Wie man selbstgemachte knödel zubereitet

Jetzt bieten die Geschäfte eine riesige Auswahl an verschiedenen Halbzeugen, einschließlich Ravioli. Jeder weiß jedoch, dass es kein schmackhafteres Essen gibt als das zu Hause zubereitete.

Darüber hinaus kann die Qualität der Produkte in den Filialen kaum garantiert werden. Hausgemachte Knödel werden Sie mit erstaunlichem Geschmack und Saftigkeit begeistern und es wird billiger sein als der Laden.

Wie man selbstgemachte Knödel zubereitet: Rezepte

Wie man hausgemachte Knödel zubereitet?

Zusammensetzung:

  1. Gefülltes Hackfleisch - 700-800 g
  2. Zwiebeln - 1-2 Stck
  3. Knoblauch - 3-4 Nelken
  4. Pfeffer
  5. Salz - schmecken

Für den Test:

  1. Mehl - 4 EL (650-700 g)
  2. Eier - 2 Stück
  3. Warmwasser - 1,5 st.
  4. Pflanzenöl - 1 EL.

Kochen:

  • Zuerst definieren wir wie man Teig für Ravioli macht. Nimm eine Schüssel und gieße Mehl hinein, mach einen Brunnen in der Mitte. Eier mit warmem Wasser und Salz mischen. Gießen Sie die Mischung in einen Brunnen in das Mehl. Nimm einen Löffel und beginne, den Teig zu kneten. Teig für Ravioli sollte ziemlich dicht sein. Wenn es fast fertig ist, fügen Sie 1 EL hinzu. ölen und erneut mischen.
  • Gießen Sie etwas Mehl auf die Oberfläche, wo die Knödel gekocht werden sollen, damit der Teig nicht klebt. Legen Sie es auf die vorbereitete Oberfläche und erinnern Sie sich für einige Minuten mit den Händen. Der Teig sollte nicht zu hart sein, sonst wird es schwer für Sie, ihn zu rollen. Nun muss es 35-40 Minuten lang abgedeckt werden.
  • Als nächstes brauchst du machen hausgemachte Ravioli. Sie können mit einer Fleischsorte auskommen, aber wenn Sie Rindfleisch und Schweinefleisch mischen, wird es viel schmackhafter sein. Fleisch muss mit Zwiebeln und Knoblauch gehackt werden. Die resultierende Masse salzen und pfeffern und dann mit dem Kneten beginnen. Stellen Sie dabei sicher, dass Sie etwas Wasser oder Milch hinzufügen. Dies wird für Saftigkeit sorgen.
  • Wenn Sie Knödel mit Hilfe von Knödeln zubereiten, haben Sie keine Probleme. Rollen Sie zwei Teigkreise aus, so dass sie etwas größer sind als die Form der Ravioli. Nimm einen der dünn gerollten Kreise und bedecke sie mit einem Formular. Drücken Sie den Teig leicht mit den Fingern auf die Zellen (Sie müssen von der Mitte aus beginnen). Nun legen Sie die Füllung aus. Dies ist bequem mit einem Teelöffel zu tun. Jedes Stück Hackfleisch muss etwas in den Teig gedrückt werden. Jetzt brauchst du den zweiten Kreis. Decken Sie sie aus der Füllung. Drücken Sie mit den Händen etwas auf den Teig und rollen Sie dann mit einem langen Nudelholz in verschiedene Richtungen, um die Druckkraft jedes Mal zu erhöhen. Wenn alles gefüllt ist, rollen Sie die Rippen und den Umfang der Form mit einem Nudelholz heraus, entfernen Sie den überschüssigen Teig, drehen Sie die Form um und schlagen Sie mit einer scharfen Bewegung auf den Tisch, sodass die Knödel herausfallen. Legen Sie sie auf ein bemehltes Tablett.
  • Wenn Sie das Formular nicht haben, können Sie die Knödel auf andere Weise kochen. Den Teig ausrollen. Schneiden Sie mit dem Glas die entsprechenden Kreise aus. Hackfleisch in die Mitte legen. Nehmen Sie die Knödel in die Hand und falten Sie die Kreise mit dem Hackfleisch in zwei Hälften. Stecken Sie die Kanten mit den Fingern fest, rollen Sie sie auf die übliche Form auf und stecken Sie die Enden wieder fest.

Wie man selbstgemachte Knödel in einem langsamen Kocher zubereitet?

Wenn Sie einen langsamen Kocher zu Hause haben, können Sie damit hausgemachte Knödel herstellen.

Wie man hausgemachte Knödel zubereitet?

Zusammensetzung:

  1. Schweinefleisch - 500 g
  2. Rindfleisch - 500 g
  3. Zwiebel - 1 Stck.
  4. Hühnerei - 1 Stck.
  5. Erstklassiges Mehl - 1 kg
  6. Wasser - 2 EL
  7. Gemahlener Pfeffer
  8. Salz

Kochen:

  • Bereite das Fleisch vor. Entfernen Sie Venen und Fett. Jetzt in kleine Stücke schneiden und in einem Fleischwolf mit Zwiebeln drehen.
  • Für mehr Saftigkeit etwas Wasser (3 EL) hinzufügen. Salz und Gewürze dazugeben. Mischen Sie alles gründlich und schlagen Sie das Hackfleisch heraus, damit unerwünschte Luft austritt.
  • Der nächste Schritt ist die Zubereitung des Teigs. Nehmen Sie einen geeigneten Behälter und mischen Sie Mehl, Eier, Wasser und Salz. Der Teig muss gründlich geknetet werden, damit er fest und elastisch wird. Dann rollen Sie es in eine dünne Schicht und drücken Sie die Kreise heraus. Dafür können Sie eine Tasse oder ein Glas verwenden.
  • Jetzt können Knödel geformt werden. In die Mitte jedes Kreises ein wenig zubereitetes Hackfleisch geben. Legen Sie es am bequemsten mit einem Teelöffel auf. Wenn die Füllung zerlegt ist, können Sie die Ränder zukünftiger Knödel festzurren.
  • Nehmen Sie 4 EL. Wasser und gießen Sie sie in den langsamen Kocher. Stellen Sie eine dampfende Schüssel hinein. Wählen Sie den "Multipovar" -Modus, nachdem Sie die vorbereiteten Knödel in das Gerät gelegt haben, 20 Minuten lang stehen lassen. Um die Garzeit zu verkürzen, können Sie anstelle von normalem Wasser steiles kochendes Wasser einfüllen. Dann sind die Knödel in 7-10 Minuten fertig.
  • Wenn Ihr Multikocher nicht über die oben beschriebenen Funktionen verfügt, haben Sie folgende Möglichkeiten: Gießen Sie Wasser in die untere Schüssel, und stellen Sie die Dampfschale darauf. Schalten Sie dann den Modus "Garen" oder "Suppe" ein und kochen Sie 30 Minuten.
  • In die fertigen Knödel ein Stück Butter geben und mit fein gehacktem Grün bestreuen.

Wie lecker Knödel zu machen? Welche Kochmethode auch immer Sie wählen, sie werden auf jeden Fall lecker sein! Ein hausgemachtes Gericht ist auf jeden Fall viel schmackhafter, duftender und gesünder als das Ladenlokal. Guten Appetit!

Fügen sie einen kommentar hinzu