Gründe

Schöne, rosa Nägel und gepflegte Haut der Hände - die Visitenkarte einer beliebigen Person. Aber auch bei sorgfältiger Behandlung kann es zu lästigen Problemen kommen. Eines der häufigsten Probleme sind die gelben Fingernägel. Die Ursachen dieses Defekts können unterschiedlich sein: äußere Faktoren und schwere, im Körper verborgene Krankheiten.

Ändern der Farbe der Nagelplatte - kein zu attraktives Phänomen. Die Ursachen können heterogen sein: Dies sind häusliche Faktoren und schwere Erkrankungen. Im zweiten Fall ist der gelbe Farbton eines der indirekten Symptome, aber nicht das erste, da sich die Krankheit bereits zum Zeitpunkt des Nagelwechsels zu behaupten beginnt. Um den kosmetischen Defekt zu beseitigen, muss dann mit Hilfe eines Spezialisten die Wurzel des Bösen gesucht werden.

Gelbe Nägel als Zeichen der Krankheit

Gelbe Nägel als Zeichen der Krankheit

Auf das Auftreten von Nägeln wirkt sich vor allem die menschliche Gesundheit aus. Bei schlechter Ernährung, häufigen Stressbelastungen, gestörtem Funktionieren der inneren Systeme und Organe, verlangsamt sich der Stoffwechsel, es fehlt an notwendigen Mikroelementen. Folgende Krankheiten sind die häufigsten Ursachen für gelbe Nägel:

  • Nagelpilz - die häufigste Ursache für eine solche "Färbung". In diesem Fall wird jedoch fast immer eine Verformung und eine Veränderung ihrer Struktur beobachtet. Sie werden sehr zerbrechlich, beginnen zu blättern, verdicken aber stark, verhärten sich, bücken sich oder fallen zur Seite;
  • Infektiöse Läsion des Körpers - Virushepatitis oder obstruktiver Gelbsucht infolge einer Verstopfung der Gallenwege. Wegen ihnen gibt es Schwierigkeiten mit dem Fluss der Galle;
  • chronische Lymphostase, Diabetes mellitus. In diesen Fällen kann neben der Gelbfärbung der Nagelplatte auch deren Verformung beobachtet werden: sie wird dicker und nimmt eine unnatürliche, unregelmäßige Form an;
  • Gelbfärbung kann auf eine Fehlfunktion des Herz-Kreislauf-Systems hindeuten, wenn in den Geweben Sauerstoffmangel vorliegt. In diesem Fall wird die Nagelplatte oft zuerst gelb und dann bläulich.
  • abnorme Leberfunktion, einschließlich chronischer Vergiftung, wenn der Bilirubingehalt im Blut erhöht ist. Er malt nicht nur die Nägel, sondern auch die Haut;
  • Erkrankungen der Schilddrüse - diffuser Kropf. Bei dieser Pathologie kann neben den charakteristischen Symptomen eine Veränderung der Farbe und Struktur des Nagels beobachtet werden.
  • Psoriasis "gleichzeitig" mit der Haut wirkt sich auch auf die Nägel aus. Sie werden gelb, blättern sich ab, Blutungen sind unter ihnen erkennbar. In einigen Fällen kann sich die Platte vollständig ablösen.

Warum die Fingernägel gelb sind: Gründe, die nicht mit Pathologien zusammenhängen

Nicht pathologische Ursachen

Die Verformung und Verfärbung der Nagelplatte weist nicht immer auf schwerwiegende Pathologien im Körper hin. Ursache sind oft "Fremdfaktoren":

  • Langzeitanwendung von antimikrobiellen Breitbandmitteln (Tetracyclin, Doxycyclin, Minocyclin, Methacyclin usw.) in hohen Konzentrationen;
  • Übermäßiges Rauchen - Nikotin frisst in die Poren der Haut und zwischen den Schuppen der Hornoberfläche des Nagels, wodurch die Farbe der Gewebe in Gelb hervorgerufen wird;
  • Überschüssiges Jod im Körper - das Problem der Arbeiter in großen Industrien, wo die häufige Emission von Dämpfen dieses Stoffes stattfindet;
  • unsachgemäßer Handschutz beim Umgang mit Haushaltschemikalien;
  • Mangel an Nagelpflege oder falsch gewählte Kosmetika (Lack, Flüssigkeit zum Entfernen). In diesem Fall leidet nur der äußere (sichtbare Teil) der Platte.

Welche Diagnose wird benötigt?

Welche Diagnose wird benötigt?

Wir haben also herausgefunden, dass die Nägel an den Händen gelb sind, was viele Gründe hat. Daher ist es nicht möglich, einen für alle Fälle geeigneten Behandlungs- oder Untersuchungsalgorithmus auszuwählen. Wenn Sie bemerken, dass Ihre Nägel angefangen haben, sich zu verfärben, wenden Sie sich zunächst an einen Spezialisten - einen Dermatologen. Wenn er keine mit seiner Kompetenz in Zusammenhang stehenden Krankheiten findet, sollte ein Termin mit dem Bezirksarzt vereinbart werden, der folgende Arten von Untersuchungen anordnen kann:

  • vollständiges Blutbild, einschließlich Erforschung des Zuckers (um das Vorliegen von Diabetes auszuschließen oder umgekehrt zu bestätigen);
  • Biochemische Blutuntersuchungen zum Nachweis von Funktionsstörungen innerer Organe (Leber, Gallenblase usw.).
  • Falls erforderlich, kann der Therapeut den Rat von Spezialisten wie Endokrinologen, TB-Spezialisten, Infektionskrankheiten-Spezialisten und Neurologen verschreiben.

Was kann man tun, um die natürliche Farbe wieder herzustellen?

Was kann man tun, um die natürliche Farbe wieder herzustellen?

Wenn die unnatürliche und hässliche Nagelfarbe nur ein kosmetischer Defekt und kein Symptom der Krankheit ist, können Sie bewährte Methoden einsetzen, die Ihnen helfen, sie in kurzer Zeit wieder in ihr normales Aussehen zu bringen.

  1. Wählen Sie andere Pflegeprodukte: Verwenden Sie einen weichen Nagellackentferner ohne Aceton, mit Vitaminpräparaten, zur Straffung oder zur Wiederherstellung des Lackes.
  2. Lackieren Sie Ihre Nägel nicht für eine Weile. Sie müssen auch atmen und dürfen nicht ständig unter dem undurchlässigen synthetischen Film sein.
  3. Verwenden Sie zum Bleichen Zitrone. Schneiden Sie es in zwei Hälften, drücken Sie den Saft aus, tauchen Sie die Fingerspitzen so ein, dass die Nägel vollständig darin eingetaucht sind, und halten Sie sie 15 Minuten lang. Dann mit reichhaltiger Pflegecreme einfetten.
  4. Zahnpasta verwenden. Tragen Sie diese mit einer Zahnbürste kreisförmig auf die Platten auf, reinigen Sie die Oberfläche gründlich und spülen Sie sie mit Wasser aus. Führen Sie das Verfahren durch, bis Sie das gewünschte Ergebnis erzielen.
  5. Sehr effektiv bei der Aufhellung von Soda-Nägeln. Es wird mit warmem Wasser zu einer pastösen Konsistenz verdünnt, auf die Oberfläche aufgetragen, etwa 5 Minuten gehalten und mit Wasser abgewaschen.

Zitronennagelaufhellung

Wenn Ihre Nägel Farbe und Struktur zu ändern begannen, sollten Sie sich nicht eilig machen, um sich selbst zu behandeln oder kosmetische Mängel im Haushalt zu beseitigen. Konsultieren Sie zunächst einen Spezialisten. Egal wie banal der Satz ist, die Krankheit sei leichter zu verhindern und ihre ersten Manifestationen zu behandeln, als die Folgen zu bekämpfen, das ist wahr.

Fügen sie einen kommentar hinzu