Zitronengras

Zitronenpastete, oder auch Zitronengras genannt, ist eine der beliebtesten Köstlichkeiten. Selbst Anfänger können einen Kuchen backen, weil das Rezept recht einfach ist. Das Hauptmerkmal von Zitronengras - ein sanfter, erfrischender, saurer Geschmack. Atemberaubendes Zitrusaroma macht zum ersten Mal verliebt in Dessert!

Zitronengras-Torte: Rezepte mit Fotos

Klassisches Zitronengras

Zitronengras-Torte: Rezepte mit Fotos

Zusammensetzung:

  • Butter - 150 g
  • Zuckerpulver - 6 EL. l
  • Mehl - 2 EL
  • Eier - 3 Stück
  • Zucker - 1 EL
  • Zitrone - 1 Stück

Kochen:

  1. Mit einer Gabel die Butter zerdrücken, Mehl und Pulver hinzufügen. Die Mischung mit einem Mixer oder Mixer schlagen. Gießen Sie den Teig in Form und heben Sie die Seite an den Wänden um 2 cm an.
  2. In den auf 180 Grad vorgeheizten Ofen 15 Minuten einlegen. Kochen Sie die Füllung, während der Teig gebacken ist. Zitronenschale, Zitronensaft, Eier, Zucker und 3 EL mischen. l Mehl. Alles gut mischen und auf rötlichen Boden gießen.
  3. Legen Sie den Kuchen weitere 20 Minuten in den Ofen. Während dieser Zeit sollte sich die Füllung verdicken. Zitronengraspulver mit Puderzucker bestreuen und servieren.

Apfel-Zitronengras

Apfel-Zitronengras

Zusammensetzung:

  • Pflanzenöl - 3 EL. l
  • Kühler Hüttenkäse - 150 g
  • Backpulver - ½ TL
  • Mehl - 200 g
  • Salz - 1 Prise
  • Apple - 1 Stück
  • Zitrone - 1 Stück
  • Likör - 2 EL l

Kochen:

  1. Hüttenkäse, Eier und Pflanzenöl in einer tiefen Schüssel mischen. Sieben das Mehl und gießen Sie es in eine Schüssel. Backpulver hinzufügen. Den Teig kneten, bis er glatt wird. Wickeln Sie es mit Frischhaltefolie ein und kühlen Sie es 30 Minuten lang.
  2. Mahlen Sie eine ganze Zitrone und einen Apfel durch einen Fleischwolf. Die Fruchtmasse mit Likör und Zucker verrühren.
  3. Den Teig in zwei Teile teilen: groß und klein. Den größten Teil ausrollen und in eine Auflaufform legen. Legen Sie die Füllung auf die Basis. Den zweiten Teil des Teigs ausrollen, einige Löcher oder Schnitte darin machen.
  4. Legen Sie die Auflaufform 35 Minuten lang in den auf 200 Grad vorgeheizten Ofen. Der fertige Kuchen kann kalt oder heiß serviert und mit Eis, Zitronenscheiben und Minzblättern garniert werden.

Mandel Schizandra

Mandel Schizandra

Zusammensetzung:

  • Butter - 270 g
  • Zucker - 250 g
  • Zitrone - 3 Stück
  • Eier - 5 Stück
  • Mehl - 250 g
  • Backpulver - 1 TL
  • Mandel - 70 g
  • Puderzucker - zur Dekoration

Kochen:

  1. In einer großen Schüssel Zucker und Butter schaumig rühren. Zerreiben Sie die Zitronenschale und fügen Sie der Masse 2/3 der resultierenden Schärfe hinzu. Eier hinzufügen. Sieben Mehl und Backpulver durch ein Sieb in eine Schüssel und mischen alles.
  2. Zerdrücken Sie die Mandeln und drücken Sie den Saft aus der Zitrone. Die gekochte Masse in eine Schüssel mit Teig geben. Backform mit Butter einfetten, mit Pergament abdecken und die Masse für die Torte gießen. Legen Sie die Form in ein auf 180 Grad vorgewärmtes Parfüm. Zitronengras wird ca. 1 Stunde gebacken und mit einem Zahnstocher überprüft.
  3. Mischen Sie etwas Zitronensaft mit Schale und Puderzucker. Gießen Sie die vorbereitete Torte über die Mischung. Das Zitronengras bei Raumtemperatur 40 Minuten abkühlen lassen.

Zitronengras-Kuchen: Rezept

Zitronen-Manna

Zitronen-Manna

Zusammensetzung:

  • Grieß - 1.5 Art.
  • Kefir - 1,5 EL
  • Zucker - 1,5 Art.
  • Zitrone - 3 Stück
  • Ei - 3 Stück
  • Vanille - 1 Teelöffel
  • Backpulver - 1 TL

Kochen:

  1. Kefir in eine tiefe Schüssel geben, den Grieß in kleinen Portionen einfüllen und umrühren. Lassen Sie die Masse 30 Minuten lang.
  2. Zitrone auf einer groben Reibe reiben. In einer separaten Schüssel Pfundzucker mit Eiern. Mischen Sie das Ei und den Grieß sowie die Zitronenschale. Gut mischen Mehl und Backpulver hinzufügen. Die Mischung mit einem Mixer oder Mixer schlagen.
  3. Eine Auflaufform mit Butter einfetten, mit Mehl bestreuen und den Teig einfüllen. Legen Sie die Form für eine halbe Stunde in den auf 180 Grad vorgeheizten Ofen.
  4. Fertiges Zitronengras kann in kaltem oder heißem Tee zum Tee serviert werden.

Zitronengras-Kaffee

Zitronengras-Kaffee

Zusammensetzung:

  • Ei - 3 Stück
  • Zucker - 200 g
  • Sauerrahm - 250 ml
  • Soda - 1 Teelöffel
  • Essig 9 Prozent - 1 EL. l
  • Margarine - 250 g
  • Mehl - 4 EL
  • Zitrone - 1 Stück
  • Instantkaffee - 1 TL
  • Wasser - 4 EL l
  • Vanille - 1 Prise

Kochen:

  1. Die Margarine schmelzen. Soda mit Essig abschrecken, mit Sauerrahm, Zucker, Eiern, Mehl und geschmolzener Margarine vermischen.
  2. Kaffee in kochendes Wasser gießen, abkühlen lassen und in den Teig geben.
  3. Die Zitronenschale auf einer feinen Reibe reiben und zum Teig geben. Die Vanille in die Masse gießen und gut mischen.
  4. Backform mit Butter schmieren und mit Mehl bestreuen. Gießen Sie den Teig nach unten. Legen Sie das Formular 40 Minuten lang in einen auf 180 Grad vorgeheizten Ofen. Fertiger Zitronengras-Abstrich Zitronensirup.

Rosinen-Zitronen-Torte

Rosinen-Zitronen-Torte

Zusammensetzung:

  • Margarine - 200 g
  • Zucker - 1 EL
  • Ei - 3 Stück
  • Zitrone - 1 Stück
  • Mehl - 1,5 EL.
  • Backpulver - 2 TL
  • Rosine - 50 g
  • Cognac - 1 EL l
  • Milch - 0,5 Esslöffel

Kochen:

  1. Die Margarine mit Zucker schlagen, die Eier dazugeben und alles gut mischen.
  2. Die ganze Zitrone durch einen Fleischwolf rollen und zur Eimasse geben. Mehl mit Backpulver sieben, zum Teig geben und alles mischen.
  3. Milch und Schnaps einfüllen, Rosinen dazugeben. Rühren
  4. Die Masse in eine Auflaufform füllen und 45 Minuten in einen vorgeheizten 180-Grad-Ofen stellen.

Zitronengras ist ein originelles Dessert, das Erwachsene und Kinder lieben. Kochen ist nicht schwer. Die Hauptzutat im Kuchen ist Zitrone, die dem Genuss eine angenehme Säure und Frische verleiht. Rezepte Zitronengras-Set. Wählen Sie Ihren Favoriten und gefallen Sie Ihren Gästen und Verwandten.

Fügen sie einen kommentar hinzu