Wie man trockenfruchtkompott rechtzeitig kocht

Der primitive Mann lebte in einer Höhle und war mit Sammeln beschäftigt. Die Gewohnheit des Sammelns und Lagerns bleibt unserer Zeit erhalten. Was kann den Mangel an Vitaminen ausgleichen und die Gesundheit im Winter erhalten, wenn nicht genug frisches Obst vorhanden ist? Die getrockneten Früchte aus dem Sommer werden helfen. Sie können daraus ein leckeres und gesundes Getränk machen. Wie man Trockenfruchtkompott kocht?

Wie viele Minuten braucht man, um Trockenobstkompott zuzubereiten, und von welcher Zeit hängt es ab?

Kompott aus getrockneten Früchten

Frisches Obst enthält je nach Sorte und Sorte viel Wasser. Nach dem Trocknen verbleibt etwa ein Viertel des Futters. Eine solche Entfernung von Wasser aus Früchten führt zu einer Erhöhung der Konzentration von Nährstoffen, insbesondere von Glucose und Fructose. So enthält ein trockenes Produkt 50 bis 70% Zucker, und das ist sehr viel. Aufgrund ihrer Konzentration bei der Verwendung von Trockenfrüchten ist das Auftreten von Völlegefühl oder Bauchschmerzen möglich, was durch den Fermentationsprozess von Sacchariden erklärt wird.

Trockenfrüchte sind viel leichter zu verdauen, wenn sie vor dem Kochen eingeweicht werden. Eine solche Operation wird es uns erstens ermöglichen, Trockenfrüchte weicher zu machen und zweitens zusätzliche Kalorien zu entfernen. Zum Beispiel enthalten 100 g getrocknete Aprikosen so viele Kalorien wie 500 g frische Aprikosen. Der Einweichvorgang kann zwischen 30 Minuten und mehreren Stunden dauern. Dadurch wird das Wasser braun und absorbiert überschüssigen Zucker.

Je nachdem, wie reichhaltig und süß Sie sind, Kompott zu erhalten, kann dieses mit Wasser eingefüllte Wasser dazu verwendet werden, es ganz oder teilweise zuzubereiten. Wie viel getrockneter Fruchtkompott nach dem Kochen zubereitet werden muss, hängt von der Art, der Vielfalt und der Qualität der ausgewählten Früchte sowie vom Trocknungsgrad ab:

  • getrocknete Birnen oder Äpfel werden ungefähr 30 Minuten gekocht;
  • Kompott aus Kirschen, Pflaumen oder Aprikosen dauert nicht länger als 10-15 Minuten;
  • Wenn Sie dem Kompott Rosinen hinzufügen möchten, denken Sie daran, dass das Kochen nur 5 Minuten dauert. Daher ist es besser, es am Ende des Garvorgangs zu legen.

Das fertige Kompott aus getrockneten Früchten sollte eine gesättigte Farbe haben und gleichzeitig die Transparenz bewahren. Stellen Sie daher sicher, dass die Trocknung nicht weich ist. Darüber hinaus behält es im Allgemeinen mehr Vitamine, insbesondere Gruppe B, und nützliche Elemente wie Eisen, Magnesium und Kalium. Ihr Getränk sollte mäßig süß und leicht sauer sein.

Tipps zum Kochen

Kompott aus getrockneten Früchten

Ein Kompott aus getrockneten Früchten zuzubereiten ist einfach. Wenn Sie diese einfachen Regeln befolgen, werden Sie Ihre Lieben mit einem leckeren und gesunden Getränk begeistern:

  • Sie benötigen getrocknete Beeren oder Früchte derselben Art, zum Beispiel Äpfel oder Birnen, aber es ist besser, ihre Mischung zu verwenden. Dann wird das Getränk duftender, vitaminreicher und geschmackvoller Teller sein.
  • Um die getrockneten Früchte zu säubern, gießen Sie sie mit kochendem Wasser über und spülen Sie sie anschließend mit kaltem Wasser ab.
  • Sie können keinen Zucker hinzufügen, aber wenn Sie einen sehr süßen Fruchtkompott mögen, müssen Sie überlegen, welche Frucht Sie verwenden. Wenn Birnen und Äpfel, dann braucht Zucker etwas. Wenn Aprikosen, dann ein bisschen mehr, da sie selbst sauer sind. Vor dem Hinzufügen von Zucker ist es jedoch besser, das Getränk zu probieren, zumal es zu kochendem Kompott hinzugefügt wird, wenn sich der Zucker aus der Frucht in Wasser löst.
  • Um dem Kompott verschiedene Aromen zu verleihen, können Sie Schalen, Nelken, Zimt und andere Gewürze hinzufügen.

Es gibt viele Rezepte für die Zubereitung von Trockenfruchtkompott. Hier sind einige davon.

Klassischer Kompott aus Trockenfrüchten ohne Zucker

Kompott aus getrockneten Früchten

Zusammensetzung:

  • getrocknete Quitte;
  • getrocknete Aprikosen;
  • getrocknete Bananen.

Kochen:

  1. Getrocknete Früchte werden der Berechnung entnommen, so dass sie die Hälfte des Eintopfvolumens nicht überschreiten.getrocknete Früchte
  2. Das Wasservolumen - 2 Liter Trockenobst pro Tasse.gieße Wasser
  3. Separat das Wasser zum Kochen bringen und trocknen lassen, dann den Topf 20-25 Minuten bei niedriger Hitze halten.Kompott

Das alte Rezept Varenuhi

In den alten Tagen wurde Varenukha auf eine Abkochung von getrockneten Beeren und Früchten für Familien- und Zeremonienfeiertage vorbereitet.

Das alte Rezept Varenuhi

Kochen:

  1. Zuerst müssen Sie eine Abkochung machen. Für ihn nehmen wir getrocknete Äpfel, Aprikosen, Birnen, Pflaumen - nur 600 g.
  2. Trockenfrüchte gut abspülen und mit warmem Wasser auffüllen - 5 Liter. 6 Stunden stehen lassen, um darauf zu bestehen.
  3. Fügen Sie 250 g Zucker hinzu, mischen Sie alles gut durch, damit es sich auflöst, und setzen Sie den Ofen auf.
  4. Wie viel Zeit benötigt wird, um Kompott aus getrockneten Früchten zuzubereiten, werden wir uns von Zutaten leiten lassen, die mehr Hitzebehandlung erfordern. Wir sind also Äpfel und Birnen. Im Falle von Varenuha behalten wir das Getränk jedoch nicht bis zur vollständigen Bereitschaft auf dem Herd, sondern 10 Minuten weniger, was bedeutet, dass wir 20-25 Minuten kochen werden.
  5. Dann belasten wir die Brühe, fügen 250 g Honig und Gewürze hinzu: Lorbeerblatt, Zimt, Ingwer, Nelken, Muskatnuss, Kardamom - jeweils 5 g.
  6. Wieder stellen wir den Herd auf und kochen 10-15 Minuten lang, filtern und lassen es 4-5 Stunden brühen.

Ich muss sofort sagen, dass das Getränk ziemlich süß und kalorienreich ist.

Süßes Frühstück Rezept

Zusammensetzung:

  • getrocknete Aprikosen - 200 g;
  • Mango - 200 g;
  • Rosinen - 100 g;
  • Orangensaft - 150 ml;
  • Honig - 80 g;
  • ½ Zitrone;
  • Orangen- und Zitronenschale;
  • Zimt, Nelken, Anis - nach Geschmack.

Kochen:

  1. Füllen Sie die getrockneten Aprikosen, Mango und Rosinen 0,5 Liter Wasser und bestehen Sie 1 Stunde.
  2. In der Zwischenzeit weitere 0,5 Liter Wasser für den Kompott in den Topf geben.
  3. Orangensaft, Honig, Zitrone, Zitrusschale und etwas Zimt, Nelken und Anis hinzufügen.
  4. Stellen Sie die Pfanne auf den Herd und warten Sie auf das Kochen. Dann den Inhalt der Schüssel und der Kasserollen miteinander vermischen und erneut zum Kochen bringen, die Hitze reduzieren und kochen.
  5. Wie viel Sie zum Kompott von Trockenfrüchten brauchen, wissen Sie bereits. Für die oben genannten Zutaten reicht es für 30 Minuten. Vergessen Sie nicht, umzurühren. Es kann warm und kalt serviert werden.

Sie sehen, es ist nichts Schwieriges. Kochen Sie Trockenfrüchtekompott und genießen Sie dieses gesunde und leckere Getränk!

Fügen sie einen kommentar hinzu