung einige minuten auf dem brett geschlagen und dann etwa 2 stunden im kühlschrank aufbewahrt werden.

Lyulya Kebab ist ein ungewöhnlich schmackhaftes Fleischgericht. Es kann sehr praktisch sein für den Feiertagstisch und für das übliche Abendessen. In jedem Fall wird Ihnen die Atmosphäre des geheimnisvollen Ostens geboten!

Fügen sie einen kommentar hinzu