Geruch von schuhen

Es gibt eine solche Kultarbeit von P. Suskind - "Parfüm". Daraus erfahren wir unter anderem, dass im 18. Jahrhundert die Städte Frankreichs einschließlich Paris mit einem unvorstellbaren unheimlichen Geruch erfüllt waren. Um sie herum war alles getränkt: Flüsse, Straßen, Tempel, Paläste. Sowohl Bauern als auch Adlige machten den Gestank, und der König roch auch nicht. Und das, weil damals noch keine Barriere für die abbauende Aktivität von Bakterien bestand. Stell dir vor, wie sie gelebt haben? Es ist gut, dass wir nicht in diesen dunklen Zeiten leben, aber heute gibt es viele Möglichkeiten, unangenehme Gerüche loszuwerden. Wahrscheinlich fragen sich viele: "Der Geruch von Schuhen, wie man ihn entfernt?" Wir bieten heute an, damit umzugehen und unangenehmen Gerüchen für immer ein Ende zu setzen.

So entfernen Sie den Geruch von Schuhen zu Hause: Finden Sie den Grund für sein Aussehen heraus

So entfernen Sie den Geruch von Schuhen zu Hause: Finden Sie den Grund für sein Aussehen heraus

Es ist eine Sache, abgenutzte Schuhe zu riechen, aber warum kommt der gleiche Geruch aus neu gekauften Sneakers oder Schuhen? Es gibt zwei Hauptgründe:

  • Ihre neuen Schuhe bestehen aus künstlichen Materialien und atmen nicht.
  • Ihre Beine schwitzen viel.

Streng genommen ist der Grund eins - Schweiß, aber die Bedingungen für sein Aussehen sind unterschiedlich. Schweiß bekommt einen starken Geruch infolge der Vitalität von Bakterien, die an unseren Füßen parasitieren. Und wenn es auch einen Fußpilz gibt, kann von keinem Duft die Rede sein. Bei Schuhen aus synthetischen Materialien tritt ein Treibhauseffekt auf, der das Wachstum von Bakterien begünstigt. Um sich nicht mit einem unangenehmen Geruch zu enttäuschen, kaufen Sie sich deshalb Schuhe aus natürlichen Materialien.

In jedem Fall schwitzen wir - dies ist ein unvermeidliches physiologisches Merkmal unseres Körpers. Beine komplett mit vielen Schweißdrüsen bedeckt. Egal wie sehr Sie es versuchen, es funktioniert überhaupt nicht. Es liegt jedoch in unserer Macht, den Überfluss an Schweiß zu regulieren.

Eines bleibt: hochwertige Schuhe von vertrauenswürdigen Herstellern zu kaufen

Wie entferne ich unangenehmen Geruch von Schuhen? Sie können natürlich Schuhe wechseln, wenn ein Gestank herauskommt, aber diese Methode ist nicht billig. Eines bleibt: hochwertige Schuhe von vertrauenswürdigen Herstellern zu kaufen. Erhalten Sie alle drei Jahre neue Schuhe. Kaufen Sie zwei Paare gleichzeitig und tragen Sie sie abwechselnd. Trocknen und lüften Sie Ihre Schuhe am Ende des Tages. Bewahren Sie es nicht in einem Schrank ohne Belüftung auf.

Der Geruchssinn einer Person hat eine Besonderheit - wir gewöhnen uns schnell an unsere eigenen Gerüche und hören auf, sie zu fühlen, aber das bedeutet nicht, dass sie verschwinden. Die Gerüche bleiben bei uns und ärgern noch andere.

Um nicht zu überlegen, wie Sie den Schweißgeruch von den Schuhen entfernen können, folgen Sie diesen einfachen Regeln:

  • Tragen Sie am Morgen frische Strumpfhosen oder Socken, auch wenn Sie denken, dass die Schuhe von gestern immer noch sauber sind.
  • Baumwollsocken den Vorzug geben;
  • spülen Sie Ihre Füße täglich mit warmem Seifenwasser oder einer Abkochung aus Eichenrinde;
  • reiben Sie mit einer weichen Bürste sanft zwischen den Fingern und trocknen Sie Ihre Füße gut ab;
  • Nach dem Waschen Talkum oder Maisstärke auf die Füße auftragen;
  • Verwenden Sie eine Fußcreme, die das Schwitzen reduziert, Gerüche beseitigt und Fußpilz verhindert.

Denken Sie daran: Sie lösen das Problem nicht mit Schuhen, bis Sie den Schweißgeruch an den Füßen beseitigen.

Was tun mit alten Schuhen?

Wie entferne ich den Geruch alter Schuhe?

In den abgenutzten Schuhen kommen die Gerüche von Material und Schweiß zusammen und greifen massiv unsere Nase an. Meist handelt es sich natürlich um geschlossene Schuhe. Dieses Problem kann mithilfe der folgenden Methoden behoben werden:

  • Wenn Sie von der Arbeit kommen, waschen Sie Ihre Schuhe gründlich, reinigen Sie sie regelmäßig und drinnen. Winterstiefel sind natürlich zum Waschen nicht erwünscht - verwenden Sie aromatische Einlagen oder Deodorant für Schuhe.
  • Soda ist ein beliebtes Volksheilmittel: Es wird in Schuhe gegossen und einen Tag später mit einem Staubsauger ausgeschüttelt oder abgesaugt.
  • Apotheken haben spezielle pulverförmige Produkte zum Einschlafen in Schuhe.
  • Turnschuhe, Turnschuhe, Hausschuhe oder ähnliches können gewaschen werden.
  • Nach dem Wasservorgang müssen die Schuhe ordnungsgemäß getrocknet werden. Dafür können Sie spezielle Trockner verwenden.
  • Versuchen Sie auch öfter, die Einlagen zu wechseln. Wasserstoffperoxid oder eine schwache Lösung von Kaliumpermanganat hilft bei der Desinfektion Ihrer Schuhe.
  • Von Volksmitteln helfen Tee und Eichenrinde, um den Geruch der Schuhe zu beseitigen. Tannine tragen zur Verringerung des Schwitzens bei. Dazu trockene Teeblätter oder gehackte Eichenrinde in eine Serviette einwickeln und über Nacht in den Schuh legen.

Beseitigen Sie den Geruch neuer Schuhe

Wenn wir oft einen neuen Schuh mit nach Hause nehmen, wissen wir, dass es schön wäre, ihn zu lüften. Nur Lüften hilft nicht immer. Was zu tun ist? Es gibt verschiedene Möglichkeiten, den Geruch neuer Schuhe zu beseitigen:

  • Zuvor getestete Mittel - Peroxid oder Kaliumpermanganat. Wenn dies nicht sofort hilft, wiederholen Sie den Vorgang, bis der Geruch vollständig beseitigt ist.
  • Gießen Sie das Mehl in den Schuh, Sie können Soda trinken und einige Stunden ziehen lassen. Dann schütteln Sie dieses Chaos mit dem Geruch aus.
  • Feuchten Sie ein Wattepad mit Essig an, legen Sie es in Ihre Schuhe und warten Sie ein paar Stunden. Dann nehmen wir die Scheibe, die Schuhe werden gelüftet. Folgen Sie im Allgemeinen dem Rat des berühmten Fernsehjournalisten Komarovsky: Die Hauptsache ist die Ausstrahlung.

Der Geruch von Katzenurin: Methoden zur Verarbeitung von Schuhen

Wie entferne ich den Geruch von Katzenurin aus den Schuhen?

Es ist wunderbar, wenn in Ihrem Haus ein flauschiges Haustier lebt - so ein kleines, schelmisches Kätzchen. Es ist angenehm und macht Spaß, ihm beim Spielen zuzusehen oder daran teilzunehmen. Und wenn Sie abends nach der Arbeit von der Arbeit nach Hause kommen, sitzen Sie am Fernseher und nehmen eine warme schnurrende Kreatur auf. Was könnte beruhigend und entspannend sein?

Du schläfst ruhig ein. Morgen Wie immer fehlen etwa fünf Minuten. Und hier sind Sie am Ziel: Sie müssen nur Ihre Schuhe anziehen und auf die Straße springen. Du trägst deine neuen, neu gekauften Schuhe und ... Oh, der Horror, was ist das? Ist der richtige Schuh nass und riecht? Kann nicht sein! Ja, Liebes, dies ist die andere Seite der Medaille, da kleine, flauschige und boshafte Kätzchen im Haus sind. Abends schnurren und morgens Überraschungen. Wir hoffen, dass Sie neben Ihren Lieblingsschuhen Schuhe getragen haben und nicht zu spät zur Arbeit gekommen sind. Am Abend sparen wir den richtigen Schuh.

Leider hilft eine einfache Wäsche, auf die Sie möglicherweise am Morgen zurückgegriffen haben, nicht weiter: Der Geruch von Katzenurin bleibt bestehen. Aber verzweifeln Sie nicht, bevor Sie ein so schönes Paar Schuhe werfen, müssen Sie alle Mittel ausprobieren. Also fangen wir an:

  • Der erste Weg Wenn die verletzten Schuhe aus Stoff bestehen, beginnen Sie mit einer Einlegesohle: Sie können sie waschen oder austauschen. Reinigen Sie die Innenseite der Schuhe mit einer Essiglösung und lüften Sie sie.
  • Eine andere Möglichkeit besteht darin, die Ursache des Geruchs mit Wasserdruck abzuwaschen, mit einer Manganlösung zu behandeln und der Wäsche zuzuführen. Wasche die Schuhe einige Tage im Freien.

Diese Maßnahmen reichen in der Regel aus, um den Geruch von Katzenüberraschungen zu beseitigen.

Lederschuhe in die Waschmaschine lassen sich jedoch nicht stecken. Sie können versuchen, es mit einer konzentrierten Lösung von Mangan, Wasserstoffperoxid zu verarbeiten oder Zitronensaft im Verhältnis 1: 1 mit Wasser zu mischen. Es wird auch empfohlen, eine Lösung von Jod zu verwenden, dies gilt jedoch nur für die dunkle Oberseite des Schuhs. Andernfalls besteht die Gefahr, dass der Schuh dauerhaft beschädigt wird. Und der Vorgang endet mit was? Das ist richtig, lüften.

Wenn Ihre Lederschuhe nicht billig sind, ist es besser, nicht zu riskieren und auf die Hilfe der chemischen Industrie zuzugreifen. Es produziert jetzt eine Vielzahl von Substanzen, um Gerüche zu neutralisieren, darunter Komponenten, die Harnsäuremoleküle abbauen. Sie beseitigen den Geruch von der Oberfläche aller Materialien.

Wenn Sie der modernen Chemie immer noch nicht vertrauen und nur an Volksmethoden glauben, sollten Sie daran denken, dass Sie die bereits beschädigten Schuhe auf keinen Fall mit Deodorants, Parfüm und Duftstoffen aus Ihren kosmetischen Arsenalen verarbeiten. Die Bestandteile Ihrer Kosmetik reagieren mit Harnsäuremolekülen und der Geruch nimmt nur zu.

Und wenn Sie den Geruch von Katzenurin in den Schuhen besiegen, legen Sie ihn von Ihrem Haustier weg, weil er auf jeden Fall erneut versuchen wird, das zu markieren, was ihm so gut gefällt.

Wir hoffen, dass die Tipps und Empfehlungen in diesem Artikel dazu beitragen, die Unbequemlichkeiten zu vermeiden, die mit dem Schuhgeruch verbunden sind, das nicht nur das Bild treffen kann, sondern für andere zu einem störenden Faktor wird. Natürlich werden nur wenige direkt sagen, dass der Geruch, der Ihre Füße ausstrahlt, verhindert, dass sie sich in Ihrer Nähe befinden, aber die unangenehmen Eindrücke bleiben. Daher ist es wichtig, die persönliche Hygiene zu beachten und alle zur Verfügung stehenden Mittel einzusetzen, um das Schwitzen des Fußes zu reduzieren - die Hauptursache für unangenehmen Geruch von Schuhen.

Fügen sie einen kommentar hinzu