Wie man spargel kocht

Spargel ist ein äußerst nützliches Produkt, das erfolgreich zum Kochen verwendet wird. Es kann gekocht, geröstet, eingelegt und zur Zubereitung von Salaten verwendet werden. Spargel hat viel Energie und ist gleichzeitig kalorienarm.

Spargelsalat mit grünen Erbsen

Spargelsalat mit grünen Erbsen

Zusammensetzung:

  • Grüne Erbsen - 300 g
  • Junger Spargel - 100 g
  • Salatblätter - 50 g
  • Minze - 50 g
  • Zucker - 1 EL l
  • Apfelessig - 4 EL. l
  • Salz, schwarzer Pfeffer - zum Abschmecken

Kochen:

  1. Spargel und grüne Erbsen in Salzwasser geben. Stellen Sie einen Behälter mit Wasser ins Feuer. Erbsen und Spargel 3 Minuten kochen.
  2. Entsorgen Sie die fertigen Produkte in einem Sieb und kühlen Sie sie anschließend in Eiswasser ab. Nach dem Kochen muss ein Teil der Brühe übrig bleiben.
  3. Nehmen Sie einen Mixer und geben Sie die Brühe aus Erbsen und Spargel (4 TL Flüssigkeit), Eiswürfel, Salz, Zucker, schwarzen Pfeffer, Minzeblätter und Apfelessig. Alle diese Zutaten bilden, wenn sie gemischt werden, eine grüne Soße.
  4. Um den Salat auf den Tisch zu bringen, legen Sie zunächst alle Salatblätter (Rucola, Brunnenkresse, Wurzel) auf den Teller. Dann kochten Spargel und Erbsen. Den Salat mit einer grünen Mixer-Minz-Sauce würzen.
  5. Auf dem ersten Teller mit diesem Salat können Sie Parmaschinken oder kaltes Hammelfleisch in Scheiben schneiden.

Mittagessen mit Tomaten

Spargelsalat mit Tomaten (mager)

Zusammensetzung:

  • Weißer Spargel - 300 g
  • Grüner Spargel - 300 g
  • Salz - schmecken
  • Zucker - 1 TL
  • Pflanzenöl - 1 EL. l
  • Tomaten - 200 g
  • Sauerampfer - 20 g
  • Frühlingszwiebeln - 50 g
  • Petersilie - 50 g
  • Selleriegrün - 2 Zweige
  • Peking-Kohl - 300 g
  • Saft von 2 Zitronen
  • Maisöl - 100 ml
  • Gemahlener schwarzer Pfeffer - abschmecken

Kochen:

  1. Zuerst müssen Sie den Spargel schälen. Entfernen Sie mit Weiß die Haut von oben nach unten, während Sie harte Spitzen entfernen, während das Grün nur die Unterseite der Triebe reinigen muss. Spargel in Scheiben schneiden, ca. 3 cm.
  2. 3 EL in den Topf gießen. Wasser, fügen Sie Zucker, Pflanzenöl und ½ TL hinzu. Salz Alles umrühren, Feuer anzünden und zum Kochen bringen.
  3. Zuerst den weißen Spargel in kochendes Wasser geben und nach 15 Minuten den grünen hinzufügen. Spargel sollte etwa 15 Minuten gekocht werden, wobei sicherzustellen ist, dass er nicht verdaut wird. Schneiden Sie die Tomaten quer, so dass nur die Haut eingekerbt wird. Tauchen Sie sie in kochendes Wasser und gießen Sie dann kaltes Wasser darüber. Jetzt können Sie sie abziehen. Schneiden Sie die vorbereiteten Tomaten in zwei Hälften und entfernen Sie die Samen. Schneiden Sie das restliche Fleisch in Würfel.
  4. Blätter von Petersilie und Sellerie abreißen. Sauerampferblätter sollten in dünne Streifen geschnitten und Frühlingszwiebelfedern in kleine Ringe geschnitten werden.
  5. Verbreiten Sie auf einem Teller die Blätter des Peking-Kohls. Den bereits abgekühlten Spargel, die gehackten Tomaten und den Sauerampfer darauf legen.
  6. Die Zitronen auspressen. Salz und Pfeffer die resultierende Flüssigkeit. Fügen Sie in den Saft, leicht schlagen, allmählich Pflanzenöl hinzu. Gießen Sie den Salat mit dem Dressing.
  7. Das Gericht mit Petersilie und Sellerieblättern dekorieren. Der Salat ist fertig, Sie können ihn zum Tisch servieren.

Wie man Spargel kocht

Wie man Spargel kocht

Es gibt zwei Möglichkeiten, Spargel zuzubereiten. Die erste besteht darin, sie in Bündeln zu bündeln und in einem engen Topf zu kochen. Diese Methode ist gut, da sich nur die unteren Teile der Anlage im Wasser befinden und die Oberseiten mit Dampf behandelt werden. Bei diesem Kochen enthält das Gemüse mehr Vitamine. Die zweite Methode besteht darin, den Spargel lose zu kochen.

Für welche Methode Sie sich auch entscheiden, denken Sie daran, dass das Gemüse in kochendes Salzwasser getaucht werden sollte. Kochen Sie den Spargel sollte sehr kurz sein. Normalerweise dauert die Vorbereitung nur 2-3 Minuten. Wenn es überbelichtet ist, kann es weich und geschmacklos werden.

Bevor Sie mit dem Kochen des Spargels beginnen, bereiten Sie das Eis unbedingt vor. Unmittelbar nach dem Kochen sollten die Triebe in eine Schüssel mit Eiswasser gestellt werden. Sehr kaltes Wasser stoppt die thermischen Prozesse im Gemüse und macht den Spargel knusprig und saftig grün. Wenn Sie es nicht rechtzeitig abkühlen, werden die thermischen Prozesse fortgesetzt, und es wird unter der Einwirkung der verbleibenden Wärme nach innen gelangen.

Um den Spargel frisch zu halten, fügen Sie dem Eiswasser etwas Salz hinzu. Das gekochte Gemüse kann einige Zeit in Eiswasser gelagert werden, es muss jedoch getrocknet werden, bevor es gegessen und serviert wird.

Marinierter Spargel: Rezept

Dieses Gericht ist sehr einfach zuzubereiten, aber extrem lecker. Versuchen Sie, marinierten Spargel selbst herzustellen - Sie werden es nicht bereuen!

Marinierter Spargel: Rezept

Zusammensetzung (basierend auf 5-Liter-Dosen):

  • Spargel - 3 kg
  • Apfelessig - 3 EL.
  • Salz - 2 EL l
  • Knoblauch - 10 Nelken
  • Reines destilliertes Wasser - 3 EL.
  • Zitronenringe - 5 Stück
  • Piment - 10 Stück (in jeder Bank auf 2 Stück)
  • Schwarze Pfeffererbsen - 10 Stck. (2 Stück pro Dose)
  • Thymian - 1 EL l
  • Flocken roter Paprika - 1 EL. l
  • Französische Kräutermischung - 1 Beutel
  • Senfkörner - 1-2 EL l

Kochen:

  1. Zunächst sollte der Spargel unter fließendem Wasser gut gewaschen werden. Legen Sie ein sauberes Gemüse auf das Brett und schneiden Sie die Faserspitzen ab.
  2. Die Topfhälfte mit fließendem Wasser füllen und ins Feuer stellen. Im gekochten Wasser den Spargel ca. 2-3 Minuten blanchieren.
  3. Dann das Gemüse mit einem Schaumlöffel aus dem Wasser nehmen und in eine tiefe Schüssel geben. Wenn der Spargel abgekühlt ist, können Sie ihn in Stücke schneiden oder die ganzen Stiele einlegen. Die Stiele sollten so groß sein, dass sie problemlos in Litergefäße passen können.
  4. Wasche die Zitrone gut und trockne sie ab. Dann schneiden Sie 5 Ringe ab. Legen Sie Zitronenringe in Gläser (je 1).
  5. Fügen Sie zu Zitronen Knoblauchzehen (2 in jedem Glas), Piment und schwarzem Pfeffer hinzu. Dann den Spargel in Gläser füllen und so weit schneiden, dass das Gemüse fest aneinander liegt. Bevor Produkte gefaltet werden, werden Banken untergegangen.
  6. Nun müssen Sie die Marinade kochen. Gießen Sie destilliertes Wasser in der erforderlichen Menge in einen Topf und setzen Sie es bei mittlerer Hitze.
  7. Wenn das Wasser kocht, fügen Sie die Kräuter und Gewürze hinzu, die im Rezept aufgeführt sind. Die Marinade muss 2-3 Minuten gekocht werden, damit die Gewürze dem Wasser ihren Geschmack verleihen. Fügen Sie dann Salz und Apfelessig hinzu. Alles zusammen müssen Sie ungefähr 5-7 Minuten kochen.
  8. Wenn die Marinade fertig ist, gießen Sie sie mit einer Kelle in die Dosen. Die Flüssigkeit sollte den Spargel vollständig bedecken und nicht mehr als 1 cm unter der Höhe des Halses des Gefäßes liegen.
  9. Banks decken mit sterilisierten Deckeln ab und legen sie in die Pfanne. Fließendes kaltes Wasser in den Behälter füllen, damit es nicht mit 2-3 Fingern in den Hals der Dosen gelangt.
  10. Stellen Sie das Gefäß mit den Banken auf hohe Hitze. Wenn Wasser kocht, reduzieren Sie die Leistung des Feuers auf ein mittleres Maß. Decken Sie die Pfanne mit einem Deckel ab. Sterilisieren Sie den Spargel für etwa 20 Minuten.
  11. Nach Beendigung der Sterilisation sollten die Dosen mit kochendem Wasser herausgezogen und auf den Tisch gestellt werden. Abdeckungen von Dosen rollen einen Schlüssel zum Erhalt.
  12. Dann sollten die Behälter auf den Kopf gestellt und auf eine zuvor gelegte Decke gestellt werden. Bedecken Sie die Bänke mit dem freien Ende der Decke, so dass keine Schlitze vorhanden sind.
  13. Kühler Spargel wird in 1-2 Tagen sein. Die fertigen Gläser mit eingelegtem Spargel im Keller, Keller oder Abstellraum aufbewahren.

Siehe auch:Wie man Spargel auf Koreanisch kocht?

Spargelgerichte haben einen erstaunlichen Geschmack und sind sehr gesund. Außerdem ist das Kochen dieses Gemüses einfach. Sogar eine Person, die über die erforderlichen Mindestkenntnisse in einer Küche verfügt, kann dies richtig machen. Spargel verdient besondere Aufmerksamkeit für das Diät-Menü, da es einen niedrigen Kaloriengehalt hat.

Fügen sie einen kommentar hinzu