Handpflege

Schöne Hände ziehen immer Aufmerksamkeit auf sich, während schlechte Haut an Händen und rohen Nägeln, selbst bei gutem Gesicht und Figur, den ganzen Eindruck verderben. Es ist nicht notwendig, ständig zu Nagelstudios zu gehen, und Sie können Ihre Hände zu Hause in Ordnung bringen.

Allgemeine Handpflegetipps

Waschen Sie Ihre Hände mit warmem oder kaltem Wasser, Ihre Haut ist trocken von kaltem Wasser und kann sich ablösen, aber es ist auch besser, sie nicht mit zu heißem Wasser zu waschen.

Bei Hausaufgaben mit gesundheitsschädlichen Reinigungsmitteln: Waschen, Abwaschen, Reinigen oder Datscha-Arbeiten, Handschuhe verwenden, da Chemikalien die Haut der Hände reizen.

Für Hände waschen Sie sollten flüssige Seife oder Toilettenseife verwenden, sie trocknet im Vergleich zu anderen nicht und enthält Zusätze, die die Haut weich machen.

Wenn Sie leiden Grat, Nach jedem Kontakt mit Wasser müssen Sie Ihre Hände abwischen.

Gewöhnen Sie sich an, Ihre Hände jeden Morgen und Abend einzufetten Sahne. Die Creme schützt die Haut besser als Lotionen, da sie eine verdickte Konsistenz hat. Es ist möglich, Vaseline anstelle von Creme zu verwenden, aber es ist ziemlich fettig und daher ist es besser, es nachts aufzutragen. Am Morgen wird die Haut an den Händen spürbar weicher und weicher. Die Creme kann die Hände massieren. Massieren Sie zuerst jeden Finger einzeln, dann die Rückseite der Bürste und tragen Sie weniger Creme auf die Handfläche auf. Abends können Sie Ihre Hände mit einer Zahnbürste unter warmem Wasser massieren, nachdem Sie die Creme aufgetragen haben. Handcreme kann zu Hause hergestellt werden. Seine Zutaten: Ein Esslöffel eines beliebigen Heilkrautes (Kamille, Wegerich, Ringelblumen und ein Zug reicht aus) gießen ¼ Liter kochendes Wasser und lassen es 10-12 Stunden ziehen. Dann filtriert, benötigen wir für die Sahne einen Teelöffel Aufguss, 50 Gramm Butter und einen Teelöffel Honig.

Ein Ellbogen Die Haut ist oft hart und hart, denn sie braucht besondere Pflege. Wenn Sie ein Bad nehmen, massieren Sie die Haut an den Ellbogen mit Bimsstein, und behandeln Sie die Ellbogen mit einer pflegenden Creme mit ein paar Tropfen Zitrone.

Um die Haut an Ihren Händen zu erweichen und samtig zu machen, müssen Sie regelmäßig etwas tun Handbäder. Fügen Sie dazu in zwei Liter warmes Wasser 2 Esslöffel Sonnenblumen- oder Olivenöl hinzu. Sie können anstelle von Öl flüssiges Ammoniak oder Glycerin nacheinander hinzugeben. einen Löffel Das Bad sollte innerhalb von zwei Wochen, etwa eine halbe Stunde, nach einer Pause von einem Monat durchgeführt werden, und dann eine andere Prozedur durchführen.

Nicht schlecht erweicht raue und zähe Haut des Bades mit der Zugabe von Sauerkrautsaft und Milchserum, nach dem Bad sollte mit cremigen Händen geschmiert werden.

Loswerden Risse und Kratzer an den Händen hilft das Bad mit der Zugabe von Stärke. Für einen Liter Wasser nehmen Sie einen Esslöffel Stärke. Halten Sie Ihre Hände für etwa 15 Minuten in Wasser, nachdem Sie sie mit fettiger Creme geschmiert haben. Diese Stärkebäder eignen sich auch für Hühneraugen und Schwielen an den Beinen.

Wenn deine Hände anders sind Schwitzen, Hier hilft das Bad mit Salz. Für einen Liter Wasser nehmen Sie einen Teelöffel Meersalz. Legen Sie Ihre Hände für 15-20 Minuten in die Badewanne. Dieser Kurs sollte ungefähr 12-15 Tage dauern.

Wir stellen nahrhafte Gesichtsmasken her, also machen wir sie nicht nützlich Masken für unsere Stifte, die sich unter normalen Bedingungen leicht herstellen lassen.

Haferflocken Maske mit Honig: Nehmen Sie für sie einen Esslöffel Pflanzenöl, 3-4 EL. Löffel Haferflocken, Kunst. ein Löffel Milch und einen Boden. Art. Löffel Honig. Rühren Sie die Mischung um und legen Sie Ihre Hände auf. Warten Sie eine Stunde, bis die Haut mit einer Maske getränkt ist. Sie können sogar Handschuhe tragen, um sich warm zu halten. .

Honigmaske: Nehmen Sie ein Eigelb, 1 Teelöffel Haferflocken und Honig. Tragen Sie den resultierenden Haferbrei auf Ihre Hände auf, ziehen Sie Handschuhe an, warten Sie 20 Minuten, waschen Sie sich ab und tragen Sie eine pflegende Creme auf.

Maske von Kartoffeln: zwei gekochte Kartoffeln mit Milch schlagen. Warm mischen, Hände anziehen, kühl halten, mit kaltem Wasser abspülen und mit Sahne einreiben.

Die Haut an den Händen ist sehr empfindlich und zerbrechlich und erfordert daher besondere Vorsicht. Zusätzlich zu den oben genannten Tipps ist es ratsam, einmal im Monat eine Handmassage im Nagelstudio durchzuführen.

Siehe auch:Handmaske zu Hause verjüngen

Speziell für womeninahomeoffice.com - Natella

Fügen sie einen kommentar hinzu