Licht schöne zeichnungen von henna an der hand für anfänger

Der Wunsch, Ihren Körper zu schmücken, stammt aus prähistorischen Zeiten. So versuchten die alten Menschen, die Götter zu besänftigen, und unsere Zeitgenossen drückten Individualität aus. Eine der klarsten Möglichkeiten, die Aufmerksamkeit auf Ihr Bild zu lenken, sind Henna-Zeichnungen auf Ihrer Hand. Woher kommen diese Traditionen und was symbolisieren sie? Was sind die Henna-Zeichnungen an den Händen? Versuchen wir es herauszufinden.

Mode auf Mehendi in der Vergangenheit und Gegenwart

Mode-Henna-Zeichnungen an den Händen Indiens

Henna-Zeichnungen oder Mehendi (Mehndi) - Kunst, deren Geschichte viele Jahrhunderte zurückreicht. Die Gründer solcher Muster im Körper waren die Länder des Ostens. Und wenn in Ägypten Mehendi vor der Aufführung von Tänzern gemalt wurde, dann ist es in Indien eines der Rituale, die Braut für die Hochzeit vorzubereiten. Alte Leute glaubten, dass die Mehendi (in moderner Sprache - Biota):

  • ist ein mächtiger Talisman während Ritualen;
  • desinfiziert die Haut bei Sonnenbrand;
  • kühlt den ganzen Körper bei sengender Hitze.

Die Aufgaben von Henna-Zeichnungen sind heute folgende:

  • vor dem bösen Blick schützen;
  • viel Glück, Liebe und Ruhm anziehen;
  • ungewöhnlich und stilvoll aussehen.

Das Zeichnen von Mehndi ist besonders im Sommer in Mode, wenn Kleidung keine schönen Muster am Körper verdeckt. Unter den hellen Sonnenstrahlen wirkt das Bild außerdem noch heller und zieht mehr Aufmerksamkeit auf sich.

Arten von Mustern Biota

Blumenhennamuster an Hand

Jede Nation, die sich der Kunst der Hennakörperdekoration anschloss, stellte ihre Muster und Zeichnungen vor. Die beliebtesten bis heute sind

  • Blumenornamente (sie wurden von Arabern gemalt);
  • gefüllte Muster (Mehendi-Beduinen wurden angewandt);
  • durchbrochene Linien (traditionell als indische Varianten von Biota angesehen);
  • geometrische Figuren (eine Hommage an die Tradition der nordafrikanischen Mendi-Völker).

Biotat-Hennastrauchgeschichtezeichnungen an Hand

Was die Handlungszeichnungen angeht, sind ihre Gründer Hindus. Meist sind dies vier Bilder:

  • ein Elefant (ein Symbol für Überfluss und gutes Glück);
  • Lotus (Wächter der Reinheit und Unschuld der Gedanken des Inhabers von Mehendi);
  • Pfau (Talisman der Langlebigkeit, Lebensfreude und Schönheit);
  • der Gott Ganesha (der als der Zerstörer von Hindernissen auf dem Lebensweg gilt).

Erfahrene Mendi-Meister bieten mit Sicherheit das Henna an Ihrer Hand, das für Sie am besten geeignet ist. Fotos, Muster helfen, die Symbolik des Bildes besser zu verstehen.

Henna-Zeichnung an der Hand zu Hause: Materialien

Zapfen mit Henna für Mehendi zu Hause

Wenn Sie zeichnen können und Sie gerne Henna an Ihren Händen haben, können Sie schöne Zeichnungen zu Hause machen. Sie müssen nur das Material sorgfältig auswählen - kaufen Sie eine fertige Mischung für Mehndi oder Henna zum Kochen von Nudeln. Material zum Färben von Haaren passt nicht: es sind zu große Partikel. Wir brauchen eine spezielle Pflanzenfarbe für Mehendi. Handwerker haben jedoch einen Ausweg aus dieser Situation gefunden: Normales Henna kann in einer Kaffeemühle zu feinem Feinstaub gemahlen werden. Neben Teigwaren, deren Rezepte später besprochen werden, benötigen Sie:

  • Pinsel (wenn Sie SEHR gut malen, da die Zotten die Poren der Haut besser imprägnieren. Aber um mit einem solchen Werkzeug zu arbeiten, müssen Sie Geschicklichkeit haben);
  • Zapfen (kleine Blätter aus dickem Papier, die in Form eines Trichters gefaltet sind und aus denen Henna-Henna ausgepresst wird - ein hervorragender Ausweg für Anfänger);
  • Schablonen (eigentlich Henna-Zeichnungen an den Händen für Anfänger, die angewendet werden).

Arten von Nudeln für Mehendi

Einfügen für Zeichnungen auf der Hand kann je nach Henna aus zwei Arten bestehen - natürlich und fertig. Für die erste Option werden die Muster aus einem solchen Material hergestellt:

  • nicht sofort voll manifestiert, aber nach 3-4 Stunden;
  • 2 bis 3 Wochen auf der Haut bleiben;
  • Bei Hautpartien mit einem dickeren Stratum corneum wird es intensiver erscheinen (in der Regel handelt es sich um Handflächen und Füße).

Fertiggerichte haben ihre eigenen Nuancen:

  • Das Muster erscheint unmittelbar nach dem Auftragen auf der Haut, dh Sie haben keine Möglichkeit, es zu korrigieren.
  • Mehndi bleibt etwa 7 Tage auf dem Körper.
  • Die Intensität der Farbe ist in allen Körperteilen gleich.

In der Regel ist es für Anfänger einfacher, mit Naturpaste zu arbeiten. Aber du musst es selbst kochen.

Pasta-Rezepte

Rezepte für Henna-Zeichnungen zu Hause

Die Qualität des Materials für mehendi hängt davon ab, wie einfach Sie die Zeichnung anwenden können und wie lange sie hält. Daher sollte die Zubereitung von Teigwaren sehr verantwortungsvoll erfolgen. Es gibt einige der berühmtesten Henna-Rezepte.

Ein auf Tee basierendes Mustermaterial kann beispielsweise bis zu 2 Tage gelagert werden.

Zutaten:

  • ½ Tasse starker Teeaufguss;
  • ½ Zitrone;
  • 3 EL. l Zucker;
  • 4 EL. l Henna

Kochen:

  1. Mischen Sie Tee und Zitronensaft.
  2. Gießen Sie Zucker und Henna in eine homogene Masse.
  3. 20 Minuten ziehen lassen. Pasta ist fertig.

Kaffee kann auch für Pasta verwendet werden.

Zutaten:

  • 5 Teelöffel Kaffee (besser sofort zu nehmen);
  • 1 EL warmes Wasser;
  • 2 Standard-Hennapackungen;
  • 5 Tropfen Eukalyptusblattöl;
  • 5 Tropfen Nelkenöl.

Kochen:

  1. Kaffee wird in Wasser aufgelöst und langsam angezündet.
  2. Wenn 1/3 der Flüssigkeit weg siedet, schlafen wir mit Henna ein.
  3. Öl hinzufügen und von der Hitze nehmen.
  4. Gebräue 2-3 Stunden geben.

Gute Teemasse mit Zusatz von Pflanzenöl. Es sollte zwar sofort nach der Zubereitung verwendet werden.

Zutaten:

  • ½ EL Chifira (starker starker Tee);
  • ½ Zitrone;
  • 2 Packungen Henna;
  • 2 Tropfen Pflanzenöl (beliebig).

Kochen:

  1. Zitronensaft zu Chifir geben, mischen.
  2. Henna langsam unter ständigem Rühren zugeben, damit sich keine Klumpen bilden.
  3. Wir tropfen Öl.
  4. Gebräu 5 Stunden geben.

Wenn Sie eine Paste benötigen, die etwa einen Monat lang aufbewahrt wird, sollte die flüssige Basis zum Kochen gebracht werden.

Zutaten:

  • 1 EL heißer starker Tee (Kaffee);
  • 3 Tropfen Zitronensaft;
  • 3 Tropfen Öl (Olive);
  • 5 EL. l Henna

Kochen:

  1. In Tee oder Kaffee Zitronensaft und Olivenöl hinzufügen.
  2. Wir mischen Henna.
  3. Die resultierende Paste besteht 4 Stunden.

Die vorgeschlagenen Proportionen für die Pasta-Optionen basieren auf 2-3 Mustern.

Technik, die Mehendi-Muster zeichnet

Henna-Zeichentechnik

Es ist egal, ob die Hennamuster an Ihren Händen leicht oder einfach sind. Die Arbeitsweise an Biota wird dieselbe sein. Beachten Sie, dass die Genauigkeit des Musters von Ihrer Gemütsruhe abhängt. Sie müssen zunächst ein Muster auswählen und eine Schablone erstellen.

  1. Schneiden Sie aus dünnem Papier (z. B. Pauspapier) die Form der Handfläche aus.
  2. Auf der resultierenden Schablone übertragen wir die Konturen des ausgewählten Bildes.
  3. Maniküre-Scheren schneiden die Umrisse von Mehndi aus.
  4. Reinigen Sie die Haut der Hände mit einem Peeling.
  5. Wir dampfen die Handfläche in heißem Wasser aus.
  6. Erwärmen Sie den Kegel mit Hennapaste auf Raumtemperatur (Sie können ihn einfach in den Händen halten).
  7. Auf die nasse Hautschablone bringen wir ein Muster auf.
  8. Tragen Sie eine dicke Schicht Paste auf und decken Sie sie mit einem Plastikbeutel ab, um die Körpertemperatur zu erhöhen, damit das Pigment besser in die Haut eindringen kann.
  9. Mehndi 1 Stunde lang trocknen lassen.
  10. Mit warmem Wasser abwaschen.
  11. Das Motiv vorsichtig mit einem weichen Tuch abtupfen und die Hand mit Öl einfetten.

Biotat-Pflege

Damit die Zeichnung länger hält, ist es notwendig, die Biota richtig zu pflegen:

  • vor dem Waschen der Hände das Muster mit Öl schmieren;
  • Seife vermeiden;
  • reiben Sie nicht;
  • nicht schälen;
  • Benutzen Sie nicht die Sauna oder den Pool.

Henna-Zeichnungen auf der Hand sind nicht nur eine Möglichkeit, Ihre Individualität zu erklären, sondern auch das Wissen über die Kultur der alten Völker zu zeigen und Respekt für die Traditionen der Vorfahren zu zeigen. In diesem Fall können Sie Mehendi zu Hause herstellen und sogar ein Anfänger kann damit umgehen. Die Hauptsache: Mischen Sie hochwertige Pasta und bereuen Sie nicht die Zeit für eine saubere Anwendung. Achten Sie darauf, dass Sie sich um mehndi kümmern, damit die Zeichnung Sie mit ihrer Helligkeit für lange Zeit glücklich macht und viel Glück bringt!

Fügen sie einen kommentar hinzu