Hochzeitsfrisur

Der beste Tag - zumindest theoretisch - ist für jedes Mädchen der Tag ihrer Hochzeit. Und damit Theorie und Praxis nicht enttäuscht worden wären, sollte jedes Detail gründlich überprüft werden. Insbesondere die Nuancen des Bildes der Braut standen im Vordergrund, nicht nur das Kleid, sondern auch das Styling. Wie man eine Frisur für eine Hochzeit herstellt, wie man schmückt und wie man mit den Originaldaten die maximale Wirkung erzielt?

Hochzeitsfrisur: was soll man wählen?

Hochzeitsfrisur: Wie soll ich wählen?

Hochzeitsfrisur: Wie soll ich wählen?

Hochzeitsfrisur: Wie soll ich wählen?

Im Großen und Ganzen eignet sich alles, was bei jedem anderen feierlichen Ereignis mit Haaren gemacht werden kann, auch für den Hochzeitstag. Aber selbst eine solche Formulierung erleichtert es nicht, die perfekte Frisur für ein so wichtiges Ereignis zu finden. Daher müssen Sie genau wissen, was zu befolgen ist, indem Sie nach der effektivsten Option für sich selbst suchen, die in die Modetrends der Saison fällt und ihren Besitzer schmückt.

Zunächst sollten Sie darüber nachdenken, ob die Gesichtsform korrigiert werden muss. Natürlich wird Make-up die Hauptrolle spielen, aber das Styling wird nicht das letzte sein. Mädchen mit dem perfekten Oval sind am einfachsten: Die Auswahl an "ihren" Frisuren ist unbegrenzt, und sie werden nur auf zwei andere Faktoren achten: Höhe mit Konstitution und auch den Kleidungsstil.

Die zweite Nuance ist die allgemeine Vorstellung von der Toilette sowie das Wachstum der Braut und ihrer Figur. Bei hervorragenden Formen lohnt es sich, über weiche Locken und generelle Nachlässigkeit beim Styling nachzudenken. Um die Figur zu strecken, können Sie sich zu hohem Haar wenden, und um das Wachstum zu reduzieren, werden kurze Haarschnitte oder das Fehlen von losen Strähnen im Styling ermöglicht.

Für fast jede Frisur für eine Hochzeit ist es wichtig, mindestens ein Zubehörteil zu wählen, das den Rest der Toilette widerspiegelt. Neben klassischen Ideen mit einem Schleier oder einem Diadem sind Bilder mit Bändern und Stirnbändern, Stirnbänder, großen Haarnadeln und Schleier nicht so selten. Wenn Sie im Sommer heiraten, können Sie sogar lebende Blumen in Ihr Haar einfügen, die vorverarbeitet sind, um nicht zu schnell zu verblassen.

Hochzeitsfrisuren mit Blumen: Ideen

Hochzeitsfrisur

Hochzeitsfrisur

Hochzeitsfrisur

Hochzeitsfrisur

Hochzeitsfrisur: Wie soll ich wählen?

Hochzeitsfrisur: Wie soll ich wählen?

Hochzeitsfrisur: Wie soll ich wählen?

Hochzeitsfrisur: Wie soll ich wählen?Hochzeitsfrisur: Wie soll ich wählen?

Hochzeitsfrisur: Wie soll ich wählen?Hochzeitsfrisur: Wie soll ich wählen?

Hochzeitsfrisur: Wie soll ich wählen?Hochzeitsfrisur: Wie soll ich wählen?

Hochzeitsfrisur: Wie soll ich wählen?Hochzeitsfrisur: Wie soll ich wählen?

  • Das Feiern in der warmen Jahreszeit bietet die Möglichkeit, Ideen zu verkörpern, die im Winter oder Herbst nicht immer angemessen sind. Insbesondere der Zusatz von Stapeln mit frischen oder künstlichen Blumen erfährt in dieser Zeit einen besonderen Bedarf. Eine Frühlings- oder Sommerhochzeit schreibt oft ein leichtes, romantisches Bild vor, das Jugend und Frische betont. Was mag es, Farben zu betonen?
  • Kleine, kaum geöffnete Knospen in großer Zahl können einen griechischen Zopf verzieren, insbesondere wenn das Haar der Braut dick und lang ist. Weiße Blütenstände, die zwischen großen Locken leuchten, sorgen für Zärtlichkeit. Das Beste von allem ist, dass sie aussehen, wenn das Kleid im Empire-Stil gewählt wird und außerdem eine florale Stickerei aufweist.
  • Größere Exemplare sind in der Regel nacheinander miteinander verflochten. Hier wird auf zwei Versionen geachtet: am Rand befestigte oder seitlich passende Blüten. Die letztere Option ist für verschiedene Arten von Strahlen relevant, in deren Basis eine geöffnete Knospe eingesetzt wird.
  • Es kann so tief wie möglich am Hinterkopf und mit seitlicher Verschiebung und sogar an der Krone angeordnet werden. Und wenn eine Idee mit einer Blume am Rand gewählt wird, begleitet sie meistens das einfache Styling mit zurückgezogenem Haar. Zum Beispiel ist es perfekt für einen sehr kurzen Haarschnitt, der kein komplexes Weben durchführt.

Frisuren für Brautjungfernzöpfe: eine Vielzahl von Optionen

Hochzeitsfrisur: Wie soll ich wählen?

Hochzeitsfrisur: Wie soll ich wählen?Hochzeitsfrisur: Wie soll ich wählen?

Hochzeitsfrisur: Wie soll ich wählen?

Hochzeitsfrisur: Wie soll ich wählen?

Verschiedene Zöpfe dieser Saison haben ihre führende Position unter den Trends im Friseurbereich nicht verloren. Daher ist ihre Präsenz in Hochzeitsfrisuren mehr als natürlich. Je nach Leistung kann der Zopf sowohl ein sanftes mädchenhaftes Bild, frische Frische als auch elegant und zurückhaltend schaffen. Was soll man wählen - entscheidet über den Gesamtstil.

Für ein Brautkleid im Sinne eines neuen Looks, bei dem sich der Tulpenrock neben der Taille befindet, ist der um den Knoten geschnittene Spieß oder die zwei am Hinterkopf liegenden Seiten eine perfekte Ergänzung. Hier ist auch eine Reihe von mehreren französischen Zöpfen relevant. Sie können mit Satinbändern verziert werden, die in die "Glieder" eingewebt sind, und ein paar Nieten mit kleinen Perlen auf den Oberseiten stecken in dem Bündel selbst.

Neben dem Meerjungfrauen-Stil mit luxuriösem Zug und offenem Rücken, nennen Stylisten die ideale Wahl eines frei geflochtenen Geflechts, das an Locken mit großen Ringen ausgeführt wird. Das letzte Detail ist eine dünne Lünette mit Kristallen, die sich näher an der Krone befindet. Oder ein langer Schleier, vielleicht eine zweilagige Schicht mit Spitzenkante.

Styles auf der Seite: Beispiele

Hochzeitsfrisur: Wie soll ich wählen?

Hochzeitsfrisur

Hochzeitsfrisur: Wie soll ich wählen?Hochzeitsfrisur: Wie soll ich wählen?

Hochzeitsfrisur: Wie soll ich wählen?

Oft wird die Frisur so gewählt, dass sie die Gesichtsfehler verschleiern und die Akzente verschieben kann. Wenn sich das Oval vom klassischen unterscheidet, empfehlen Friseure manchmal, sich auf die Seite zu legen: eine Vielzahl von Zöpfen und Schwänzen. Mit einer dreieckigen Form raten Stylisten außerdem, sich abgeschrägten Pony zuzuwenden oder es zu imitieren - ein Strang, der vom Seitenscheitel über die Stirn geworfen wird. Mit dem Gesicht muss man auf abgesenkte Seitenstränge achten.

In jedem Fall bewegt sich die freie Masse der Haare nach links oder rechts, danach kann sie einfach mit einem transparenten Faden mit seltenen Perlen oder einem dünnen Zopf umwickelt werden. Und Sie können schwach flechten, mit kleinen Blumen verziert und mit einem Silikonkautschukband befestigt werden.

Sanfte Frisuren mit Diadem: Foto

Hochzeitsfrisur: Wie soll ich wählen?

Hochzeitsfrisur: Wie soll ich wählen?

Hochzeitsfrisur

Hochzeitsfrisur: Wie soll ich wählen?

Hochzeitsfrisur: Wie soll ich wählen?Hochzeitsfrisur: Wie soll ich wählen?

Tiara gehört vielleicht zu den beliebtesten Accessoires für Hochzeitsfrisuren.

Die klassische Wahl für das Legen von Diadem - "Malvinka", ein Teil der Fäden, der nach vorne geht und bis zur Brust reicht. Es eignet sich besonders gut für rechteckige und quadratische Gesichtsformen, bei denen Barbiere empfehlen, einen Kräuselrahmen zu erstellen, der den Kieferbereich weicher macht. Und wenn der Haarschnitt kurz ist, ist es besser, ihn einfach elegant zu legen, zurück zu kämmen und die Enden zu kräuseln.

Nicht weniger elegante Idee unter dem Diadem ist das französische Bündel, das bis zu 10 Ausführungsmethoden hat. Für ihn ist es besser, eine sehr kleine "Krone" zu finden, die nicht durch die Art der Felge in der Länge gestreckt ist. Außerdem hat diese Frisur oft noch eine Verzierung in Form von Haarnadeln, die mit einem dekorativen Oberteil eingesetzt sind.

Sie können den Locken in großen Locken ein Tiara hinzufügen, ohne sie zu zügeln. Die Hauptsache hier - um seine Montierung zu kümmern. Wählen Sie dazu die Version des Zubehörs, die dieselbe Basis wie die Blende hat. Die Grundregel der Kombination von Styling und Tiara ist jedoch das Verhältnis ihrer Größen. Je härter die Frisur ist, desto weniger eingängig ist die Dekoration.

Wie mache ich eine Frisur ohne Schleier?

Hochzeitsfrisur

Hochzeitsfrisur

Hochzeitsfrisur

Hochzeitsfrisur: Wie soll ich wählen?

In den letzten Jahren schwächt sich die Nachfrage nach Schleier ab, wodurch das Problem der Auswahl von Frisuren für die Ehe relevanter wird. Der Hauptzauber des fehlenden Schleiers ist, dass Sie jetzt über die Gestaltung von Komplexität nachdenken können und nicht versteckt werden.

Mit üppigen Kleidern auf dem Krinoline, die keine Schleier benötigen, wirken die zahlreichen Zöpfe, die in einer ordentlichen Hochfrisur zusammengefügt werden, auf bestmögliche Weise. Sie können sie mit einer ordentlichen Tiara mit Blumen oder einem durchbrochenen Muster aus Strasssteinen betonen. Und Sie können die Betonung in den Nackenbereich verschieben, da sie bei einem solchen Styling optisch feinkörnig und elegant erscheint. Dann gibt es keine Accessoires in der Frisur, aber Sie sollten dünne und lange Ohrringe wählen.

Kurze oder lange Kleider mit gerader Silhouette, ohne unnötige Details, aber mit einem interessanten Accessoire - etwa einem Pelzumhang - sehen mit Retro-Frisuren interessant aus. Der Seitenscheitel und die Hollywood-Welle sehen ohne Schleier gut aus und benötigen keinerlei Dekoration.

Die Wahl einer Hochzeitsfrisur - eine verantwortungsvolle Angelegenheit. Schließlich ist es notwendig, dass das Styling nicht nur schön ist, sondern auch im Einklang mit dem Image der Braut steht. Sie können auf den luxuriösen komplexen Haaren bleiben, in diesem Fall sollten die dekorativen Elemente im Haar so wenig wie möglich sein. Bitte beachten Sie, dass diese Regel den gegenteiligen Effekt hat.

Fügen sie einen kommentar hinzu