Wie man schweinefleisch in einer pfanne brät

Fleisch bereichert unseren Körper mit nützlichen Substanzen und Mineralien. Man kann kaum jemanden treffen, der keine Schweinesteaks, Koteletts oder Kebabs mag. Um köstliches Schweinefleisch zuzubereiten, müssen Sie einige einfache Regeln beachten. Heute werden wir darüber sprechen, wie man Schweinefleisch in einer Pfanne brät.

Wie man Schweinefleisch in einer Pfanne brät: Geheimnisse kochen

Wie brate ich Schweinefleisch in einer Pfanne?

Erfahrene Köche teilen mit uns ihre Geheimnisse, wie man in einer Pfanne leckeres Schweinefleisch brät:

  • Die Hauptsache ist die Wahl des richtigen Fleisches. Wenn Sie Schweinefleisch braten möchten, nehmen Sie besser den Hals, den Oberschenkel oder das Schulterblatt mit.
  • Schweinefleisch muss frisch oder gekühlt sein. Gefrorenes Fleisch verliert einige seiner vorteilhaften Eigenschaften und beim Frittieren fällt es trocken aus.
  • Wenn Sie gefrorenes Schweinefleisch kochen, muss es unter natürlichen Bedingungen aufgetaut werden. Gefrorenes Fleisch wird vor dem Grillen besser mariniert - dadurch wird es saftiger.
  • Achten Sie bei der Auswahl eines Schweins auf seine Farbe: Frisches Fleisch hat eine hellrosa Farbe und seine Adern sind weiß.
  • Beim Kochen von Schweinefleisch brauchen Sie nicht viel Gewürze zu verwenden, da sie den Fleischgeschmack stören.
  • Wenn Sie Fleisch in großen Stücken braten, muss es zuerst mit Papiertüchern gewaschen und getrocknet werden.

Schweinefleisch wurde ausgewählt, die Grundlagen seiner Zubereitung wurden untersucht - jetzt können Sie von der Theorie zur Praxis übergehen.

Wie brate ich Schweinefleisch mit Zwiebeln?

Schweinefleisch, in einer Pfanne mit Zwiebeln gebraten, wird sehr schnell und einfach zubereitet. Schauen wir uns an, wie man saftiges und schmackhaftes Fleisch brät.

Wie lecker Schweinefleisch in einer Pfanne mit Zwiebeln zu braten?

Zusammensetzung:

  • 0,5 kg Schweinefleisch;
  • 2 mittlere Zwiebeln;
  • 1 Knoblauchzehe (optional);
  • Salz, Pfeffermischung.

Kochen:

  1. Schweinefleisch muss gewaschen werden (vorzugsweise unter fließendem Wasser) und getrocknet werden.
  2. Schneiden Sie das Fleisch in Würfel mittlerer Größe.Schweinefleisch mit Zwiebeln in einer Pfanne
  3. Zwiebeln müssen in Ringe oder Halbringe geschnitten werden (wie Sie möchten).Schweinefleisch mit Zwiebeln in einer Pfanne: ein Rezept
  4. Das Pflanzenöl in der Pfanne erhitzen und das Schweinefleisch verteilen. Stellen Sie sicher, dass die Fleischstücke nicht miteinander in Kontakt kommen.Schweinefleisch mit Zwiebeln in einer Pfanne: Fleisch
  5. Braten Sie das Fleisch 2-3 Minuten auf einer Seite an und drehen Sie es vorsichtig um. Wenn das Fleisch auf beiden Seiten mit einer goldenen Kruste bedeckt ist, müssen Sie Zwiebeln in die Pfanne geben. Tipp: Zwiebeln, wie Sie wissen, werden Sie das Schweinefleisch nicht verderben, und je mehr Sie es setzen, desto saftiger wird das Fleisch sein.Schweinefleisch mit Zwiebeln in einer Pfanne: wie braten?
  6. Decken Sie die Pfanne ab und garen Sie das Fleisch bei geschlossenem Deckel. Vergessen Sie nicht, es gelegentlich umzurühren.
  7. Zwiebeln anbraten, Pfeffer und Salz. Optional können Sie Knoblauchzehen auspressen.
  8. Schweinefleisch mit Zwiebeln noch einige Minuten anbraten und den Herd ausschalten. Lassen Sie das Fleisch in der Pfanne unter dem geschlossenen Deckel für 5-7 Minuten, damit es etwas schweißt.
  9. Nach der angegebenen Zeit kann Schweinefleisch am Tisch serviert werden. Fleisch kann auf frische Kräuter gestreut werden.

Schweinekoteletts

Für Koteletts müssen Sie Schweinefilet nehmen - dann werden sie weich und saftig.

Schweinekotelett in der Pfanne

Zusammensetzung:

  • Schweinefilet - 0,5 kg;
  • Weizenmehl der höchsten Qualität - 4 EL. l.;
  • Hühnereier - 2 Stück;
  • Pflanzenöl;
  • Gewürzmischung, Salz.

Kochen:

  1. Bereiten Sie das Fleisch vor: waschen und trocknen.
  2. Schneiden Sie das Schweinefleisch in Stücke, die nicht dicker als 1,5 cm sind.Schweinekotelett in der Pfanne: Fleisch
  3. Jetzt musst du das Fleisch schlagen. Dafür ist es besser, ihn mit Frischhaltefolie zu umwickeln, damit er nicht reißt und nicht auseinander fliegt.Schweinekotelett in der Pfanne: Schlagen
  4. Wenn Sie das Schweinefleisch schlagen, achten Sie auf die Dicke des Fleisches. Die Stücke sollten nicht mehr als 0,5 bis 0,7 cm dick sein. Beim Schlagen ist es wichtig, die Struktur des Fleisches nicht zu stören. In diesem Fall wird beim Frittieren der gesamte Saft freigesetzt und es stellt sich heraus, dass er trocken ist.Schweinekotelett in der Pfanne: ein Rezept
  5. Fleisch braucht Salz und Pfeffer.
  6. Bereiten Sie nun den Teig für Koteletts vor. Dazu die Eier schlagen und salzen.
  7. In eine separate Schüssel Mehl geben.
  8. Nun geht es weiter zu den Bratenkoteletts. Tauchen Sie zuerst jedes Stück Fleisch in Eierteig und dann in Mehl. Tipp: Wenn die Kruste dicker sein soll, tauchen Sie das Fleisch noch einmal in das Ei und das Mehl.Schweinekotelett in der Pfanne: Teig
  9. Erhitzen Sie das Pflanzenöl in einer Pfanne und legen Sie unsere Koteletts aus. Auf beiden Seiten braten, bis sie gar sind. Einige Hausfrauen braten das Fleisch leicht in einer Pfanne und schickten es dann in den Ofen. Die Wahl liegt bei Ihnen.Schweinekotelett in der Pfanne: Braten
  10. Vor dem Servieren können Sie einen Kreis von Tomaten und Grüns auf jeden Schnitt legen.

Spieße zu Hause kochen

Leckere Kebabs können nicht nur auf dem Scheiterhaufen hergestellt werden, sondern auch in einer Pfanne. Die Hauptsache - gut mariniertes Fleisch.

Wie köstliche Kebabs in einer Pfanne Schweinefleisch zubereiten?

Zusammensetzung:

  • Schweinefleisch 750 g;
  • 3 große Zwiebeln;
  • Zitrone;
  • Wasser - 250 ml;
  • Pflanzenöl - 4 EL. l.;
  • eine Mischung aus Paprika, Salz.

Kochen:

  1. Fleisch gewaschen, getrocknet und in mittlere Würfel geschnitten.
  2. Zwiebeln in halbe Ringe und Salz schneiden und gut mit den Händen kneten, damit er den Saft legt.
  3. Fügen Sie die Zwiebeln zum Fleisch hinzu und bestreuen Sie sie mit Gewürzen. Schweinefleisch passt gut zu Basilikum, Pfeffer und Oregano.
  4. Marinade vorbereiten: Saft aus der Zitrone in ein Glas drücken und mit Wasser füllen. Schweinefleisch mit Zwiebelmarinade gießen und mindestens 5 Stunden in den Kühlschrank stellen. Denken Sie daran: Je besser das Fleisch mariniert wird, desto leckerer und saftiger wird es.
  5. Nach dem Marinieren das Fleisch braten. Hier haben Sie zwei Möglichkeiten:
  • Die erste Möglichkeit ist, Fleisch ohne Spieße zu braten. Das Fleisch in ein erhitztes Sonnenblumenöl in eine Pfanne geben, 2-3 Minuten auf beiden Seiten braten, Zwiebeln hinzufügen, mischen, mit einem Deckel abdecken und braten, bis es fertig ist.
  • Wenn Sie einen echten Kebab mit Spießen haben möchten, wählen Sie die zweite Methode. Spieße 30 Minuten in Wasser einweichen. Das Fleisch und die Zwiebeln abwechselnd darauf reihen (in diesem Fall in Ringe schneiden) und dann alle Seiten in Pflanzenöl braten, bis sie gar sind.

Köstliche Kebabs in einer Schweinefleischpfanne

Fertige Spieße können mit Grüns bestreut werden.

Schweinekochrezepte sind ziemlich viel. Dieses Fleisch wird nicht nur gebraten, sondern im Ofen gebacken, gekocht, in einem langsamen Kocher gegart. Schweinefleisch kann sowohl separat als auch mit verschiedenen Zutaten zubereitet werden: Gemüse, Pilze, Käse usw. Gebratenes Schweinefleisch kann nicht nur den Alltag, sondern auch den Feiertagstisch schmücken. Guten Appetit!

Fügen sie einen kommentar hinzu