Europäische maniküre - welche art von technologie

Jede Frau weiß, dass ihre Hände ihre "Visitenkarte" sind, daher sollten sie immer gepflegt sein. Natürlich machen wir alle regelmäßig eine Maniküre: Wir geben den Nägeln eine Form, entfernen vergröberte Haut, schneiden die Nagelhaut ab. Und wenn vorher, bevor mit dem Schneiden der Nagelhaut begonnen wurde, ein Nagelbad gemacht werden musste, haben sich die Maniküristen jetzt eine absolut neue Technologie ausgedacht.

Die von dieser Technologie ausgeführte Maniküre stammt aus Europa, genauer gesagt aus Paris, und erhielt daher den Namen Europäer. Also europäische Maniküre - was ist das?

Europäische Maniküre - was ist das für eine Technologie?

Europäische Maniküre - was ist das für eine Technologie?

Eine solche Maniküre wird ohne die Verwendung einer speziellen Schere oder Pinzette durchgeführt. Spezialisten auf dem Gebiet der Maniküre sind Auseinandersetzungen darüber, welche Arten davon existieren. Einige von ihnen glauben, dass die getrimmte Maniküre auch europäisch ist. Dies ist jedoch nicht der Fall.

Während der Schnittmaniküre werden Haut und Kutikula zunächst in Wasser aufgeweicht (gestrippt) und anschließend entfernt. Natürlich hat diese Art der Maniküre eine Reihe von Vorteilen. Sie kann zum Beispiel leicht zu Hause durchgeführt werden und bringt selbst die am meisten vernachlässigten Nägel in perfektem Zustand.

Arten der europäischen Maniküre

Es wird allgemein anerkannt, dass zwei Haupttypen der europäischen unbehandelten Maniküre unterschieden werden:

  • trocken
  • mit Wasser.

Trockene europäische unveredelte Maniküre ist das gefragteste Verfahren, das in spezialisierten Salons durchgeführt wird. Während dieses Verfahrens wird eine Substanz auf den Bereich der Kutikula aufgetragen, unter deren Einfluss der Hornteil durch Abschälen leicht entfernt werden kann. Es wird mit einem speziellen Pinsel aufgetragen. Dieses Verfahren erinnert an die Technik der normalen Nagellackierung. Während der Trockenmaniküre ist es nicht notwendig, Schneidobjekte zu verwenden, so dass dies keinesfalls als traumatisch angesehen wird.

Arten der europäischen Maniküre

Eine trockene, unbehandelte europäische Maniküre wird als sehr nützliches Verfahren angesehen, da Öle und Säuren die Nagelplatte mit Nährstoffen und Mineralien anreichern. Wie die Nägel vor und nach der europäischen Maniküre aussehen, sehen Sie auf dem Foto.

Wie bereits erwähnt, kann eine unbehandelte Maniküre unter Verwendung einer wässrigen Lösung durchgeführt werden. In diesem Fall wird dem Wasser eine spezielle Flüssigkeit zugesetzt, unter deren Einfluss sich die Kutikula abschält. Entfernen Sie die Nagelhaut kann ein spezieller Spatel oder Zauberstab sein.

Europäische Maniküre: vorher und nachher

Vielleicht waren viele Leser daran interessiert, eine europäische Maniküre richtig zu machen, ohne Gegenstände zu schneiden. Um dies durchzuführen, müssen Sie einige Werkzeuge und Kosmetika kaufen.

Wie machen sie das in der Kabine?

Die Technologie der europäischen Maniküre unterscheidet sich etwas von der klassischen Methode. Daher empfehlen professionelle Meister, die vorgeschriebene Reihenfolge der Aktionen einzuhalten.

Technik:

  1. Vor dem Eingriff muss der Kapitän seine Hände sowie die Hände des Kunden desinfizieren.
  2. Die alte Lackschicht wird mit einer speziellen Flüssigkeit von den Nagelplatten entfernt. Es ist am besten, Produkte zu wählen, die kein Aceton enthalten.
  3. Mit Hilfe einer speziellen Feile erhalten die Nagelplatten die gewünschte Form (oval, spitz, rechteckig).
  4. Im Bereich der Kutikula wird ein spezielles Werkzeug angewendet, das alle toten Zellen entfernt. Es ist notwendig, solche Mittel ungefähr 2-3 Minuten anzuwenden. Es ist sehr nützlich und beschädigt die Nagelplatte nicht.
  5. Nach der angegebenen Zeit entfernt der Maniküre-Meister die geschälte Nagelhaut mit einem Stock (meistens eine orangefarbene).
  6. Die angefeuchtete Serviette entfernt die Reste der Nagelhaut weiter.
  7. Dann wird eine spezielle Creme oder ein spezielles Öl auf die Hände und die Nagelplatte aufgetragen.
  8. Als nächstes sollte der Nagel mit einer Poliereinheit behandelt werden. So erhält er einen natürlichen Glanz und Geschmeidigkeit.
  9. Maniküristen verwenden am Ende des Verfahrens einen speziellen feuchtigkeitsspendenden Stift, der die Nagelhaut weicher macht. Das Gerät zieht gut ein und hinterlässt kein Fett.
  10. Wenn Sie es vorziehen, Ihre Nägel mit Lack zu lackieren, deckt der Master zunächst die Nagelplatte mit einem Entfettungsmittel und dann mit einer Unterlage ab.
  11. Die nächste Schicht wird Lacklack und Fixiermittel aufgetragen.

Hier ist ein Algorithmus für die Durchführung von nicht gekürzter Maniküre, die hauptsächlich in SPA-Salons verwendet wird.

Europäische Maniküre: Salontechnologie

Europäische Maniküre zu Hause - ganz einfach!

Jede Frau kann unabhängig europäische Maniküre machen.

Benötigte Werkzeuge:

  • Kosmetik zur Beseitigung der Nagelhaut;
  • Nagelfeile;
  • Poliereinheit;
  • erweichendes Öl;
  • Nagellackentferner;
  • Basis;
  • dekorativer Lack;
  • Fixierer;
  • Spezialstift zum Befeuchten der Nagelhaut;
  • Zauberstab

Technik:

Wie mache ich eine europäische Maniküre zu Hause?

  1. Hände gründlich waschen.
  2. Wenn Sie einen dekorativen Lack auf die Nagelplatten aufgetragen haben, sollten Sie diesen mit einer speziellen Flüssigkeit entfernen.
  3. Nehmen Sie im nächsten Schritt eine Nagelfeile und geben Sie der Nagelplatte die gewünschte Form. Nagel muss richtig schneiden: von der Mitte zum Rand und nur in eine Richtung, damit er nicht abblättert und nicht beschädigt wird.
  4. Als nächstes verwenden Sie eine spezielle Lösung, um die Nagelhaut zu erweichen. Sie können dem warmen Wasser Meersalz, Kamillenblüten oder normale Handseife hinzufügen.
  5. Halten Sie jede Hand abwechselnd in Lösung.
  6. Nachdem Sie Ihre Hand leicht aufgewärmt haben, nehmen Sie einen orangefarbenen Stab und entfernen Sie die Nagelhaut, indem Sie sie etwas anheben. Sie müssen von einer Kante zur anderen wechseln - das Gegenteil. Diese Aktion muss kontinuierlich in einem Winkel ausgeführt werden.
  7. Tragen Sie Feuchtigkeitscreme oder einen Nährstoff auf die Nagelplatte und die Hände auf.
  8. Behandeln Sie die Nagelplatte mit einer Poliereinheit.
  9. Wenn Sie eine dekorative Lackschicht auftragen möchten, entfetten Sie zuerst die Nagelplatte.
  10. Danach wird die Grundierung auf den Nagel aufgetragen.
  11. Lackieren Sie die Nägel.
  12. Fixiermittel auf die Lackschicht auftragen.

Vor- und Nachteile des Verfahrens

Wie bereits erwähnt, ist der Hauptvorteil einer europäischen Maniküre die Sicherheit. Während dieses Vorgangs werden keine Schneidgegenstände verwendet, und spezielle Öle und Säuren reichern den Nagel mit Nährstoffen an.

Die europäische Maniküre hat einen Nachteil - ihre Oberflächlichkeit. Wenn Sie eine tiefere Entfernung der Nagelhaut benötigen, ist eine klassische Schnittmaniküre das Beste.

In letzter Zeit entfernen sich die Meister allmählich von der traditionellen Maniküre und bieten ihren Kunden an, das Verfahren des ungeschnittenen Schneidens der Nagelhaut zu durchlaufen. Wie Sie sehen, können Sie zu Hause auch eine europäische Maniküre machen. Wir hoffen, dass die Ratschläge in unserem Artikel Ihnen dabei helfen werden.

Fügen sie einen kommentar hinzu