Hautpflege nach 30 jahren

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Ihre Haut nach 30 Jahren richtig pflegen, damit sie lange Zeit schön und jung bleibt. Eine Frau nach dreißig tritt in eine solche Zeit ein, in der die jungen Jahre vergangen sind, aber die weibliche Sexualität und Attraktivität nehmen nur zu. Statt jedoch Energie, Schönheit und innere Stärke auszustrahlen, lehnen viele Frauen ihre Spiegelung ab. Aber geben Sie nicht auf, dafür gibt es viele Rezepte für die Hautpflege. Es reicht aus, sich eine halbe Stunde pro Tag einen Favoriten zu geben, und das Ergebnis wird nicht lange dauern.

Mit zunehmendem Alter verlangsamen sich die Regenerationsprozesse in den Zellen, weshalb die Haut ihren Tonus verliert, da Elastin und Kollagen langsamer produziert werden. Danach erscheinen die ersten Falten im Gesicht. Daher ist es nach 30 Jahren notwendig, die Haut nicht nur mit Feuchtigkeit zu versorgen, sondern auch schützende und revitalisierende Cremes zu verwenden. Da Sie nicht mehr jung sind, sollten Sie verstehen, dass die Gesichtspflege keine "Razzia" ist, sondern regelmäßig durchgeführt wird.

Wie pflege ich deine Haut richtig? 30+

  1. Manchmal neigt die Gesichtshaut zu Schwellungen. Um diese Begrenzung der vor dem Schlafengehen verbrauchten Wassermenge zu beseitigen, trinken Sie das letzte Glas Flüssigkeit eineinhalb Stunden vor dem Schlafengehen.
  2. Kosmetikerinnen in den Hautpflegeprodukten empfehlen, dass Sie unbedingt eine Schutzcreme hinzufügen. Bevor Sie eine solche Creme kaufen, lesen Sie die Zusammensetzung sorgfältig durch. Sie sollte Substanzen enthalten, die die Kollagenproduktion in den Hautzellen stimulieren. Diese Gesichtscreme fördert den richtigen Hautstoffwechsel, glättet Falten, verbessert das Hautbild und stärkt die Fettbarriere. Wenn Sie der Besitzer trockener, dehydrierter Haut sind, benötigen Sie eine Creme, die die Vitamine E, C, F enthält. Sie hilft dabei, das unangenehme Gefühl von Trockenheit und Spannungsgefühl der Haut zu beseitigen und Reizungen zu lindern.
  3. Verwenden Sie in den Sommermonaten Cremes mit UV-Schutz vor der Sonne.
  4. Vergessen Sie nicht, dass Sie die Haut in Ihrem Alter viel sorgfältiger pflegen sollten. Hier werden Sie kaum Pflege in der häuslichen Umgebung erhalten. Nehmen Sie sich also einmal im Monat Zeit, um zur Kosmetikerin zu gehen.
  5. Bei Haut um die Augen nach dreißig sollten Sie auch besondere Aufmerksamkeit schenken. Leider zeigt dieser bestimmte Gesichtsbereich oft unser Alter. Um die richtigen Hautpflegeprodukte für die Augen auszuwählen, müssen Sie feststellen, welches Problem Sie haben: Schwindel, Bläulichkeit der Haut um die Augen oder Schwellung. Lesen Sie auch unseren Artikel zur Hautpflege rund um die Augen. Viele Frauen machen oft einen sehr schwerwiegenden Fehler, wenn sie Gesichts- und Augencreme verwenden und denken, dass die Cremes die gleichen Zutaten enthalten. Dies ist jedoch nicht möglich, da Gesichts- und Augenlidcreme eine andere Struktur aufweist, da die Haut um die Augenlider sehr empfindlich ist und Altersänderungen sofort darauf reflektiert werden und alle Momente unangemessener Pflege in der Hautcreme um die Augen spezielle Komponenten enthalten.
  6. Wenn Sie das Serum bis zu dreißig Jahre nicht zur Hautpflege des Gesichts verwenden können, ist es jetzt an der Zeit, es aktiv zu nutzen. Die Serumkomponenten haben eine höhere Nährstoffkonzentration als bei herkömmlichen Cremes und dringen tiefer in die inneren Hautschichten ein. Sie sollten es jedoch nicht übertreiben, denn zu hohe Stoffkonzentrationen wirken sich auch auf die Haut aus. Um dies zu tun, nutzen Sie ihren Kurs für einen Monat im "schweren" Bereich für die Haut im Herbst und Frühjahr. Das Serum wird am besten mit einer Creme verwendet, zuerst die Creme auftragen, etwas einweichen lassen und dann das Serum auftragen.
  7. Es ist sehr wichtig, die Gesichtshaut nach 30 verschiedenen Masken zu verwenden. Glücklicherweise ist der moderne Kosmetikmarkt jetzt voll von Masken: nahrhaft, feuchtigkeitsspendend, regenerierend, es bleibt nur die Wahl der richtigen. Wenn Sie eine kombinierte Haut des Gesichts haben, können Sie zwei Masken gleichzeitig erhalten: Tragen Sie auf der trockenen Haut eine Maske für trockene Haut und auf einer Fettfläche eine Maske für fettige Haut auf.

Siehe auch:Wie pflege ich die Haut nach 40 Jahren?

Vergessen Sie nicht im Kampf gegen Falten, dass Alter unser Reichtum und unsere Weisheit ist, und es ist durchaus möglich, dass Ihre verhassten Falten Ihnen einen besonderen Charme verleihen!

Fügen sie einen kommentar hinzu