Augen mit schatten malen

Augen - der ausdrucksstärkste Teil des Gesichts, dem in erster Linie Aufmerksamkeit geschenkt wird. Aus diesem Grund ist es üblich, Augenpflege maximal zu beachten. Durch den geschickten Einsatz von Lidschatten werden sie ausdrucksstärker, passen sich der Form an, verleihen Glanz und Tiefe!

Wie man Lidschatten aufträgt?

Um die Schönheit der Augen betonen zu können, müssen Sie die Feinheiten des Make-ups kennen.

Vergessen Sie nicht, dass der Bereich der Augenlider besonders empfindlich ist. Daher sollten die Schatten nur hypoallergen sein.

In modernen Geschäften finden Sie sehr unterschiedliche Produkte, nicht nur in Farbe, sondern auch in der Konsistenz: trocken, cremig, Bleistiftschatten, Mousse. Sie haben erhebliche Unterschiede in der Wirkung.

Trockene Schatten

Wie malen Sie Augen mit Schatten?

Gewohnheit im Gebrauch: Sie sind leicht aufzuzwingen und zu entfernen. Sie sind hartnäckig und lange gespeichert.

Schattenbleistift

Wie malen Sie Augen mit Schatten?

Sie sind schwer anzuwenden, fast nicht schattiert. Schnelleres Rollen in den Falten der Augenlider. Der Vorteil ist ein lebendiger Glanz.

Flüssige Schatten

Wie malen Sie Augen mit Schatten?

Am hartnäckigsten Schnell auftragen, da sie sofort trocknen. Sie können sich hässlich in den Falten der Augenlider ansammeln, insbesondere mit einem Überschuss an Geld.

Schattenmousse

Neu in der Kosmetik, vereint Leichtigkeit und Glanz. Leichter zu schattieren, aber sorgfältige Dosierung erforderlich.

Wie malen Sie Augen mit Schatten?

Achten Sie zum Zeitpunkt des Schminkens auf die Beleuchtung, da diese die Farben der Schatten stark verändern kann. Ideal - fluoreszierendes Licht, direkt auf das Gesicht gerichtet, aber keinen Schatten darauf werfen.

Machen Sie Augen Make-up, nachdem das Rouge auf die Wangenknochen und den Augenbrauenstift gebracht wurde.

  • Die Hauptregel betrifft das Anwenden der Schatten: Auf die inneren Augenwinkel fallen sie heller und auf die äußeren - dunkler, die Schatten darunter - dunkler, oben - heller. Helle unterscheiden, betonen und dunkeln gut.
  • Bevor Sie die Schatten anwenden, bereiten Sie die Augenlider und die Haut um die Augen vor: Tragen Sie eine Creme auf und warten Sie, bis sie eingezogen ist. Schließen Sie danach die Augen und tragen Sie Pulver auf die Augenlider auf. Dank dieser Vorgehensweise sind die Schatten gleichmäßig verteilt und sammeln sich nicht in den Hautfalten.
  • Zum Auftragen einen Applikator oder Pinsel verwenden. Übertreiben Sie es nicht mit dem Geldbetrag! Bevor Sie den Augenlidapplikator berühren, schlagen Sie ihn leicht auf den Handrücken, um den Überschuss zu entfernen.

Lesen Sie auch:

  • Wie man Augen mit Mascara malt?
  • Wie malen Sie Augen mit Eyeliner?

Wie man seine Augen mit Schatten schmückt: die Regeln

Wie malen Sie Augen mit Schatten?

Häufig gibt es 4 Zonen für das Augen Make-up. Betrachten Sie alle, um herauszufinden, wie Sie den Schatten richtig auf die Augenlider auftragen:

  1. Unter den Augenbrauen. Lichtschirme, die Licht reflektieren, werden angewendet. Sie können sicher mit der Verwendung von 2 oder 3 Farbtönen gleichzeitig variieren, indem Sie den hellsten Bereich am inneren Augenwinkel platzieren und allmählich zum äußeren Teil hin abdunkeln. So erzeugen sie einen zusätzlichen Überlauf von Tönen.
  2. Oberes Augenlid Hier wird die hellste Farbe verwendet, die mit der Farbgebung Ihrer Kleidung kombiniert werden sollte. Sie können eine Kombination verschiedener Töne erzeugen: Der hellste - in der Zone nahe der inneren Ecke, der hellste - in der Mitte Ihres Jahrhunderts, und der dunkelste Schatten fällt auf das äußere Drittel des Jahrhunderts. Deine Fantasie selbst wird viele verschiedene Optionen erzählen, die unglaubliche Effekte erzeugen. Unabhängig vom gewählten Farbbereich werden Schatten von Flimmerhärchen bis zur Lidfalte angewendet.
  3. Kontur Der Kontur wird eine Mission zugewiesen, um die Form der Augen anzupassen. Die Kontur besteht aus einem dunkleren Farbton, der mit einem dünnen Applikator aufgetragen wird und die Faltenlinien der oberen Augenlider wiederholt. Oft Schatten.
  4. Unteres Augenlid. Es ist erforderlich, die Schatten desselben Farbtons wie das obere Augenlid oder beispielsweise die Farbe der Kontur zu schattieren. Wenden Sie Bewegungen an den äußeren Augenwinkeln an und berühren Sie dabei den Augenlid-Applikator. Die Linien sollten schattiert sein, um die Augenform sanft zu betonen oder leicht zu verändern.

Tagsüber tägliches Augen Make-up kann das tun Nehmen Sie einen Pinsel und tragen Sie den hellsten Ton auf das obere Augenlid auf. Verwenden Sie einen kleinen Farbton mit einem Applikator oder einem schmalen Pinsel und platzieren Sie einige Punkte vom Rand des sich bewegenden Teils des Augenlids bis zum äußeren Augenwinkel und in die Mitte der Augenlidfalte. Schatten sollte sein, um einen dunklen Bogen am Rand des Augapfels zu erhalten. Tragen Sie die Haupttöne mit einem Pinsel mit abgeschrägter Kante auf, um die Farbintensität am Rand der Wimpern deutlich zu verstärken. Erweitern Sie die Schatten bis zu den Schläfen und mischen Sie sie gut in Richtung vom äußeren Augenwinkel zum inneren. Um die größte Ausdruckskraft zu erreichen, tragen Sie einen kleinen weißen Fleck auf der konvexesten Stelle Ihres Augenlids auf und färben Sie ihn.

Wenn Sie trockene Schatten auftragen, erhält das Make-up weichere Farbtöne, nasse Schatten intensive Farben.Berühmte Maskenbildner lieben matte Schatten mehr, weil sie viel leichter auf die Augenlider fallen, sie lassen sich leicht abschatten, sehen in jedem Licht gut aus und vor allem sind die auftretenden Falten weniger betont.

Augen mit Schatten malen: Video

Durch die richtige Arbeit mit Lidschatten können Sie die Schönheit und Ausdruckskraft des Looks betonen. Es genügt, einige einfache Regeln zu beherrschen, um zu lernen, wie man als professioneller Maskenbildner Make-up macht. Denken Sie daran, dass es nicht nur wichtig ist, die richtige Technik zum Anwenden von Schatten zu wählen, sondern auch das geeignete Werkzeug zu wählen. Es muss von hoher Qualität und hypoallergen sein.

Fügen sie einen kommentar hinzu