Zwiebeln für kebabs in essig einlegen

Zwiebeln - eine Kultur, die in fast jedem Haushalt auf den Betten wächst und täglich für Lebensmittel verwendet wird, entweder roh, gekocht oder gebraten. Zwiebeln als Nahrungsmittel sind der Menschheit seit mehr als fünftausend Jahren bekannt. In der modernen Welt ist es neben dem Kochen auch in der Medizin und in verschiedenen wissenschaftlichen Studien gefragt. Ein gewöhnlicher Mensch ist an Zwiebeln interessiert, hauptsächlich als Würzmittel, würziges Aromazusatzmittel, Snack. Sprechen wir über Zwiebeln für Kebabs.

Zwiebeln für Kebabs zubereiten: Kochtipps

Wie man Zwiebeln für Kebabs in Essig legt?

Marinieren - das Einweichen von Produkten vor der Hauptzubereitung in einer Mischung aus Säure (es können Essig, Wein und natürliche Säfte sein), Pflanzenöl, Salz und Gewürzen. Marinade verleiht Fleisch, Gemüse und Fischsaft, Geschmack und Geschmeidigkeit.

Eingelegte Zwiebeln - das ist sehr lecker, ein Glücksfall für diejenigen, die es sich nicht leisten können, dieses Gemüse roh zu essen. Um Zwiebeln richtig zu marinieren, müssen Sie solchen Ratschlägen von erfahrenen Köchen zuhören:

  • Zum Beizen nehmen wir nur frisches Gemüse mit;
  • Gerichte für Marinade können emailliert, Keramik oder Glas sein;
  • Wenn Sie ganze Zwiebeln marinieren, ist es besser, ausgewähltes Gemüse der gleichen Größe und Reife zu verwenden, damit es gleichmäßig eingeweicht wird.
  • Normalerweise enthält die Marinade Wasser, Pflanzenöl, Essig, Salz, Zucker, Zitronensaft, Kräuter, Knoblauch, schwarzer Pfeffer und andere Gewürze.
  • entfernen Sie alle bitteren Zwiebeln mit sauren Verbindungen wie Essig, Zitronensaft, Wein;
  • Je feiner die Zwiebel geschnitten wird, desto eher ist sie einsatzbereit.

Eingelegte Zwiebeln mit Essig

Wie man Zwiebeln für Schaschlik mit Essig einlegen?

Zusammensetzung:

  • 4-5 Stücke mittelgroße Zwiebeln;
  • kaltes Wasser - 250 ml;
  • Essig 9% - 70 g;
  • Zucker - 3 EL. l.;
  • Salz - 0,5 Esslöffel l.;
  • Grün nach Belieben.

Kochen:

  1. Die Hülsen putzen und die Zwiebeln waschen.
  2. Dünne Halbringe abschneiden.
  3. Nimm kaltes Wasser und löse Zucker, Salz und Essig darin auf.
  4. Zwiebel in einen Behälter geben und Marinade gießen.
  5. Schließen Sie die Schüssel fest und lassen Sie sie 30 Minuten in der Kälte einweichen.
  6. Eingelegte Zwiebeln sind fertig, Sie können essen.

Dies ist eine schnelle Methode zum Zwiebeln, die sowohl für den Salat als auch für Kebabs und Bratkartoffeln mit Fleisch passt. Die Hauptsache in diesem Rezept ist, kochendes Wasser nicht für Marinade zu verwenden, sondern Zwiebeln in kaltem Wasser zu ziehen. Beim Verbrühen mit kochendem Wasser riecht es nach gekochten Zwiebeln.

Rezept für ein Winterpicknick

Wie lecker Zwiebeln für Kebabs in Essig zu legen?

Zusammensetzung:

  • Zwiebeln - 500 g;
  • Weißweinessig - 400 ml;
  • Rotweinessig - 100 ml;
  • Wasser - 800 ml;
  • Salz - 100 g;
  • Koriander;
  • Pfeffer

Kochen:

  1. Zwiebeln schälen und unter fließendem Wasser abspülen.
  2. Im Wasser das Salz auflösen.
  3. Füllen Sie mit salzigen Zwiebelzwiebeln.
  4. Decken Sie den Bogen mit einem Deckel ab, so dass er unter dem Joch liegt und vollständig in die Sole eingetaucht ist.
  5. Das Gemüse 24 Stunden marinieren lassen.
  6. Bereiten Sie die Banken vor: Waschen, sterilisieren.
  7. In jedes Glas geben wir Pfefferkörner (5-7 Stücke) und mehrere Koriandersamen.
  8. Mischen Sie zwei Essigsorten in einem separaten Behälter.
  9. Legen Sie die vorbereitete Zwiebel in sterile Gläser und gießen Sie die Mischung mit Essig.
  10. Auf das angegebene Gewicht des Gemüses sollte Essig so viel gehen, wie im Rezept angegeben.
  11. Wir holen die eingelegten Zwiebeln in Wintergläsern auf und lagern sie an einem kühlen, dunklen Ort.

Solche marinierten Zwiebeln mit Weinessig, mit einem zarten angenehmen Geschmack und Geruch, sind für einen Kebab bei einem Winterpicknick unverzichtbar. Jedoch nicht jeder mag Essig, marinieren Sie die Zwiebeln mit Zitronensaft zum Kebab.

Zwiebel in Zitronensaft

Zwiebeln in Zitronensaft einlegen

Zusammensetzung:

  • großer Zwiebelkopf - 1 Stück;
  • Zitrone - 1 Stück;
  • Wasser - 50 ml;
  • Kristallzucker - 1 Teelöffel;
  • Salz - 1 Teelöffel;
  • Sonnenblumenöl - 1 Teelöffel;
  • Greens nach Belieben und Geschmack.

Kochen:

  1. Geschälte gewaschene Zwiebel in halbradiges Fleisch geschnitten und in einer tiefen Schüssel verteilt.
  2. Den Saft aus der Zitrone auspressen, mit Wasser verdünnen und Salz, Kristallzucker, Pflanzenöl hinzufügen.
  3. Die gehackte Zwiebel bei Raumtemperatur mit Marinadensauce füllen.
  4. Dies ist eine schnelle Methode zum Pickeln, aber es ist am besten, die Zwiebeln 5-6 Stunden in der Marinadenmischung zu lassen.

Wie man Zwiebeln in Weinessig mit Rote-Bete-Saft eingelegt?

Wie man Zwiebeln in Weinessig mit Rote-Bete-Saft eingelegt?

Zusammensetzung:

  • Zwiebeln - 3-4 Stck. mittelgroß;
  • Rüben - 1 Stck .;
  • Weinessig - 100 g;
  • Salz - 1 EL. l.;
  • eine Mischung aus Paprika - 1 TL.

Kochen:

  1. Geschälte gewaschene Zwiebeln schneiden Ringe.Zwiebeln einlegen
  2. Kleine Rüben mit einem sauberen Strohhalm zerkleinern und in einen Behälter mit zubereiteten Zwiebeln geben.
  3. Mit Wasser verdünnter Weinessig im Verhältnis 1: 1, mit Salz und Pfeffer würzen.Zwiebeln in Essig einlegen: Verdünnung von Weinessig
  4. Marinadengemüse gießen.
  5. Tag bestehen Zwiebeln mit Rüben an einem dunklen kühlen Ort.Wie man Zwiebeln mit Rote-Bete-Saft eingelegt?

Grillen mit Gemüse auf dem Grill

Bereiten Sie einen leichten, leckeren Kebab zu, in dem das Fleisch durch Gemüse ersetzt wird. Die Hauptsache ist, das Gemüse auf dem Grill nicht zu verkochen, da der Kebab nach der Marinade fast fertig ist.

Grillen mit Gemüse auf dem Grill

Zusammensetzung:

  • 2-3 Auberginen;
  • 2 Stück Bulgarischer süßer Pfeffer;
  • 4 Zwiebeln;
  • Zucchini - 2 Stück;
  • Olivenöl - 4 EL. l.;
  • 2 Knoblauchzehen;
  • Balsamico-Essig - 3 EL l.;
  • Salz - 2 EL l ohne Dias;
  • Gewürzmischung.

Kochen:

  1. Bereiten Sie das Gemüse vor: Waschen Sie es unter fließendem Wasser, putzen Sie die Zwiebeln und die Paprikaschoten.
  2. Auberginen, Zucchini, Zwiebeln und Pfeffer werden groß geschnitten, da gut mariniertes Gemüse schnell gebraten wird und diese Größe der Stücke sie vor dem Verbrennen bewahrt.
  3. Das Olivenöl in einer Pfanne vorheizen und das Gemüse separat braten: zuerst Auberginen, dann Zwiebeln und Paprika.
  4. Das geröstete Gemüse in eine tiefe Glasschüssel geben, salzen, mit Gewürzen, geriebenem Knoblauch, Balsamico-Essig würzen.
  5. Alles vorsichtig mischen und über Nacht im Kühlschrank marinieren lassen.
  6. Eingelegtes Gemüse am Spieß aufgereiht oder auf einem Gitterrost ausgebreitet und auf Holzkohle zu einer appetitlichen Kruste etwa fünf Minuten braten.
  7. Gemüse für saftige Fettmarinade, auf die sie bestanden.

Marinierte Zwiebeln für Fleisch in Sojasauce

Wie man Zwiebeln in Sojasauce mariniert?

Zusammensetzung:

  • Glühbirnen - 5 Stück;
  • Pflanzenöl - 0,5 Std .;
  • Sojasauce - 250 ml.

Kochen:

  1. Zwiebeln schälen, waschen und in dünne Ringe schneiden.
  2. Mit Sojasauce füllen und mischen.
  3. Während der Bogen infundiert wird, bereiten Sie das Öl vor.
  4. Kochen Sie das Pflanzenöl in einem Topf und gießen Sie die Zwiebel sofort in eine Sojasauce.
  5. In wenigen Stunden ist es die perfekte Beilage für Kebabs.

Zusammenfassend sollten Sie sagen, dass Beizzwiebeln nur auf Ihren eigenen Geschmackspräferenzen basieren sollten und welche Marinade die Wahrnehmung Ihrer Lieblingsgerichte verbessert, kann nur durch Ausprobieren ermittelt werden. Viel Glück und guten Appetit!

Fügen sie einen kommentar hinzu