Klassische maniküre

Heutzutage bieten die Salons ein breites Spektrum an Maniküretechniken an - Hardware, Europa, SPA, usw. Am beliebtesten und beliebtesten ist jedoch die klassische Trimmtechnologie, die sowohl unter den Bedingungen eines Schönheitssalons als auch zu Hause durchgeführt werden kann.

Klassische Maniküre - was ist das?

Klassische Maniküre: Technologiefunktionen

Jede Art von Maniküre gibt Ihren Händen und Nägeln ein gepflegtes Aussehen. Um nicht in der Terminologie derart breiter Methoden verwirrt zu werden, ist es wichtig zu verstehen, dass klassische Maniküre gleichbedeutend mit Cropped-Maniküre ist. Das Wort "getrimmt" bezieht sich auf das Entfernen der Nagelhaut mit einem speziellen Werkzeug - dem Schneiden.

Zu den Vorteilen einer kurzen Maniküre zählen die Schnelligkeit und die einfache Implementierung, die minimale Anzahl von Werkzeugen und Werkzeugen und folglich die Kosteneinsparungen. Eine verkürzte Maniküre garantiert auch in den vernachlässigten Fällen ein positives Ergebnis.

Klassische Maniküre: Technologiefunktionen

Klassische Maniküre: Technologiefunktionen

Trotz alledem gibt es auch Nachteile, nämlich, um diese Art der Nagelbehandlung durchzuführen, benötigen Sie eine bestimmte Fähigkeit, andernfalls können Sie sich verletzen. Um zu Hause eine hochwertige Maniküre mit hoher Kantenlänge zu erstellen, müssen Sie mindestens professionelle Video-Tutorials ansehen oder diese Ausgabe sorgfältig studieren.

Erforderliches Toolkit

Klassische Maniküre für zu Hause bedeutet, dass spezielle Werkzeuge vorhanden sind.

Schaufelschieber. Manche Mädchen vergessen ein so nützliches Werkzeug wie ein Schulterblatt völlig. Oder im Fachjargon - Drücker. Je nach Zweck hat es verschiedene Formen von Zielen. Entsprechend ihrem Zweck werden die Pusher in die Maniküre unterteilt.

Klassische Maniküre: Technologiefunktionen

Klassische Maniküre: Technologiefunktionen

Klassische Maniküre: Technologiefunktionen

Schieber hat 2 Arbeitsflächen. Meistens wird eine Seite in Form eines Schulterblattes hergestellt und ist direkt zum Schieben der Kutikula ausgelegt. Die gleiche Funktion kann von einem orangefarbenen Stick ausgeführt werden.

Klassische Maniküre: Technologiefunktionen

Klassische Maniküre: Technologiefunktionen

Der zweite Teil übernimmt die Funktion "Schaber" und entfernt die dünne Haut, die auf der Nagelplatte (Pterygium) wächst. Darüber hinaus kann dieses Werkzeug verwendet werden, um die Nagelkanten mit starker Verschmutzung zu reinigen.

Klassische Maniküre: Technologiefunktionen

Bei der Auswahl des Produkts bevorzugen Sie Produkte aus medizinischem Stahl. Natürlich gibt es Plastik- und Holzkopien, aber sie sind ziemlich zerbrechlich, aber in den Salons werden sie wegen Sterilisationsproblemen überhaupt nicht verwendet.

Nicht weniger wichtig bei der Auswahl eines Werkzeugs - seine Bequemlichkeit, nämlich der Griff. In dieser Hinsicht sind Kunststoff und Holz am bevorzugtesten, aber Metall hat häufig Kerben am Griff, mit denen Sie den Schieber in der Hand halten können.

Es lohnt sich, auf die Form des Spatels zu achten, das Universalmodell ist oval. Square kann bei der Anwendung Beschwerden und sogar Schmerzen verursachen.

Nagelfeilen. In jedem Fall kann eine Maniküre nicht ohne eine Nagelfeile auskommen, auch wenn die Nägel nicht natürlich sind. Mit der modernen Fülle an verschiedenen Optionen ist es schwierig, sich nicht zu verwirren und das richtige Modell zu finden.

Klassische Maniküre: Technologiefunktionen

Bei der Auswahl dieses Werkzeugs müssen Sie die folgenden Eigenschaften beachten: Abrieb, die Basis und das Material selbst. Je höher die Abrasivität, desto feiner die Sputter-Rauheit bzw. die Nagelfeile ist weicher. Dieser Indikator wird in Körnung gemessen, und bei Naturnägeln sind Nagelfeilen mit einer Schleifwirkung von 200 - 300 Körnung für eine Standard-Maniküre geeignet. Feilen mit hoher Abriebfestigkeit - 900 - 1200er Körnung sind zum Polieren von Nägeln gedacht, um sie zum Strahlen zu bringen.

Klassische Maniküre: Technologiefunktionen

Klassische Maniküre: Technologiefunktionen

Es ist am besten, Optionen auf Gummi- und Kartonbasis zu bevorzugen. Eisennagelfeilen - Reste der Vergangenheit. Für Besitzer starker Nägel ist es durchaus möglich, Sand oder Saphir zu verwenden. Wenn die Nägel brüchig und zerbrechlich sind, sollte feinkörnigen Nagelfeilen mit Pufferzone der Vorzug gegeben werden.

Nagelknipser. Was genau zu wählen, um die Nagelhaut zu entfernen - die Wahl jeder Frau. Aber wie die Praxis zeigt, zieht die Mehrheit die Zange vor. Moderne Marktinstrumente für die Maniküre bieten eine große Auswahl.

Klassische Maniküre: Technologiefunktionen

Wie bei den Drückern ist es am besten, Zangen aus medizinischem Stahl mit manueller Schärfung zu bevorzugen. Diese Werkzeuge sind am schärfsten und bieten eine hochwertige Maniküre und Verhinderung von Graten.

Unter den Liebhabern der Heimmaniküre sind die bekanntesten Marken für Nagelknipser: Zinger, Staleks, Yoko. Normalerweise fängt der Kauf bei der Firma Zinger an, kommt aber fast sofort zu Enttäuschung. Die Zangen eines solchen Unternehmens haben nicht genug Gewicht, sie fühlen sich fast nicht in der Hand, was die Verarbeitung der Nägel erschwert. Darüber hinaus fehlt ihnen das Schärfen von Hand und sogar das Schleifen von Diamanten, was die Qualität der Maniküre und die Schneidfähigkeit erheblich beeinträchtigt. Als Folge davon beißen die Zangen nicht die Nagelhaut ab, sondern reissen sie einfach ab. Daher treten nach ein paar Tagen anstelle von schönen, gepflegten Fingern sehr viele schmerzhafte Grate auf.

Klassische Maniküre: Technologiefunktionen

Unternehmen wie Staleks und Yoko haben die meisten positiven Bewertungen. Und sie werden auch von Profis für den Heimgebrauch empfohlen. Zangen dieser Firmen werden manuell geschliffen, aus medizinischem Stahl gefertigt und haben eine große Modellpalette. Wenn Sie das richtige Modell auswählen, das am bequemsten ist, können Sie lange Zeit das Schärfen vergessen und lange Zeit eine hochwertige Maniküre genießen. Staleks und Yoko schneiden die Nagelhaut, aber kneifen sie nicht, so dass Sie eine glatte Kante der Nagelhaut erreichen und Grate vergessen können.

Maniküre-Küretten. Dieses Werkzeug entfernt abgestorbene Hautzellen, die sich zwischen der Nagelhaut und dem Nagel ansammeln können. Im Allgemeinen ist der Indikationsbereich für Küretten ziemlich groß. Dieses Tool sollte für Personen obligatorisch sein, die mit dem Problem eingewachsener Nägel vertraut sind.

Klassische Maniküre: Technologiefunktionen

Klassische Maniküre: Technologiefunktionen

Äußerlich ist dieses Werkzeug einem Zahnbagger sehr ähnlich, wenn es eine solche Gelegenheit gibt, ist es am besten, sie zu verwenden. Die Arbeitsfläche der Küretten kann unterschiedlich sein - in Form eines Löffels oder eines Spatels. Kann einseitig und bilateral sein. Mit einer Kürette ist es einfach und bequem, eine trockene Nagelhaut zu entfernen, die sich entlang des Nagels befindet.

Technologieklassiker Maniküre: Die Reihenfolge der Ausführung mit einem Foto

Die wichtigste Voraussetzung für eine saubere Maniküre - Nägel sollte die gleiche Länge haben. Nagelknipser oder Scheren helfen dabei. Und es ist die Formung - die erste, von der aus man eine Maniküre beginnen muss.

Nach dem Trimmen der Nägel und wenn nötig, müssen die Nägel mit einer Nagelfeile bearbeitet werden. Eine wichtige Bedingung ist, dass Sie nur trockene Nägel feilen können. Andernfalls besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass sich die Nägel lösen. Beim Feilen sollte sich die Nagelfeile in einem Winkel von 90 Grad befinden. Nur in diesem Fall werden alle Nagellagen gleichmäßig gefeilt.

Klassische Maniküre: Technologiefunktionen

Klassische Maniküre: Technologiefunktionen

Erst nach der Bearbeitung der Nägel können Sie mit Schritt 2 - Bäder fortfahren. Diese Bedingung ist für die Präparation der Kutikula notwendig. Dank der Bäder nimmt es Feuchtigkeit auf und erweicht. Wenn die Zeit begrenzt ist, können Sie die Nagelhaut mit einer speziellen Flüssigkeit entfernen, die die Haut buchstäblich innerhalb weniger Minuten aufweicht und die Nägel nicht ausdämpfen müssen.

Klassische Maniküre: Technologiefunktionen

Nagelbäder können mit Meersalz, normaler Seife, ätherischen Ölen und vielen anderen hergestellt werden. Zutaten, die du magst. Als Behälter für das Verfahren können Sie spezielle Maniküregeräte oder das zu Hause vorgefundene Geschirr verwenden. Das Badewasser sollte warm und angenehm sein, am besten, wenn es eine Körpertemperatur von 36 - 37 Grad hat. Die nächste Stufe - bewegen Sie die Nagelhaut. Dazu können Sie Schieber und orangefarbene Stöcke verwenden. Führen Sie diese Manipulation so sorgfältig wie möglich durch. Versuchen Sie, die Nagelwurzel nicht zu drücken. Vergessen Sie nicht die Nagelhaut in den Seitenrollen. Während des Abnehmens muss der Spatel auf der Nagelplatte liegen.

Klassische Maniküre: Technologiefunktionen

Dann können Sie direkt mit dem Schneiden der Nagelhaut fortfahren. In diesem Stadium müssen Sie besonders vorsichtig sein, da dieses Stadium ziemlich traumatisch ist. Die Maniküre in der linken Hand zu schneiden, ist besser links, rechts bzw. rechts. Bewegen Sie sich schrittweise um den Umfang und vergessen Sie nicht die Bearbeitung der Seitenrollen.

Klassische Maniküre: Technologiefunktionen

Welche Art von Bewegungen, um die Arbeit zu erledigen, eine Frage des Könnens. Profis können die Nagelhaut in einer Bewegung schneiden, aber zu Hause können Sie sie in kleinen Stücken entfernen. Das Wichtigste ist, die Nagelhaut zu schneiden und nicht abzuklemmen und vor allem abzureißen.

Klassische Maniküre: Technologiefunktionen

Nachdem diese Maniküre als vollständig betrachtet werden kann, sollten Sie die behandelten Nägel desinfizieren, um die beste Wirkung zu erzielen.

Video-Tutorial für Anfänger

Trotz der Tatsache, dass die Schnittmaniküre bei der Implementierungstechnik am schwierigsten ist, ist sie die häufigste und effektivste und eignet sich für die Verwendung an den Nägeln in jedem Zustand. Es erfordert nicht nur bestimmte Fähigkeiten, sondern auch ein obligatorisches Werkzeug. Nach der klassischen Behandlung der Nägel können Sie direkt mit Lacken überziehen.

Fügen sie einen kommentar hinzu