Wie man pochiertes ei kocht

Wenn es in der französischen Küche legendäre Rezepte gibt, handelt es sich zweifellos um pochierte Eier. Dieses Gourmet-Gericht wird jeden Gourmet begeistern. Darüber hinaus gibt es zahlreiche Variationen bei der Verwendung solcher Eier. Sie werden zum Frühstück serviert und in anderen Gerichten verwendet.

Wir haben alle gekocht, Eier gebraten, aus ihnen ein Omelett gemacht. Kochen kann anders sein. Jemand mag gekocht hart gekocht, jemand mag weich gekocht. Die Franzosen haben eine Alternative zu diesen Kochmethoden. Überraschenderweise wurde schon in den Tagen des Hundertjährigen Krieges die Methode des Eierkochens ohne Schale erfunden. Es wurde Pachirovaniem genannt. Aus diesem Wort wird der Name des Gerichts gebildet. Viele finden diese Kochmethode schwierig. Wie dem auch sei, das Ergebnis wird Sie angenehm überraschen. Es genügt, einige Tricks zu üben und zu meistern - und dann pochierte Eier als bester französischer Koch für Sie.

Wie man pochiertes Ei kocht

Wie man pochiertes Ei kocht

Dieses Gericht wird nach einer bestimmten Technologie zubereitet. Auf den ersten Blick ist alles einfach - zerbrechen Sie das Ei in heißes Wasser, warten Sie einige Minuten und ziehen Sie es mit einem Löffel heraus. Es wird angenommen, dass die Eier frisch sein müssen. Dies beeinflusst den endgültigen Geschmack des Gerichts stark. Einige Feinschmecker glauben auch, dass das Wassersalz es nicht wert ist. Andernfalls fällt das Ei in Flocken und hört auf, eins zu sein. Einige raten Ihnen, Essig in die Pfanne zu geben. Angeblich ergreift das Ei so schnell. Echte Profis verzichten darauf. Wenn Sie es mit der Essigmenge übertreiben, können Sie außerdem das Ei im Beutel verderben.

Richtig gekochtes pochiertes Ei hat seine besondere Konsistenz. Das Protein in der klassischen Version ist etwas dicht und glänzend, das Eigelb cremig.

Fertige Eier können als Grundlage für das Frühstück verwendet werden. Dafür haben sie Croutons vorgekocht. Brotscheiben müssen dick genug sein. Auf den Toast pochiert. Eier werden auf verschiedene Saucen gegossen oder einfach mit Gewürzen bestreut.

Pochierte Eier werden perfekt mit gebackenen Bohnen und anderem Gemüse sowie Wurst, Schinken oder Wurst kombiniert. Übrigens bereiten sie in einigen Ländern ein ähnliches Gericht in Tomatensaft oder sogar Rotwein zu. Dies gibt den Eiern einen besonderen pikanten Geschmack.

Pochiertes Ei kochen: Rezept

Gießen Sie Wasser in einen kleinen Topf und setzen Sie es auf mittlere Hitze. Es ist nicht notwendig, zum Kochen zu bringen. Wasser muss sehr bitter sein. Es wird angenommen, dass die optimale Temperatur 97 Grad beträgt. Brechen Sie anschließend das frische Ei in einen separaten Behälter. Nimm einen Löffel und rühre das Wasser in der Pfanne um. Du hast einen Trichter. Hier gießen wir auch Ei aus. Sie müssen schnell und präzise handeln. Lassen Sie es 2 Minuten kochen. Pochiertes Ei fertig! Servieren Sie es auf gerösteten Brotscheiben mit Sauce. Salaten werden auch mit pochierten Eiern versetzt.

Pochierter Eiersalat

Wie man pochiertes Ei kocht

Zusammensetzung:

  1. Kirschtomaten, grüner Salat, Limettensaft, Mozzarella in Bällchen - zum Abschmecken
  2. Eier - 3St.
  3. Wasser - 2 Liter
  4. Essig - 2 EL l (6 oder 9 Prozent)
  5. Salz und Pflanzenöl zum Abschmecken

Kochen:

  • Bereiten Sie zuerst die Hauptzutaten vor. Schneiden Sie die Käsebällchen in kleine Stücke, Kirschtomaten - in zwei Hälften. Salatdressing machen. Mischen Sie dazu Limettensaft und Pflanzenöl. Rühren Sie sich, fügen Sie Salz und Gewürze hinzu. Salatblätter zerreißen in kleine Portionen.
  • Alle gehackten Zutaten werden in einer tiefen Schüssel gemischt. Salat anziehen. Wir wenden uns an die Zubereitung von Eiern. Setzen Sie dazu die Pfanne auf mittlere Hitze. Fügen Sie Salz und Essig hinzu. Erhitze das Wasser.
  • Eier werden nacheinander hinzugefügt. Brechen Sie sie zuerst in einen separaten Behälter und rühren Sie das Wasser um, um einen Trichter zu bilden, gießen Sie das Ei dort hinein. Kochen Sie genau 2 Minuten. Wiederholen Sie diese Schritte mit den restlichen 2 Eiern.
  • Wir geben pochierte Eier in einen Salat, salzen und pfeffern. Pochierter Eiersalat ist fertig. Dieser Betrag ist für 3 Portionen bestimmt.

Pochierte Eier können übrigens zu jedem Gemüsesalat hinzugefügt werden. Die Zusammensetzung kann Tomaten, Paprika, Bohnen sein.

Wie man pochiertes Ei kocht: Video

Es ist erwähnenswert, dass Eier als Teil komplexer Gerichte wie Suppen und Salate ganz am Ende zubereitet werden. Wenn sie gekocht werden, sollte alles andere fertig sein.

Wenn Sie pochierte Eier nicht kochen können, indem Sie sie direkt in die Pfanne zerbrechen, können Sie einige Tricks anwenden. Eine der einfachsten Möglichkeiten ist die Verwendung von Lebensmittelfilmen. Dazu nehmen Sie ein Glas oder eine Tasse. Schneiden Sie ein Stück Film ab und legen Sie es mit einem Behälter darin aus. Wir brechen in ihr Ei ein. Die Ränder des Films sind gebunden. Es stellt sich heraus, dass das Ei in einer Tüte ist. Als nächstes gießen Sie Wasser in den Topf und erhitzen Sie es. In heißem Wasser senken wir den Film mit dem Ei. 2 Minuten kochen lassen.

Ein anderer Weg - kann. Nehmen Sie eine leere Dose Erbsen oder Mais. Öffnerboden vorsichtig abschneiden. Eier brechen in einen anderen Behälter. Das Wasser in der Pfanne erhitzen. Wir haben ein leeres Glas in sie gesteckt. Es sollte über den Wasserspiegel steigen. Als nächstes das Ei in das Glas gießen und 3-4 Minuten kochen lassen. Wir nehmen den Behälter heraus und dann das Ei.

Auch zum Kochen von pochierten Eiern gibt es spezielle Werkzeuge, die in Porzellanläden oder Supermärkten gekauft werden können. Der erste von ihnen - Zinnform mit Haken, dank der er an der Pfanne befestigt wird. Das Kochen in dieser Form kann nach dem Prinzip der Blechdose erfolgen. Der Schimmel geht in das Wasser und ein Ei wird hineingegossen. Die Hauptsache - ziehen Sie das Pochierte nach Ablauf der Garzeit vorsichtig heraus. Dazu wird das Formular mit einem Spatel eingehängt und beginnt erst dann, es herauszuziehen. Infolgedessen fällt das Ei nicht auseinander und liegt auf der Schulter.

Ein anderes Gerät, eine Silikonform für Taschen. Bemerkenswert ist, dass pochiertes Ei darin serviert werden kann. Dies gibt die Ästhetik des Dienstes. Es wird nach dem folgenden Prinzip gekocht: Das Wasser wird erhitzt, die Form wird darin eingetaucht und das Ei wird hineingegossen. Nehmen Sie nach 2-4 Minuten das Ei zusammen mit dem Formular.

Damit pochierte Eier lecker sein können, sollten Sie der Technologie folgen. Wenn das Ei das Eigelb beschädigt hat, lohnt es sich, etwas anderes daraus zuzubereiten. Schäden führen dazu, dass das Ei einfach abfließt und sich nicht bildet.

Kochschalen sollten bei einer bestimmten Wassertemperatur durchgeführt werden. Idealerweise bei 97 Grad. Wenn kein Thermometer zur Hand ist. Dann können Sie den Moment durch Sicht bestimmen. Warten Sie, bis kleine Luftblasen vom Boden der Pfanne aufsteigen. In diesem Fall sollte das Wasser nicht kochen. In diesem Moment müssen Sie das Ei in das Wasser gießen. Das Kochen beeinflusst den Geschmack des Pochierten.

Wie man pochiertes Ei kocht

Es wird empfohlen, Eier sofort zu servieren. Gleichzeitig geben viele renommierte Köche die Möglichkeit einer Vorbereitungszeit zu - so können Sie sich beispielsweise auf die Ankunft der Gäste vorbereiten.

Zu den beliebtesten französischen Gerichten zählen pochierte Eier. Unter diesem Namen werden Eier ohne Schale in heißem, aber nicht kochendem Wasser gegart. Natürlich nutzt das gewisse Geheimnisse. Für dieses Gericht wird nur frisches Produkt benötigt. Fertige Eier können auf Brot gelegt, zu Gemüsesalat oder französischen Suppen hinzugefügt werden. Nur eine Zutat, und Sie werden den wahren Geschmack Frankreichs spüren!

Fügen sie einen kommentar hinzu