Langfristiges haarstyling. technologiefunktionen und

Das geheimnisvolle Wort "Schnitzen" im Lexikon der Friseure erschien vor nicht allzu langer Zeit, es flitzte sogar später in die Medien und daher weiß nicht jeder, worauf es allgemein Bezug nimmt. Es stellt sich heraus, dass dies nur ein langfristiges Haarstyling ist, in Form von Locken, die mit speziellen chemischen Mitteln fixiert werden.

Langfristiges Haarstyling: Technologiefunktionen

Langfristiges Haarstyling

Heute ist Zeit ein besonders wertvoller Faktor, da alle Möglichkeiten, sie für Routineaufgaben zu speichern, mehr als positiv wahrgenommen werden. Insbesondere weiß jedes Mädchen, wie viel Zeit für Grundgebühren anfällt. Dazu zählen nicht nur die Körperpflege, sondern auch Make-up und Styling. Die letzte Dauer überlappt oft alles andere. Ausgehend von den so gewöhnlichen Frauenproblemen haben Meister der Friseurkunst eine Innovation namens Carving geschaffen. Im Wesentlichen handelt es sich dabei um dieselben Styling-Locken, die jedoch Mittel verwenden, die eine Fixierung nicht nur für einen Tag oder eine Woche, sondern für einen ganzen Monat gewährleisten.

Wenn vor dem Schnitzen die Gesamtsumme für alle gleich war, besteht heute die Möglichkeit, eine Version für sich selbst zu wählen. Das Verfahren wird mit Lockenwicklern verschiedener Größen und Formen durchgeführt: Hier finden Sie Bumerangs, Spiralen und viele andere.

Aber welche Art von Haar eignet sich für ein solches Verfahren? Es zeigt sich an kurzen oder mittellangen Haaren. Locken in der Taille, um Chemikalien ausgesetzt zu werden, ist fast unbrauchbar: selbst wenn sie dünn sind, werden sie aufgrund der beträchtlichen Länge schwer. Solche Locken verlieren sehr schnell ihre Form und glätten sich.

Obwohl das Schnitzen im Vergleich zu "Chemie" ein schonendes Verfahren ist, ist es unerwünscht, es trocken, porös und leblos zu machen. Das Risiko, die ohnehin schon schwachen Locken dauerhaft zu verderben, steigt.

Wir stylen für kurze Haare selbst

Das Schnitzen kann auch ohne die Hilfe anderer durchgeführt werden, auch zu Hause. Bei den Kosten wird es natürlich günstiger, obwohl zunächst einmal Geld für die Gesamtheit der Werkzeuge aufgewendet werden muss, die während des Verfahrens verwendet werden. Unter Berücksichtigung ihres Verbrauchs für kurzes Haar und mittlerer Länge ist der Nutzen jedoch beträchtlich.

Langfristiges Haarstyling

Heutzutage produzieren viele Marken ihre Produkte für ein langfristiges Styling. Es wird jedoch empfohlen, bewährte Marken zu bevorzugen, um das Risiko eines negativen Ergebnisses auszuschalten. Zum Beispiel Produkte der Firma Schwarzkopf, die dieses Verfahren einmal entwickelt haben.

Die Arbeit wird nur mit sauberem Haar ohne überschüssige Feuchtigkeit durchgeführt. Ie zuvor empfohlener Kopf zum gründlichen Waschen und Trocknen. Die Welle wird mit Hilfe von Lockenwicklern ausgeführt und nicht elektrisch. Die Nuance beruht auf der Tatsache, dass die Haare während des Stylings mit der Zusammensetzung bedeckt werden und nicht davor oder danach. Thermische Geräte für nasse Locken sind verboten. Die Form und der Durchmesser des Lockenwicklers sind jedoch weder Empfehlungen noch Einschränkungen.

Stränge sauber gewickelt - jede Technologie, abhängig vom gewünschten Ergebnis. Bei weichen Wellen ist die Locke breiter getrennt und die Lockenwickler nehmen einen größeren Durchmesser an. Für kleine und elastische Locken brauchen dünne Litzen und schmale Lockenwickler. Die chemische Lösung wird durch das Haar verteilt, wofür es wünschenswert ist, einen Schwamm zu verwenden. Es wird das Werkzeug nicht übertreiben und den Prozess der Anwendung vereinfachen.

Wenn alle Locken mit einer speziellen Zusammensetzung bedeckt sind, müssen sie mit Polyethylen bedeckt und anschließend mit einem Hut oder einem Badetuch isoliert werden. Warten Sie nun auf die Zeit, die vom Hersteller auf der Box oder den beigefügten Anweisungen angegeben ist. Spült den Kopf nach dem Verfallsdatum ohne Shampoo! Andernfalls sind alle Arbeiten vergeblich.

Auf den Haaren, die noch nicht von den Lockenwicklern entfernt wurden, müssen die anderen Mittel bearbeitet werden. Dies ist die letzte Phase. Es sollte das Ergebnis korrigieren. Es wird auch mit sauberem Wasser ohne Shampoo abgewaschen. Erst jetzt dürfen Lockenwickler entfernt werden.

Wichtig ist hier jedoch ein nahrhafter Balsam. Obwohl die Präparate für das Langzeit-Styling weicher sind als für die klassische Dauerwelle, gehören sie definitiv nicht zur Kategorie der Pflegeprodukte. Und anfänglich schwaches, poröses Haar kann steif und trocken werden. Bei Bedarf können Sie unlösbares Öl für die Spitzen verwenden.

Features Frisur für mittlere Haare: Fotos und Pflegetipps

Langfristiges Haarstyling

Nach jeder Haarwäsche werden die Locken auf beliebige Weise getrocknet - zumindest natürlich auch mit einem Haartrockner. Nur in diesem Moment können sie nicht in ein Handtuch gerieben werden: Sie müssen nur leicht zusammendrücken und überschüssige Feuchtigkeit entfernen. Sie können sie mit einer runden Bürste setzen - auf das Ergebnis einer solchen Aktion wirkt sich dies nicht aus. In der Zukunft müssen jedoch einige Regeln beachtet werden. Die meisten von ihnen sind für jeden chemischen Angriff anwendbar - Kräuseln, Laminieren, Richten usw.

  • In den ersten 3 Tagen nach dem Eingriff ist das Waschen des Kopfes verboten. Wenn die Wurzeln sehr schnell fettig werden und die Frisur unordentlich wird, sollten Sie ein Trockenshampoo verwenden. Zweitens ist es in Zukunft bei der Arbeit mit Duschen in der Dusche unerwünscht, Produkte mit SLS und Tiefenreinigungsshampoos zu verwenden. Sie wirken sich nachteilig auf die chemische Zusammensetzung der Zusammensetzung aus, wodurch die Locken erhalten bleiben, was zu einem schnellen Auswaschen und Verkürzen der Verlegezeit führt.
  • Friseure weisen darauf hin, dass das Schnitzen keinen Ersatz für das 100% -ige Morgenstyling darstellt. Außerdem verliert die Frisur im Laufe der Zeit ihre Form. Sie müssen sie aktualisieren. Ie sollte sich auf die Tatsache vorbereiten, dass 2-3 Minuten vor dem Aufgehen die Haare ausgegeben werden müssen. Dies sind jedoch die elementarsten Vorgänge: Kämmen oder Schlagen der Locken mit den Fingern, Hervorheben der Locken mit Wachs oder Mousse und Behandeln mit dem Gel.
  • In jedem Fall bleibt das Volumen und die Lebendigkeit der Frisur auch ohne solche Manipulationen erhalten. Diese Aktionen erhöhen jedoch ihre Genauigkeit. Keine Massagebürsten beim Kämmen! Nur Holzkämme mit seltenen Zähnen.
  • Und damit das Styling vorzeitig nicht verloren geht, ist es in der täglichen Pflege erforderlich, Werkzeuge zu verwenden, die sich auf lockiges Haar konzentrieren. Wenn Sie möchten, können Haare, die zum Schnitzen neigen, mit einem Bügeleisen geglättet werden, es ist jedoch ein Wärmeschutz erforderlich. Und da langfristiges Styling auf "Chemie" basiert, raten Profis, nährende Masken und Balsame aktiv zu verwenden. Vergessen Sie dabei nicht die unauslöschlichen Mittel.

Langfristiges Haarstyling

Es wird angenommen, dass das Schnitzen dieselbe "Chemie" ist, jedoch weicher ist. Und per per passiert die perm schon anders, die Gestaltungsmöglichkeiten sind vielfältiger. Aber ist es Stimmt es, dass Haare nicht so sehr leiden und alle morgendlichen Probleme der Haarbildung gelöst sind?

Wahrscheinlich erhielt selbst eine derart kontroverse Neuerung, wie das Laminieren, keine so extrem widersprüchlichen Bewertungen. Und wenn einige der negativen Kommentare durch die ungenügende Professionalität des Meisters, der das Styling durchgeführt hat, oder der schlechte Zustand des Ausgangsmaterials erklärt werden können, bleiben die anderen unverständlich.

Es gab Stellen von Mädchen mit anfangs gesunden, lebhaften Haaren, die nach langem Styling in einem bewährten Salon sehr schlecht wurden. Darüber hinaus wurde festgestellt, dass die im Verfahren verwendeten Werkzeuge Henna auswaschen. Ihre Zusammensetzung ist also nicht die harmloseste.

Es gibt jedoch auch positive Kommentare zum Schnitzen, und es gibt viele davon. Der Hauptvorteil, den Mädchen ihre Bewertungen nennen, ist die Länge der Installation. In einigen Fällen hielten die Locken 2 bis 2,5 Monate, was ziemlich viel ist. Eine besondere Verschlechterung des Haarzustandes wird oft nicht bemerkt, aber ihre Zerbrechlichkeit nimmt zweifellos zu. Aus diesem Grund wurde die Notwendigkeit erwähnt, Ernährungsmasken zu verwenden, insbesondere hausgemachte.

Langfristiges Styling kann wirklich zu einer Erlösung für Mädchen werden, die es müde sind, täglich viel Zeit mit dem Haar zu verbringen. Wenn das Haar jedoch trocken und beschädigt ist sowie sehr lang ist, ist es nicht wünschenswert, auf dieses Verfahren zurückzugreifen. Die Nachteile in dieser Situation überwiegen alle Vorteile.

Fügen sie einen kommentar hinzu