Wie man schaschlik im ofen von schweinefleisch und hühnchen

Kebabs sind seit langem ein traditionelles Feiertagstischgericht. In den warmen sonnigen Tagen möchte ich auf die Natur gehen, am Feuer sitzen und das saftige und zarte Fleisch genießen. Und was tun, wenn es draußen kalt ist und das Wetter nicht laufen muss? In diesem Fall können Sie die Kebabs im Ofen braten. Glauben Sie mir, dieser Prozess wird Ihnen keine Schwierigkeiten bereiten, und das Ergebnis übertrifft einfach alle Erwartungen. Wie kocht man Schaschlik im Ofen?

Lass es uns zusammen versuchen.

Was ist beim Kochen von Kebabs im Ofen zu beachten?

Schaschlik im Ofen

Es gibt einige einfache Regeln, die darauf achten, dass Sie einen saftigen und schmackhaften Kebab zubereiten:

  • Die Hauptbedingung ist die richtige Auswahl an Fleisch. Egal welches Fleisch Sie als Grundlage für Ihr Gericht verwenden: Hühnchen, Schweinefleisch oder Lammfleisch sollte frisch und nicht gefroren sein.
  • Nicht weniger wichtig ist die gekonnte Marinade zum Grillen. Sie können jedes Rezept für die Zubereitung verwenden. Denken Sie jedoch daran, dass die Marinade mäßig sauer sein sollte und das Fleisch mehrere Stunden darin aufbewahrt werden sollte.
  • Damit der Spieß im Ofen am Spieß gebraten wird und gleichzeitig saftig ist, müssen Sie die optimale Temperatur wählen. Seine Wahl hängt von der verwendeten Fleischsorte ab.
  • Bevor Sie das Fleisch in den Ofen geben, müssen Sie es vorher gut vorheizen - dann ist die Kebabkruste knusprig und innen bleibt sie saftig.
  • Damit der Kebab nicht trocken ist, muss im Fleisch eine dünne Fettschicht vorhanden sein.
  • Beim Frittieren muss das Fleisch periodisch gewendet werden, sonst brennt es.

Wir haben die grundlegenden Feinheiten des Kochens von Kebabs im Ofen kennen gelernt, jetzt ist es an der Zeit, von der Theorie in die Praxis überzugehen.

Hühnchenkebabs im Ofen am Spieß: Kochrezept

Beim Kochen von Hühnchen-Kebabs können Sie Brüste, Oberschenkel und sogar Flügel wählen. Die Besonderheit dieses Kebabs - er kann nicht lange mariniert werden. Wenn Sie das Hühnerfleisch länger als zwei Stunden in der Marinade halten, wird es locker. In der Marinade für Hühnchen können Sie verschiedene Gewürze nach Ihrem Geschmack hinzufügen, Hauptsache - salzen Sie es nicht. Salz braucht nur Fleisch.

Hühnchenkebabs im Ofen

Zusammensetzung:

  • Hühnerfilet - 1 kg;
  • Zwiebeln - 1-2 Köpfe;
  • Kefir (Sie können Sauerrahm oder Mayonnaise einnehmen) - 150 ml;
  • Tomate (optional);
  • eine Reihe von Gewürzen (nach Ihrem Ermessen);
  • Salz

Kochen:

  1. Hühnerfilet muss in Portionen geschnitten werden.Hühnchenkebabs im Ofen am Spieß
  2. In große Ringe geschnittene Zwiebeln, kann in Essig mit Wasser mariniert werden.Hühnchenkebabs im Ofen am Spieß
  3. Reiben Sie das Fleisch mit Gewürzen ein, fügen Sie Zwiebeln hinzu und gießen Sie Kefir (saure Sahne oder Mayonnaise) ein. Lassen Sie es eineinhalb Stunden.Hühnchenkebabs im Ofen am Spieß
  4. Das Fleisch sollte gesalzen und mit Zwiebeln am Spieß zusammengetrieben werden. Sie können auch Tomaten hinzufügen.Hühnchenkebabs im Ofen am Spieß
  5. Wir verteilen das Fleisch am Spieß im Ofen auf dem Rost (es sollte gründlich auf 220 Grad vorgeheizt werden) und lassen es 10 Minuten stehen.
  6. Nach einer bestimmten Zeit den Ofen öffnen und unseren Schaschlik umdrehen. Lassen Sie gegebenenfalls weitere 10-15 Minuten, wenn nötig, und wenden Sie es gelegentlich um.
  7. Die Bereitschaft des Gerichts kann mit einem Zahnstocher überprüft werden.Hühnchenkebabs im Ofen am Spieß

Schweinefleischkebabs im Ofen kochen

Zusammensetzung:

  • Schweinefleisch - 1,5 kg;
  • Zwiebeln - 3 Köpfe;
  • Essig - 2 EL. l.;
  • Zitrone;
  • eine Reihe von Gewürzen (Sie können Kurkuma, Kümmel und Koriander nehmen);
  • eine Mischung aus Paprika;
  • Salz

Kochen:

  1. Fleisch sollte gewaschen und getrocknet werden, die Adern durchschneiden und dann in Portionen schneiden (sie sollten ungefähr die gleiche Größe haben).Schweinefleisch Kebab im Ofen
  2. Zwiebeln müssen geschält und in Ringe geschnitten werden (manche reiben lieber mit einer feinen Reibe). Fügen Sie es dem Fleisch hinzu.
  3. Für die Marinade nehmen Sie Gewürze und Essig und drücken Sie den Saft aus der Zitrone. Alles salzen und gut mischen.
  4. Jetzt müssen Sie dem Schweinefleisch Marinade hinzufügen. Stellen Sie sicher, dass es gleichmäßig über dem Fleisch verteilt ist.Schweinefleisch Kebab im Ofen
  5. Eingelegtes Fleisch wird für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank gestellt.
  6. Der Ofen ist auf 250 Grad erhitzt, und inzwischen legen wir das Fleisch auf Spieße. Die Hauptsache ist, dass die Stücke nicht zu nahe beieinander liegen. In diesem Fall wird das Fleisch möglicherweise nicht ausreichend gebraten.Schweinefleisch Kebab im Ofen
  7. Schicken Sie den Kebab in den Ofen (auf dem Rost) und lassen Sie ihn braten. Sobald das Fleisch gerötet ist, sollte es umgedreht werden.Schweinefleisch Kebab im Ofen
  8. Das fertige Gericht muss mit einer Sauce serviert werden: Schweinekebab passt gut zu Ketchup und Mayonnaise.

Um Kebabs nicht zu verbrennen, geben viele Hostessen 7 Minuten nach dem Beginn des Bratens eine kleine Pfanne mit heißem Wasser in den Ofen. Und nach 10 Minuten aus dem Ofen nehmen.

Wie kocht man einen Kebab im Topf im Ofen?

Wenn Sie etwas Zeit haben und Ihren Haushalt mit einem unschlagbaren Kebab überraschen möchten, kochen Sie ihn im Ofen in einem Glas.

Kebab im Topf im Ofen

Zusammensetzung:

  • Schweinefleisch - 1 kg;
  • eine Reihe von Gewürzen;
  • Zwiebeln - 1-2 Köpfe;
  • Speck - 200 g;
  • Zutaten für die Marinade (wie im vorherigen Rezept).

Kochen:

  1. Fleisch wird zubereitet und mariniert, ebenso wie für Schaschlik, der am Spieß gebacken wird. Der einzige Unterschied ist, dass die Schweineportionen kleiner sein sollten, damit sie in ein Glas passen.
  2. In kleine Würfel geschnittener Speck.
  3. Fleisch, Zwiebeln und Speck wurden abwechselnd an Spieße gespannt.
  4. Wir nehmen ein Drei-Liter-Glas, vorgewaschen und getrocknet. Wir legen aufrecht Fleischspieße hinein. Auf der Unterseite können Sie Zwiebeln setzen. Bedecken Sie das Glas mit Folie auf der Oberseite: Stellen Sie sicher, dass es fest sitzt.Kebab im Topf im Ofen
  5. Stellen Sie ein Glas Kebab in einen kalten Ofen und erwärmen Sie ihn dann auf 180 Grad. Wenn Sie das Glas in einen vorgeheizten Ofen stellen, platzt es.
  6. Kochen Sie das Gericht für anderthalb Stunden und schalten Sie dann den Ofen aus. Auf keinen Fall kann es sofort geöffnet werden: Sie müssen mindestens 25 Minuten warten, bis es abgekühlt ist.Kebab im Topf im Ofen
  7. Nach der Zeit nehmen wir unseren Kebab heraus und Sie können ihn zum Tisch servieren.

Optionen, die Kebab im Ofen kochen. So wird es auf einem Backblech oder in einer Hülse mit verschiedenen Arten von Marinade gekocht. Es hängt alles von Ihren Geschmackspräferenzen ab. Scheuen Sie sich nicht, neue Rezepte zu lernen, bringen Sie etwas Neues mit, denn das Kochen von Fleisch ist eine Kunst. Kochen Sie mit Vergnügen und guten Appetit!

Fügen sie einen kommentar hinzu