Haarblume

Viele Damen bevorzugen es, aus ihren Haaren eine romantische, elegante, aber gleichzeitig einfache Frisur nach der Technik zu kreieren. Elegante fallende Locken, natürliche Locken oder gerade glänzende Strähnen. Nicht jede Frau willigt ein, in einem engen Brötchen zu flechten. Wenn Sie eine festliche, aber ordentliche Frisur machen möchten, wäre eine Blume aus Haaren eine ausgezeichnete Option!

Was ist das Besondere an dieser Frisur?

Haarblume

Eine solche Frisur kann wie eine Blume aus Haaren mit verschiedenen Methoden durchgeführt werden, von denen sich jede in der Ausführungstechnik unterscheidet. Neben dem ästhetischen Reiz haben andere Vorteile eine solche Gestaltung. Zum einen benötigt die Erstellung solcher Frisuren sehr wenig Zeit. Das Verlegen ist universell - alles hängt von der Technik und dem Modell selbst ab, da dieses geschäftlich und lässig sein kann, szenisch und anspruchsvoll oder abends.

Die Frisuren werden nach der Art der Blume selbst in zwei Typen unterteilt: Frisuren auf Kosahi-Frisuren an den Schwänzen. Um eine Blume nach einer dieser Techniken herzustellen, ist eine Reihe von Geräten Standard, nämlich: kleine Haargummis, vorzugsweise transparent oder die Farbe Ihres Haares; eine dünne Haarbürste - ein Schwanz (es ist notwendig, um einen Abschied zu machen); viele einfache Nieten und steife Tarnung; starkes oder unterdrückendes Haarspray; dekorative Haarnadeln (mit Strasssteinen und anderen Dekorationen); pr. Haarschmuck (falls gewünscht).

Wie man Blumen aus Haaren macht: Am besten

Haarblume

Die erste Methode, aus den Haarspitzen eine Blume zu machen. Es wird nicht bei allen Haaren gemacht, sondern nur bei 1-2 Strähnen. Sie können es auf der Seite etwas oberhalb der Schläfe machen, am oberen Teil des Halses hinter dem Ohr - in diesem Fall sollten Sie die Haare aus den Schläfen nehmen und sie mit einem kleinen Gummiband zusammenbinden. So wird die Basis der Haare einen Schwanz legen.

Wählen Sie zunächst auf der Seite eine kleine Haarsträhne aus, die dann zu einem Pigtail geflochten werden soll. Beim Weben sollten die Strähnen aus dem bereits geflochtenen Teil herausgezogen werden. Nun muss der Pigtail leicht mit Lack besprüht werden und an der Spitze beginnen, um ihn zu verdrehen und in kleinen Schichten zu legen. Als Ergebnis erhalten Dozhzhen eine Blume, etwas, das einer blühenden Rose ähnelt. An der Basis des Haares muss das Haar mit einer Haarnadel oder unsichtbar gestochen werden. Die verbleibenden Litzen bleiben locker, können aber zusammengeschraubt und in schöne Locken gelegt werden.

2. Option - eine große Blume aus allen Haaren. Alle Locken sammeln sich am Hinterkopf, jedoch nicht zu niedrig. Dann binden Sie sie mit einem straffen Gummizug und sanft kämmen, während Sie das Haar leicht mit Lack bespritzen, damit die Strähnen nicht herausragen. Dann sollten die losen Haare in Teile geteilt werden, 2 von ihnen sollten mit Klammern befestigt werden und beginnen, die Zöpfe zu flechten, während sie die Strähnen ziehen und ihre Spitzen mit Gummibändern zusammenbinden. Nach der Blüte müssen Sie 1 Strang hinzufügen und sichern, und die anderen 2 reihen sich um die bereits erhaltene Blüte. Das hervorstehende Haar sollte unter die Haarnadel oder die Stealth-Haarnadel eingestochen werden.

Option 3 - mit der Verwendung von Haarstyling. Der erste Schritt ist, Ihre Haare mit Shampoo zu waschen, zu trocknen und Styling-Schaum aufzutragen. Danach sollten die Haare an großen Lockenwicklern angeschraubt werden, um ihnen zusätzliches Volumen zu verleihen. Als nächstes müssen Sie die Haare oben am Pferdeschwanz sammeln und mit einem Gummiband befestigen.

Nun müssen die Haare in Strähnen unterteilt werden, einer muss dünn gemacht werden und das Gummiband darum wickeln. Das Ende davon ist notwendig, um das Unsichtbare unter dem Gummiband für Haare zu fixieren. Das verbleibende Haar muss in eine ungerade Anzahl von Strähnen unterteilt werden - dies sind die Blütenblätter der zukünftigen Blume. Dann muss jeder Strang mit Wachs zum Haarstyling bestrichen und in Form eines Blütenblattes unter dem Schwanzansatz aufgewickelt werden. Danach sollte das Blütenblatt mit einer Nadel oder Stealth gesichert werden und lockere Haare gleichzeitig fixieren.

Haarblume

Daher müssen alle Stränge verlegt werden. Um das Bild der Romantik in den Tempeln zu vermitteln, können Sie die Locken loslassen und sie wickeln. Am Ende der Frisur können Sie es mit einer künstlichen Blume oder mit dekorativen Pins dekorieren und alles mit Haarspray besprühen.

Rose von Haaren. Etwas härter als die oben beschriebenen Frisuren zu machen, aber das Styling selbst ist es wert, es sieht toll aus! In dieser Version des Haares werden 6 Rosetten zusammen mit frei fallenden Locken erhalten. Sauberes, nasses Haar sollte daher mit einem Haartrockner getrocknet werden. Gleichzeitig setzen sie sie in weiche Wellen. Zur gleichen Zeit ist es gut, eine Bürste zu verwenden - sie gibt dem Haar auch Volumen. Dann müssen die Haare getrennt werden: von der Krone, zuerst zum ersten Ohr und dann zum zweiten Ohr abschneiden. Stränge von einer Person vorübergehend sammeln und mit einem großen Clip für eine Weile fixieren, damit sie nicht stören.

Auf dem Hinterkopf müssen Sie eine Trennung in Form eines Dreiecks vornehmen. Die Basis sollte auf 5 cm nivelliert sein, der Strang, der sich als Ergebnis herausstellen wird, muss zu einem niedrigen Schwanz zusammengefasst und mit einem Gummiband gebunden werden. Locken des Schwanzes sollten zu einem Bündel gedreht werden und in Form einer Rose über dem Gummi liegen. All dies sollte mit einem Stift in der Basis des Schwanzes gesichert werden.

Neben dem ersten sollte ein weiteres Dreieck hervorgehoben werden, die Basis sollte jedoch bereits 4 cm nivelliert sein und die Haare des ausgewählten Bereichs sollten bis zum Schwanz gekämmt sein. Mit Hilfe eines Kammschwanzes müssen die Haare zu einem Bündel gedreht werden. Daher müssen Sie eine weitere Rosette herstellen und diese über der ersten falten. Es ist auch notwendig, den Bolzen zu fixieren.

Im linken Bereich des Kopfes muss das 3. Dreieck ausgewählt werden, dessen Größe muss größer sein als das vorherige. Stränge müssen gut gekämmt werden, um sie glatt zu machen. Nachdem die Wellung zu einem Bündel verdreht werden muss, legen Sie die zweite Wellung über und sichern Sie sie mit Stollen. Die verbleibenden Fäden hinter dem linken Ohr sollten nach oben gekämmt werden, sie müssen auch mit einer Kordel aufgerollt werden und sich mit zuvor fertiggestellten Elementen zu einer Rose falten.

Die Haare der vorderen Strähne auf der linken Seite sollten glatt gekämmt sein, eine Blume daraus machen und mit Stiften am Hinterkopf befestigen. Stränge rechts vom Gesicht sollten nach unten und zurück gekämmt werden. Dann sollten Sie wieder eine Rosette daraus machen und sie über dem rechten Ohr befestigen. Dann sollte die fertige Frisur mit Lack bestreut werden.

Video-Tutorial zu helfen

Komplexes Styling ist nicht nur in Schönheitssalons möglich. Manchmal ist eine visuell beeindruckende Frisur so einfach im Design, dass sie sehr leicht mit eigenen Händen erstellt werden kann. Dies gilt auch für Haarfarben. Ein wenig Übung und romantisches Styling sind immer in Ihrem Arsenal an Schönheit!

Fügen sie einen kommentar hinzu