Haare färben. werkzeuge zum tonen und ausführungsmethode zu

Die Haartönung ist eine der beliebtesten Behandlungen, die kürzlich bei Frauen durchgeführt wurde. Mit seiner Hilfe können Sie die Locken deutlich transformieren und sie schön, gesund und glänzend machen. Sie können mit verschiedenen Farbtönen experimentieren und die geeignetste auswählen, ohne Ihr Haar zu beschädigen.

Was färbt Haare?

Toning ist eine Art Haarfärben mit verschiedenen Farbstoffen, die die Struktur der Strähnen nicht beeinträchtigen. Das Verfahren kann die Farbe ändern oder dem natürlichen Ton Helligkeit verleihen. Toning bedeutet, das Haar zu umhüllen, seine Struktur auszurichten, für einen natürlichen Glanz und eine satte Farbe.

Farbstoffe werden mit jedem Waschen des Kopfes nach und nach abgewaschen, so dass der Unterschied zwischen gefärbten und unbemalten Locken nicht zu erkennen ist. Im Vergleich zur Färbung ist das Tonen schonender, da den Werkzeugen Wasserstoffperoxid und Ammoniak fehlen. Die Zusammensetzung der Mittel zum Tonen umfasst verschiedene Vitamine und Ergänzungen.

Für das Verfahren können Sie 1 Farbton verwenden oder mehrere gleichzeitig kombinieren. Es ist möglich, sowohl im Salon als auch zu Hause zu straffen.

Haare färben

Haare zu Hause straffen: Technik

  • Zuerst müssen Sie sich vorbereiten: Tragen Sie Schutzhandschuhe, schmieren Sie die Haut mit einem Schutzmittel und legen Sie ein altes Handtuch über die Schultern.
  • Wasche dein Haar und trockne es vollständig ab. Verwenden Sie keine Spülung, da sonst die Haarschuppen geöffnet werden und die Farbe das Haar nicht gleichmäßig färben kann. Wenn Sie die Strähnen teilweise einfärben, verwenden Sie eine Folie, um zu verhindern, dass der Farbstoff auf die Teile des Haares gelangt, die Sie nicht färben möchten. Wenn Sie eine einheitliche Farbe erzielen möchten, verhalten Sie sich genauso wie beim normalen Färben.
  • Nachdem Sie die Farbe aufgetragen haben, legen Sie eine Zellophan-Kappe oder einen Beutel auf den Kopf und halten Sie die in der Anleitung angegebene Zeit ein. Wenn es passiert, spülen Sie das Haar mit Wasser bei Raumtemperatur ab. Tragen Sie am Ende des Tonens Conditioner auf das Haar auf, waschen Sie es ab und setzen Sie das Haar in Position.

Wenn Sie mit der Färbung nicht zufrieden sind, kann der Farbstoff leicht abgewaschen werden.

Waschen Sie Ihren Kopf mit einem Reinigungsshampoo und wiederholen Sie die Wäsche während des Tages dreimal. Der Farbstoff sollte vollständig vom Haar entfernt sein. Wenn der Schatten noch vorhanden ist, erhitzen Sie das Olivenöl, legen Sie es auf die Stränge, decken Sie es mit einer Plastiktüte ab und waschen Sie es nach einer halben Stunde ab. Nachdem Sie den Saft der 1. Zitrone gepresst haben, mischen Sie mit 1 EL. Essig (6%), auf das Haar auftragen und 30 Minuten einwirken lassen. Wenn Sie den Vorgang abgeschlossen haben, sollte das Haar seine ursprüngliche Farbe vollständig wiederherstellen.

Das Tonen der Locken mit Shampoos erfolgt in 2 Stufen. Beim zweiten Mal wird das Produkt etwa 5 Minuten auf den Haaren belassen und dann mit Wasser abgewaschen. Je länger Sie das Shampoo behalten, desto reicher wird die Farbe.

Bedenken Sie beim Abtönen der Haare, dass Sie keine beschädigten Locken malen können. Davor ist es besser, eine pflegende und verjüngende Maske auf das Haar aufzutragen. Balsam oder Maske tragen dazu bei, Keratin-Hohlräume in den Haaren zu füllen, wodurch das Eindringen von Farbpigmenten in die Struktur der Strähnen verhindert wird und diese auf der Oberfläche gehalten werden.

Haartönungsprodukte: Wie wählen Sie?

Haare färben

Die Haartönung kann aus 3 Arten bestehen: intensiv, sanft und leicht. Farbstoffe für das intensive Verfahren enthalten eine geringe Menge Oxidationsmittel. Diese Tonung dauert etwa 2 Monate. Mit Hilfe dieser Farbstoffe können Sie die Haarfarbe drastisch verändern.

Farbstoffe für sanftes Tonen enthalten Vitamine und Ergänzungen, die Locken pflegen. Diese Färbung dauert 2 - 4 Wochen und kann viel intensiver durchgeführt werden.

Leichtes Abtönen der Haare durch Tönung. Dazu gehören Felle, Shampoos, Mousses, Sprays usw. Die Wirkung hält nicht lange an und wird für 2 - 3 Shampoos abgewaschen.

Pflege für getönte Haare: Regeln

Trotz aller Weichheit der Tönungsmittel enthalten sie immer noch Chemikalien, so dass Sie sich um Ihr Haar kümmern müssen. Sie müssen Shampoo und Conditioner für farbige Locken kaufen, vor allem, wenn Sie sie häufig färben möchten.

Um die Strähnen vor dem Austrocknen zu schützen, müssen Sie das tägliche Waschen des Kopfes aufgeben. Häufiges Waschen trägt zum Abwaschen der Fettbarriere bei, die von der Haut erzeugt wird, und stellt eine Schutzbarriere für das Haar dar. Sie sollten Ihr Haar frühestens 3 Tage nach dem Tonen mit Shampoo waschen.

In keinem Fall können Sie die Tönung der Haare mit einer Dauerwelle kombinieren. Dazwischen sollte es einige Monate dauern.

Haarfärben: Bewertungen

Haare färben

  • Valentina: Ich wollte schon lange meine Haarfarbe ändern, aber ich wollte sie nicht mit Farbe verderben. Tonisierung zu Hause gemacht. Es hat mir gefallen! Das Haar wurde glänzend und farbenreich. Ja, und das Tonen ziemlich schnell abgewaschen.
  • Cristina: Meine anstrengende Erfahrung war nicht erfolgreich. Ich wollte das Gelb von meinen blonden Haaren neutralisieren, nahm ein professionelles Werkzeug, wendete es gemäß den Anweisungen an und wusch es ab. Haare wurden rosa. Es war ein absoluter Albtraum! Mehr über das Tonen stimme nie zu!
  • Tatjana: Sie machte Kräftigung, ihre Haare veränderten sich sofort. Ein natürlicher Glanz erschien, das Haar wurde voll, gesund und nicht geschoben. Ich habe mich sehr gefreut, daher empfehle ich allen Freunden dieses Verfahren.

Haarfärben ist eine echte Entdeckung. Damit werden Sie die Haare nicht wie nach der üblichen Färbung verderben. Sie können den Locken einen neuen Farbton geben, die natürliche Farbe gesättigter machen oder das graue Haar übermalen. Diese Methode des Färbens ist ideal für Frauen, die noch nie zuvor schöne Haare hatten, aber ihr Aussehen verändern möchten.

Fügen sie einen kommentar hinzu