Wie man makrele im ofen kocht

Man kann sich kaum einen besser zugänglichen Fisch als Makrele vorstellen. Damit

bereiten Sie ein appetitliches Gericht zu, Sie müssen es nicht in Fachgeschäften suchen. Einfach in jeden Supermarkt gehen. Makrele wird fast überall verkauft. Dies sollte verwendet werden, zumal es sehr schnell vorbereitet wird.

Wie man Makrelen im Ofen kocht?

Dieser Fisch wird meistens geräuchert und gebacken. Natürlich zu Hause besser erreichbar Ofenmakrele in Folie. Es ist fast unmöglich, es nach allen Regeln der Stadtwohnungen zu rauchen. Makrelengerichte sind sehr hilfreich. Tatsache ist, dass Proteine, die in Fischen enthalten sind, viel schneller absorbiert werden als Proteine ​​im Fleisch. Deshalb kann Makrele sogar durch Rindfleisch ersetzt werden. Dank Fischöl kann es in Diäten zur Vorbeugung von Arteriosklerose und verschiedenen Herz-Kreislauf-Erkrankungen eingesetzt werden. Das Essen von Makrelen in Lebensmitteln verbessert die Gehirnaktivität und wirkt sich positiv auf das Nervensystem aus.

Der Geschmack von gebackenem Fisch kann seine Qualität beeinflussen. In den Geschäften finden Sie oft Tiefkühlprodukte. Denken Sie bei der Auswahl daran, dass Makrelenaugen nicht langweilig sein sollten. Die Eisstärke beim Einfrieren von hoher Qualität beträgt nicht mehr als 5 mm. Wenn sich auf dem Schlachtkörper Eis ansammelt, ist es besser, solche Fische nicht zu kaufen. Über die Ungeeignetheit des Produktes sagen gelbe Flecken. Frische Makrelen müssen frei von Schäden sein. Die Lamellen werden gedrückt, stehen aber nicht in verschiedene Richtungen vor.

In fast allen Makrelenrezepten im Ofen gibt es eine Zitrone. Dank ihm wird der Fisch mariniert und wird zarter. Auch der Makrelengeschmack unterstreicht die Grüntöne - Dill und Petersilie. Sie werden zusammen mit Zwiebeln in den Bauch gelegt, in Ringe geschnitten oder 5 Minuten lang mit dem Kadaver bestreut. bis fertig

Makrele im Ofen in Folie

Wie man Makrelen im Ofen kocht?

Zusammensetzung:

  1. Makrele - 2-3 Stck.
  2. Zitrone
  3. Dill und Petersilie
  4. Gewürze für Fische
  5. Salz - schmecken

Kochen:

  • Fisch reinigen, Innenseiten herausziehen. Auf Wunsch können Sie Kopf, Schwanz und Flossen abschneiden. Spülen Sie die Makrele mit kaltem Wasser ab, wischen Sie sie mit einem Papiertuch oder einer Serviette ab. Den Kadaver mit Salz und Gewürzen reiben.
  • Bündel Dill und Petersilie stecken in den Fisch im Bauch. Die Makrele mit Zitronensaft beträufeln und 20 Minuten ziehen lassen. Ofen einschalten, auf 180-200 Grad erhitzen. Nach 20 minuten Legen Sie den Fisch auf die Folie und wickeln Sie ihn fest ein.
  • Makrelen in Folie auf ein Backblech legen und 30 Minuten in den Ofen stellen. Nach 20 minuten öffnen Sie es und backen Sie den Fisch weitere 20 Minuten. bis goldbraun.
  • Makrele im Ofen in Folie wird mit Salzkartoffeln, gebackenem Gemüse oder grünen Bohnen auf dem Tisch serviert.

Makrele mit Gemüse im Ofen

Makrele mit Gemüse im Ofen

Zusammensetzung:

  1. Makrele - 500 gr.
  2. Mexikanische Mischung - 1 Pack
  3. Pflanzenöl - 3 EL. l
  4. Pfeffer, Salz, Gewürz für Fische - nach Geschmack

Kochen:

  • Makrelen in Portionen schneiden. Salz, Pfeffer, Fischübergang hinzufügen. Die Gemüsemischung in einer Pfanne mit Butter anbraten.
  • Bereiten Sie Gemüse auf Backblech vor. Dazwischen Stücke von Makrelen. Legen Sie das Backblech 30 Minuten in einen heißen Ofen.

Makrele mit Kartoffeln im Ofen

Makrele mit Kartoffeln im Ofen

Zusammensetzung:

  1. Makrele - 6 Stck.
  2. Kartoffeln - 1 kg
  3. Zwiebel - 1 Stck.
  4. Paprika - 2 Stück
  5. Sonnenblumenöl - 160 ml.
  6. Tomaten - 6 Stück
  7. Knoblauch - 4 Nelken
  8. Lorbeerblatt - 2 Stück
  9. Zitrone
  10. Salz, Pfeffer - abschmecken
  11. Fenchelhaufen

Kochen:

  • Makrele putzen, Flossen abschneiden, waschen, Schnitte an den Seiten machen. Den Fisch mit dem Saft einer halben Zitrone, Salz und Kreuz bestreuen und 15 Minuten marinieren lassen.
  • Zwiebel in halbe Ringe schneiden, auf eine heiße Pfanne legen. In 80 ml Öl braten. Fügen Sie den fein gehackten Knoblauch und das Lorbeerblatt hinzu. Schneiden Sie den roten Paprika in Strohhalme, geben Sie ihn in eine Pfanne und braten Sie ihn ein.
  • In Scheiben geschnittene Tomate und Dill hinzufügen. Gießen Sie 80 ml Öl in eine tiefe Pfanne, erhitzen Sie es.
  • Die Kartoffeln halbieren und in kochendes Öl geben. Braten Sie bis sie goldbraun sind. Paprika und Tomaten auf ein Backblech oder in Form legen. Makrelen und Kartoffeln darauf legen.
  • Bestreuen Sie den Fisch mit etwas Öl. Legen Sie das Backblech mit Makrele und Gemüse in einen auf 200 Grad vorgeheizten Ofen für 30 Minuten. Nach 15 minuten Fische schlagen auf die andere Seite.

Gefüllte Makrele im Ofen

Gefüllte Makrele im Ofen

Zusammensetzung:

  1. Makrele - 1 kg
  2. Pilze - 500 gr.
  3. Zwiebeln - 1 Stck.
  4. Sauerrahm - 100 gr.
  5. Sonnenblumenöl, Salz, Pfeffer - zum Abschmecken

Kochen:

  • Fisch rein, hol dir die Innenseiten und Filme. Spülen Sie die Makrele mit Wasser und trocknen Sie sie ab. Pilze und Zwiebeln gehackt. Brät auf einem Schädel mit Butter.
  • Zuerst Zwiebeln goldbraun, dann Champignons dazugeben. Makrelenabstrich saure Sahne nach innen.
  • Fisch mit Pilzmischung füllen, auf ein Backblech legen und 30 Minuten in den Ofen schieben.

Schwarze Gewürze und einige andere Gewürze werden in allen Makrelenrezepten der Öfen als Gewürze verwendet. Sie können keine Gewürzmischung zubereiten und im Geschäft einen Beutel mit Gewürzen für Fische kaufen.

Das Kochen von Makrelen im Ofen nimmt nicht viel Zeit in Anspruch. Nur 30-40 Minuten. und der Fisch ist fertig und dein Haus ist mit einem erstaunlichen Aroma gefüllt! Gefüllte Makrelen im Ofen, Makrelen in Folie - nicht nur leckere, sondern auch gesunde Gerichte. Fischöl und viele andere Spurenelemente tragen zur Vorbeugung von Arteriosklerose bei und wirken sich positiv auf das Nervensystem aus.

Fügen sie einen kommentar hinzu