Wie zu hause absinth trinken?

Diese Art von Alkohol wird als „Bohemian Drink“ bezeichnet, aber nicht nur Menschen aus kreativen Berufen lieben es. Viele werden von der ungewöhnlichen Farbe, dem ursprünglichen Geschmack und dem reichen Aroma angezogen. Es wird jedoch angenommen, dass ein solcher Alkohol tatsächlich ein giftiger Trank ist. Wie kann man Absinth zu Hause trinken, um die Wirkung zu genießen und die Gesundheit nicht zu beeinträchtigen?

Absinth: geheimnisvoll und unsicher

Absinth: geheimnisvoll und unsicher

Dieses Getränk ist seit langem bekannt und hindert ihn nicht daran, eines der geheimnisvollsten zu bleiben. Absinth ist ein starker Alkohol auf Kräuterbasis. Die besondere Bitterkeit ist ein charakteristisches Merkmal des Getränks und das Ergebnis der Zugabe von Wermut. Das französische Wort Absinth bedeutet den Namen dieser bitteren Pflanze. Die Zusammensetzung des Absinths ist außerdem mit Minze und Anis, Koriander und Petersilie, Kamille und anderen Kräutern angereichert.

Durch das Mischen würziger Pflanzengerüche entsteht ein einzigartiger Duft nach Absinth - betont würzig und dick. Diese Qualität des Getränks sowie seine erstaunlichen Farbnuancen wirken ein wenig alarmierend, als würden sie vor Gefahren warnen. Daher gibt es eine andere Übersetzung des Namens: Das griechische Wort Apsinthion bedeutet "nicht zum Trinken geeignet". Es ist jedoch ein gewisser Teil der Bedrohung, der Absinthe so attraktiv macht.

Die Geschichte der Absinth-Schöpfung ist mehrdeutig. Die gebräuchlichste Version - das Rezept wurde von den Schwestern Enrio erfunden, die Ende des 18. Jahrhunderts in der Schweiz lebten und in der Herstellung von Arzneimitteln tätig waren. Dieses Elixier wurde von Doktor Pierre Ordiner aktiv eingesetzt und verschrieb es zur Behandlung fast aller Erkrankungen (Gelbsucht, Ischias und viele andere). Bald begann das Getränk auf industrielle Weise zu produzieren. Anfang des 19. Jahrhunderts wurde in Frankreich die Pernot-Fabrik eröffnet - und heute ist diese Marke beliebt.

Aus dem Elixier zur Behandlung von Absinth wurde ein Getränk zum Vergnügen. Er gewann unter kreativen Leuten große Popularität und verdiente die poetischen Namen "grüne Fee" und "grüne Muse". Es gibt jedoch Hinweise darauf, dass die Delikatesse Halluzinationen verursacht und deren regelmäßige Anwendung tödlich sein kann. Der Täter solcher Konsequenzen - der Stoff Thujon, der zum Wermut gehört.

Um den negativen Effekt der "grünen Fee" auf den Körper zu verhindern, sollte das Getränk von hoher Qualität sein und in kleinen Dosen konsumiert werden. Kaufen Sie Absinth heute kann in vielen Geschäften sein. Es empfiehlt sich, Produkte von zuverlässigen Herstellern auszuwählen, um unbekannte Marken zu vermeiden.

Die klassische Farbe des Wermutgetränks ist grün. Es gibt Arten von hellgelber Farbe, die den Extrakt von Absinth angeben. Würziger Geschmack in einem roten Getränk unter Zusatz von Granatapfel-Extrakt. Süße und Beerennoten sind typisch für schwarzen Absinth, der aus den Wurzeln von Wermut und schwarzem Akazienbetel hergestellt wird.

Wie viele Grade hat Absinth? Festung ist von solchen Kategorien:

  • groß (55-65%);
  • extrem groß (70-85%).

Wie trinke ich Absinth zu Hause?

Wie trinke ich Absinth zu Hause?

Für viele Jahre hat die Beliebtheit dieses Getränks viele Möglichkeiten für die Verwendung dieses Getränks erfunden. Unverdünnter Absinth ist ein klassischer Aperitif, der den Appetit anregt. Sie bieten es vor einer Mahlzeit in einer Menge von 30 g an. Um die Bitterkeit zu reduzieren, kann das Getränk verdünnt werden: 1 Teil Absinth - 3 Teile Wasser, Soda oder Tonikum.

Andere beliebte Optionen, die beschreiben, wie man Absinth zu Hause trinken kann, sind:

  • "tschechisch". Stellen Sie einen speziellen Löffel mit Löchern auf ein breites Absinthglas und geben Sie einen Würfel Zucker. Beim raffinierten Gießen von Alkohol in großen Tropfen. Wenn sich das Getränk im Glas befindet, setzen Sie den Zucker in Brand und gießen Sie den Alkohol vorsichtig über das entstandene Karamell. Füge Wasser hinzu (dreimal mehr Absinth);
  • Kristall Tschechisch. Gießen Sie Alkohol in ein Glas dickes Glas (nicht mehr als 1/3 des Volumens). Verbrennen und einige Sekunden stehen lassen. Sofort löschen und verwenden;
  • "französisch". Für 1 Teil Absinth benötigen Sie 3 Teile sehr kaltes Wasser. Gießen Sie Alkohol in ein Glas, auf dessen Rändern Sie einen Absinthlöffel mit einem Stück Zucker platzieren. Übergießen Sie das raffinierte Wasser in einem dünnen Strahl, so dass es sich mit dem Absinth löst und vermischt wird.
  • "Zitrusfrüchte". Orangenscheibe mit Schale großzügig mit Zucker und Zimt bestreuen. In ein Glas gießen Sie 50 g Absinth und zünden Sie es an. Halten Sie eine Orange über der Flamme mit einer speziellen Pinzette und drücken Sie leicht darauf, während der Saft von der Frucht tropft. Decken Sie die Oberseite mit einem anderen Glas ab, das auf dem Kopf steht, um das Feuer zu entfernen. Die verbleibende Orange kann als Snack verwendet werden.

Wenn Sie zu Hause den Absinth trinken möchten, können Sie sich auf Ihre eigenen Geschmackspräferenzen verlassen. Fruchtsäfte reduzieren die Bitterkeit und reduzieren die Festigkeit - meistens verwenden sie Ananas und Granatapfel. Einige verdünnen Alkohol gerne mit kohlensäurehaltigen Getränken wie Coca-Cola.

Anhänger von Ernest Hemingway könnten an der nach ihm benannten Methode der Anwendung von Absinth interessiert sein:

  1. In einem eisernen Becher Alkohol auf einen Finger gießen.
  2. Fügen Sie sehr kaltes Wasser hinzu, indem Sie den Becher mit 2/3 Volumen füllen.
  3. Rühren und trinken in kleinen Schlucken.

Bei der hausgemachten Zubereitung von Getränken auf Absinthbasis ist das keine große Sache. Es ist wichtig, sorgfältig und vorsichtig zu handeln, insbesondere wenn Rezepte mit Feuer verwendet werden. Absinth ist eines der stärksten Getränke, er wirkt sehr stark. Es ist notwendig, es in kleinen Dosen zu verwenden - um den Prozess zu genießen und die Gesundheit nicht zu schädigen.

Fügen sie einen kommentar hinzu