Masken mit rotem pfeffer für die haare

Gemß dem Nährstoffgehalt nimmt Paprika eine führende Position unter Gemüse ein. Es wird erfolgreich zur Lösung vieler kosmetischer Probleme eingesetzt, auch bei Haaren - meistens zur Steigerung ihres Wachstums und zur Verhinderung von Haarausfall.

Die brennenden Eigenschaften von Pfeffer erhöhen die Durchblutung der Haarfollikel, Danach wachsen die Haare besser und werden lebendig und glänzend.

Masken mit rotem Pfeffer für die Haare

Masken mit rotem Pfeffer für die Haare und ihre Vorteile

  • Paprika enthält eine große Menge an Vitamin C, fetten Ölen, Carotinoiden, Alkaloiden, Kalzium, Kalium, Magnesium, Zink, Eisen und anderen nützlichen Substanzen. Dank des Antibiotikums Capsaicin, das ein "brennendes Gefühl" erzeugt, werden viele krankheitsverursachende Bakterien zerstört und die Durchblutung verbessert.
  • Roter Pfeffer reizt die Kopfhaut und stimuliert das Haarwachstum. Er ist auch in der Lage, die "schlafenden" Haarfollikel zu wecken. Dank dieser Eigenschaft verschreiben Ärzte Masken auf Pfefferbasis auch bei Glatze.
  • Aufgrund des Blutflusses zur Kopfhaut werden außerdem Maskennährstoffe besser aufgenommen und dringen tiefer in die Wurzeln ein. Es besteht die falsche Meinung, dass solche Masken die Kopfhaut "verbrennen" oder austrocknen können, aber wenn Sie alles richtig machen, wird dies nicht passieren.

Natürlich sollten Sie zunächst einmal die individuelle Intoleranz überprüfen. Tragen Sie dazu eine kleine Menge einer heißen Pfeffermaske auf eine offene Hautpartie auf und halten Sie sie eine Weile. Dabei wird im Wesentlichen derselbe Test wie vor dem Färben der Haare durchgeführt. Stellen Sie sicher, dass Sie keine allergische Reaktion haben und erst dann auf die Kopfhaut auftragen. Seien Sie auch beim Auftragen vorsichtig und vermeiden Sie den Kontakt mit Augen und Schleimhäuten.

Masken mit rotem Pfeffer für die Haare

Die meisten Masken mit rotem Pfeffer sollten in die Kopfhaut eingerieben werden., ohne das Haar zu berühren, da es sie trockener machen kann. Die gesamte Länge kann Kefir oder Öl aufgetragen werden. Halten Sie diese Masken zwischen 30 Minuten und 5-8 Stunden. Es hängt alles von Ihrer Portabilität ab. Versuchen Sie jedoch zum ersten Mal, mindestens 20 Minuten zu überstehen, die Haut gewöhnt sich allmählich an diesen aggressiven Effekt, sodass Zeit und Dosierung erhöht werden müssen.

Die Durchführung solcher Verfahren sollte nicht mehr als einmal pro Woche erfolgen. Erwärmen Sie den Kopf nach dem Auftragen der Maske. Wenn Sie Masken mit Zusatz von Ölen herstellen, können Sie häufiger Eingriffe durchführen. Nach dem Auftragen sollten Sie Kribbeln, Kribbeln und Wärme fühlen. Wenn das Brennen unerträglich wird, dulden Sie die Maske nicht und spülen Sie sie schnell ab. Andernfalls können Sie die Kopfhaut verbrennen.

Maske mit Pfeffertinktur für das Haarwachstum

  • Rote Chili-TinkturSie können in einer Apotheke kaufen oder zu Hause machen. Dazu eine Schote Pfeffer fein schneiden und 100 ml Alkohol einfüllen. 2-3 Wochen an einem dunklen Ort aufbewahren. Bereiten Sie die mit Wasser 1: 1 verdünnte Tinktur vor, da Wasser die Verbrennungseigenschaften aktiviert, befeuchten Sie ein Wattestäbchen und wischen Sie nachts die Kopfhaut ab. Führen Sie den Vorgang dreimal wöchentlich durch.
  • Mit einer solchen Tinktur können Sie viele Masken herstellen, dank denen Sie nicht nur langes Haar wachsen, sondern auch mit nützlichen Substanzen pflegen. Nach 2 Bewerbungen werden Sie die ersten Ergebnisse feststellen, die Ihnen zweifellos gefallen werden.

Maske mit Pfeffertinktur für das Haarwachstum

  • Mix 2 EL. Tinkturen und 10 Tropfen Vitamin A und E. Auf die Wurzeln auftragen und 2 Stunden einwirken lassen.
  • In 3 EL. Tinktur Fügen Sie ein paar Tropfen ätherisches Öl von Muskatnuss oder Rosmarin hinzu. Diese Maske stimuliert nicht nur die Haarwurzeln, sondern auch die Schuppenbildung.
  • Nehmen Sie 2 EL. alkoholische Tinkturen aus Pfeffer, Calendula oder Kamille und 5 EL. Rizinusöl, mischen und tropfen Sie ein paar Tropfen ätherisches Lavendelöl. Diese Maske kann nicht nur an den Wurzeln, sondern auch über die gesamte Haarlänge aufgetragen werden. 2-3 Stunden einwirken lassen.
  • Rühren Sie in einer nichtmetallischen Schale 1 Eigelb und 1 EL. Tinkturen aus Pfeffer, Zwiebelsaft, Schnaps, Honig und Klettenöl. Auf die Wurzeln und Haare auftragen. Tragen Sie Rizinusöl auf die Spitzen auf. 1-1,5 Stunden einwirken lassen.
  • 2 EL. L. Avocado oder Traubenkernöl sollten mit 2 EL gemischt werden. Tinktur, ätherisches Öl aus Ylang-Ylang oder Grapefruit, fügen Balsam oder Haarmaske hinzu. Über die gesamte Länge auftragen und in die Wurzeln einreiben. Wickeln und 2 Stunden ruhen lassen.
  • Nehmen Sie 25 g Hefe, kneten und gießen Sie 0,5 Tassen warme Milch und fügen Sie etwas Honig hinzu. Gut mischen und Hefe und Honig auflösen. Nach dem Eingießen 2 EL. Pfeffertinktur 1 Stunde lang auf die Wurzeln auftragen. Diese Die Maske beschleunigt das Haarwachstum auch durch die Auswirkungen von Hefe, und das Haar danach wird gesättigt und kräftig.

Maske mit Pfeffertinktur für das Haarwachstum

Wenn Ihr Haar zum Beispiel nach der Geburt sehr dünn geworden ist, versuchen Sie es täglich: Führen Sie vor dem Zubettgehen eine Pfeffertinktur mit einem Wattestäbchen über die Trennwände, drücken Sie dann die Aevita-Kapsel aus, reiben Sie sie in die Wurzeln und gehen Sie zum nächsten Teil. Also den ganzen Kopf anfassen. Setzen Sie einen Hut auf und gehen Sie ins Bett. Führen Sie diesen Vorgang täglich oder jeden zweiten Tag durch. Natürlich ist dieses Rezept sehr zeitaufwändig, aber es wird Ihre ausgegebenen Bemühungen völlig rechtfertigen. In einer Woche werden die ersten Haare sichtbar, und in einem Monat können die Haare um 3-4 cm wachsen.

Maske für Haarwuchs mit rotem Pfeffer

  1. Es gibt die beliebteste und einfachste Maske, worüber in diversen Foren viele begeisterte Rezensionen kommen. Ihre Bewunderer behaupten, dass die Haare in 2 Monaten um 6 cm wachsen. Um es zu machen, müssen Sie 4 EL nehmen. Flüssiger Honig und mit 1 EL mischen. roter gemahlener Pfeffer. Auf die Wurzeln auftragen, isolieren und 30-50 Minuten einwirken lassen.
  2. Sie können 3 EL mischen. l farbloses Henna mit 1 EL. Pfeffer, kochendes Wasser gießen, dampfen und die Wurzeln aufsetzen, bis ein brennendes Gefühl entsteht.
  3. Sie können auch 100 g helles Bier nehmen, 1 Eigelb Eier hinzufügen und 1 TL. Pfeffer Umrühren und 30-35 Minuten auf die Wurzeln auftragen.
  4. Ein anderer Weg: in einer Glas- oder Keramikschüssel 1 EL mischen. gemahlener roter Pfeffer, 1 EL. Oliven (Klette, Castor usw.) Butter, 20 ml Weinbrand, Eigelb und 2 EL. Zitronensaft Auf die Wurzeln auftragen und erwärmen. Halten Sie 30-40 Minuten.

Maske für Haarwuchs mit rotem Pfeffer

Masken mit rotem Pfeffer sind zweifellos sehr effektiv, wenn Sie in kurzer Zeit Haare wachsen lassen oder dicker machen wollen.. Für ein schnelleres Ergebnis verwenden Sie sie zweimal pro Woche. In der ersten Woche können die Haare aus dem aktiven Blutfluss herausfallen, dies sollte jedoch nicht erschreckt werden, alte Haare sterben ab und neue und gesunde wachsen zurück.

Probieren Sie es selbst aus, und schon bald werden Sie viele Komplimente über Ihre dicken und luxuriösen Haare hören!

Fügen sie einen kommentar hinzu