Haare zu hause waschen

Sie sind dem nächsten Modetrend erlegen oder haben sich gerade entschieden, Ihr Image durch Neulackierung zu ändern. Es stellte sich jedoch überhaupt nicht heraus, was Sie erwartet hatten. Die neue Farbe mag überhaupt nicht und geht nicht zu dir. Was ist in dieser Situation zu tun? Verwöhne das Haar wieder und streiche es neu an um schnell die letzte Haarfarbe wieder herzustellen und beruhigen

Nicht so einfach. Diese Situation wird häufig von Frauen konfrontiert, die gerne mit ihrem Aussehen experimentieren. Natürlich können wir sagen, dass es notwendig war, darüber nachzudenken, aber die Angelegenheit ist bereits erledigt, und jetzt müssen wir uns darum kümmern, wie wir unnötige Farben loswerden. Natürlich können Sie in den Schönheitssalon gehen und Ihre Haare in die Hände von Profis legen. Aber nicht jeder kann zu den Finanzen des Salons gehen, und selbst im Salon gibt Ihnen niemand die Garantie, dass er die ursprüngliche Haarfarbe vollständig wiederherstellen kann, ohne ihren Zustand zu beeinträchtigen.

Wie wasche Haarfarbe?

Überlegen Sie, wie Sie zu Hause Haare waschen können. Haare waschen ist von verschiedenen Arten:

Haare zu Hause waschen

  1. Chemikalie. Eine solche Wäsche kann den Zustand der Haare erheblich verschlechtern. Danach müssen Sie die Locken mit Feuchtigkeit versorgen und sie wieder herstellen. Es sollte nur in Fällen verwendet werden, in denen Sie die Haarfarbe für mehrere Töne dringend ändern müssen. Spezielle Waschmittel können in professionellen Kosmetikfachgeschäften erworben werden.
  2. Sauer. Dies ist die schonendste Form des chemischen Bleichens, das als Oberflächenwäsche bezeichnet wird. Bei diesem Verfahren wird die Farbe für eine, maximal zwei Schattierungen angepasst, während die minimale Chemie enthalten ist, was bedeutet, dass sich die Haarstruktur nicht verschlechtert.
  3. Natürlich.Dies ist nicht nur völlig ungefährlich, sondern auch ein nützlicher Haarentferner. Es kann aus verschiedenen pflanzlichen Ölen wie Olivenöl, Castor oder aus fermentierten Produkten - Kefir, Joghurt, Bier - hergestellt werden.

Sie müssen verstehen, dass keine dieser Methoden eine völlig natürliche Farbe zurückgibt. Daher ist es einige Zeit nach dem Waschen erforderlich, das Haar normalerweise in etwa einer Woche zu färben.

Volksmedizin zum Waschen der Haare zu Hause

Volksmedizin zum Waschen der Haare zu Hause

Es ist möglich, Haare mit Volksheilmitteln nicht weniger effektiv zu waschen als mit verschiedenen chemischen Mitteln. Derzeit gibt es viele Tipps, die seit Jahren geprüft werden, welche Produkte zum Waschen verwendet werden sollen und in welchen Anteilen sie zu mischen sind.

  • Haarentferner Kefir verwenden.Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Kefir abzunehmen, aber die einfachste und effektivste Methode ist die Anwendung von normalem Kefir mit einem hohen Fettanteil auf dem Haar. Verteilen Sie den Kefir vorsichtig im Haar, bedecken Sie das Haar dann mit Zellophan und erwärmen Sie es mit einem Handtuch. Wenn Sie den Kefir auf den Haaren halten, müssen Sie ihn mindestens zwei Stunden lang mit kaltem Wasser und Shampoo abwaschen. Spülen Sie die Haare mit Kräuterinfusion ab. Kefir-Haarwäsche kann so oft durchgeführt werden, bis Sie das gewünschte Ergebnis erzielen.

Volksmedizin zum Waschen der Haare zu Hause

  • Haarentferner mit SodaAuch hier ist das Rezept ganz einfach: 5 Liter auf 1 Liter Wasser geben. l Soda Diese alkalische Lösung sollte sorgfältig mit dem Haar verarbeitet werden. Wickeln Sie dann das Haar in ein Handtuch oder eine Folie, warten Sie 20 Minuten und spülen Sie es mit Wasser ab. Für das Bleichen und Waschen der Haare ist dieses Verfahren sehr effektiv, aber Sie sollten sich nicht allzu oft darauf einlassen. Zweimal in der Woche wird es reichen.
  • Haarentferner Rizinusöl.Diese Art des Waschens enthaart nicht nur, sondern pflegt geschädigtes Haar auch perfekt. Sie benötigen 2-3 Eigelb und 3-4 Löffel Rizinusöl. Alles mischen und die Mischung über die gesamte Länge des Haares auftragen, leicht in die Kopfhaut einreiben und dann mit einem Handtuch wickeln. Spülen Sie das Haar nach einigen Stunden nach der Anwendung ab. Ein solches Werkzeug kann drei bis vier Mal pro Woche angewendet werden, aber nicht mehr, ansonsten können Sie die Haare imitieren und sie werden fettig aussehen. Es hilft auch, die Farbe vom Haar zu entfernen. Klette, Oliven- und Mandelöl. Diese Öle können einfach im erwärmten Zustand aufgetragen werden, ohne sich mit anderen Komponenten zu vermischen. Ölwaschmittel werden gut mit Bier oder Weinbrand kombiniert. Die Komponenten sollten im gleichen Verhältnis gemischt und zwei bis vier Stunden auf das Haar aufgetragen werden. Nach dem Eingriff sollten die Haare mit Shampoo gewaschen oder mit Zitronensoda oder Kamille ausgekocht werden.
  • Haarentferner Haushaltsseife.Zuerst waschen Sie Ihre Haare wie üblich, dann Seife Seife auf das Haar und lassen Sie es für ein paar Stunden. Dann gründlich ausspülen und unbedingt einen Balsam auf das Haar auftragen, da Seife das Haar übertrocknen kann. Es wird nicht empfohlen, eine solche Wäsche zu oft durchzuführen, aber Sie werden das Ergebnis nicht sofort erzielen. Wenden Sie die Wäsche daher etwa alle zwei Wochen mit Seife an.
  • Unter Hausmitteln zum Waschen der Farbe von den Haaren ist sehr beliebt Kamille Auskochendie das Haar effektiv aufhellen und die Wirkung des Farbstoffs neutralisieren kann. Trockene Kamille wird 10 Minuten lang in Email oder Glas gebrüht. Anschließend muss die entstehende Brühe abgelassen und in das Becken gegossen werden, wo Sie Ihre Haare waschen können. Brühe nicht vom Haar abspülen. Nach dem ersten Eingriff werden die Stränge merklich aufgehellt, aber um die maximale Wirkung zu erzielen, sollte der Eingriff mindestens einmal pro Woche durchgeführt werden.

Haare zu Hause waschen

  • Viele Besitzer von leichten Locken haben nach dem Färben oft ein Problem wie eine grünliche Tönung. Sie können es mit loswerdengewöhnliches Aspirin. Nehmen Sie 5 Aspirin-Tabletten und lösen Sie diese in einem Glas mit gekochtem Wasser auf. Gießen Sie die Mischung dann auf Ihr Haar. Warten Sie fünf bis zehn Minuten und waschen Sie Ihre Haare. Es wird helfen, mit einem solchen Problem fertig zu werden Zitronensaft, Wenn das Haar sofort nach dem Auftragen auf das Haar aufgetragen wird. Besitzer von trockenem und sprödem Haar sollten mit Zitronensaft vorsichtig sein.

Entfernen Sie die Auswirkungen des erfolglosen Färbens nicht auf schädliche chemische Mittel, sondern mit Hilfe von Folk-Rezepten, die auch das Haar stärken. Bevor Sie sich die Haare färben, denken Sie im Allgemeinen sorgfältig nach und beeilen Sie sich nicht.

Fügen sie einen kommentar hinzu