Nägel lackieren mit acrylfarben

Nicht jede Frau kann sich mit starken und gesunden Nägeln rühmen. Die Gründe dafür können sehr unterschiedlich sein - Mangel an Vitaminen und Spurenelementen in der Ernährung, schlechte Lebensweise, schlechte Ökologie, Vererbung und viele andere Faktoren. Mit Hilfe der Verlängerung und des Designs der Nägel können Sie viele Probleme der Nägel ausblenden und mit einem schönen Design auf sie aufmerksam machen.

Um nun Zeichnungen auf den Nägeln zu erstellen, werden verschiedene Mittel verwendet - Lacke, Gele, Polituren, aber Acrylfarben sind am beliebtesten. Ihr Vorteil sind die günstigen Materialkosten sowie die hohe Qualität und Langlebigkeit der Lacke. Solche Farben können ohne professionelle Ausbildung zu Hause lackiert werden. Normalerweise werden Acrylfarben auf verlängerten Nägeln verwendet, da das Muster länger dauert, aber sie können auf normalen Nägeln verwendet werden.

Was müssen Sie mit Acrylfarben zeichnen?

Um mit dem Lackieren von Nägeln mit Acrylfarben zu beginnen, ist ein Satz von Werkzeugen erforderlich, der mehrere Pinsel umfasst, die sich in der Dicke und Größe von Borsten, Nadeln, Stiften, Acrylfarben, einem Glas Ziehwasser, einem Stück Folie für neue Farbtöne durch Mischen oder einer Palette unterscheiden Papierserviette

Nägel lackieren mit Acrylfarben

Nägel lackieren mit Acrylfarben

Nägel lackieren mit Acrylfarben

Nägel lackieren mit Acrylfarben

Technik, die Nägel mit Acrylfarben lackiert

  • Zunächst bereiten Sie Ihre Nägel für die Anwendung eines neuen Designs vor. Löschen Sie den alten Lack, verschieben Sie die Nagelhaut und verwenden Sie eine Nagelfeile, um den Nägeln die gewünschte Form und Länge zu geben.
  • Jetzt müssen Sie sich um die Nagelbeschichtung kümmern. Am besten nehmen Sie matte oder transparente Farbtöne.
  • Dann können Sie mit Pinseln Acrylzeichnungen auf die Nägel malen.
  • Bevor Sie die Farbe direkt auf den Nagel auftragen, prüfen Sie, wie viel Farbe Sie auf den Pinsel auftragen, da zu viel oder zu wenig die gesamte Arbeit verderben kann.
  • Wenn Sie wenig Erfahrung mit dem Verfahren des Nageldesigns haben, sollten Sie keine großen und komplexen Zeichnungen aufgreifen, sondern müssen zunächst etwas Einfacheres in die Hand nehmen. Lernen Sie, die Grundlagen zu zeichnen - Punkte, Linien, einfache Blumen und der weitere Lernprozess beschleunigt sich.
  • Markieren Sie die Umrisse des Bildes und füllen Sie es mit einer Farbe. Um eine Kontur zu zeichnen, nehmen Sie den dünnsten Pinsel, damit er leichter gezeichnet werden kann. Bevor Sie mit dem Bemalen des Raums in der Kontur beginnen, warten Sie, bis die Farbe aus dem Rand in der Kontur austrocknet. Andernfalls können die Farben verschwimmen.
  • Wenn Sie zum ersten Mal mit Acrylfarben zeichnen, werden Sie vielleicht etwas ungewöhnlich sein, um einen Pinsel zu halten. Üben Sie also mit dem Winkel des Pinsels, indem Sie drücken, zuerst sollten Sie sich beim Arbeiten wohl fühlen.

Nägel lackieren mit Acrylfarben

Arten der Nagelmalerei mit Acrylfarben

  1. Kunstmalerei. Es hängt alles von Ihrer Vorstellungskraft und Ihren Zeichnungsfähigkeiten ab. Neben Acrylfarben können Sie bei dieser Technik auch Pulver, Spitzen, Folien und andere Materialien verwenden. Am Ende der Arbeit erhalten wir eine flache Nagelplatte mit einem attraktiven Muster. Wenn Sie mit einem Master eine Zeichnung erstellen, sollten Sie unbedingt besprechen, welche Zeichnung Sie am Ende sehen möchten, damit es keine Unstimmigkeiten gibt. In letzter Zeit sind exotische Nageldekorationen populär geworden - trockene Blütenblätter, kleine Steinstücke und sogar getrocknete Insekten.
  2. Surround-Design. Im Gegensatz zum ersten Entwurf ermöglicht das volumetrische Design dreidimensionale Zeichnungen und lässt viel Raum für Improvisationen, hat jedoch seine Nachteile. Aufgrund der Komplexität und der Details des Bulk-Designs ist es für die tägliche Maniküre ungeeignet, aber für eine festliche Veranstaltung ist es großartig.

Beispiele für das Lackieren von Nägeln mit Acrylfarben

Zeichnung "Blume".Eine Blume ist ein einfaches und gleichzeitig elegantes Muster, das sich für ein zartes und romantisches Bild eignet. Wie zeichnet man es? Zuerst müssen Sie den Stamm der zukünftigen Blume zeichnen, dazu benötigen Sie gelbe Farbe. Zeichnen Sie eine dünne gerade Linie, die von der unteren linken Ecke zur oberen rechten Ecke der Nagelplatte führt. Die Linie wird mit einer schnellen Handbewegung diagonal gezeichnet, wobei der Pinsel leicht gedrückt wird. Tippen Sie nun auf einen kleinen weißen Pinsel. Setzen Sie fünf Punkte in die Nähe des Stiels - dies ist die Basis der Blume, von der aus die Blütenblätter beginnen. Sie können aus der Basis einen runden Punkt machen.

Nägel lackieren mit Acrylfarben

Danach zeichnen Sie eine Blume, indem Sie blaue Blütenblätter und Streifen darauf zeichnen und den Kern mit gelber Farbe füllen. Sie können mehrere Blumen auf einem Nagel anfertigen, aber eine Blume wirkt stilvoll an einem Finger jeder Hand. Wenn Sie das Bild fertiggestellt haben, fixieren Sie das Bild mit einem farblosen Lack. Blumen können nach Belieben in verschiedenen Farben und Größen gezeichnet werden.

Figur "Zebra".Um das zukünftige Bild besser zu visualisieren, betrachten Sie die Zebrafärbung und kopieren Sie die erstaunlichen Streifen davon. Decken Sie den Nagel mit weißer Farbe ab und warten Sie, bis er vollständig trocken ist. Dann benötigen Sie eine dünne Bürste, Nadel oder Zahnstocher. Tauchen Sie das Werkzeug in schwarzer Farbe ein und zeichnen Sie eine horizontale Linie. In diesem Fall ist die Linie leicht gekrümmt. Beginnen Sie mit der linken oder rechten Seite der Nagelkante und enden Sie, ohne die andere Kante ein wenig zu beenden. Wiederholen Sie dann dieselbe schwarze Linie, beginnend an der gegenüberliegenden Kante des Nagels. Stellen Sie sicher, dass zwischen den Linien ein Abstand besteht und der weiße Hintergrund sichtbar ist. Am Ende können Sie schwarze Linien mit Glitzern markieren und mit Acrylfarben mit transparentem Lack lackieren.

Nägel lackieren mit Acrylfarben

Zeichnung "Dalmatiner". Hier ist alles einfach: Die Nagelplatte mit weißer Farbe abdecken, auf das Trocknen warten und dann einen dünnen Pinsel, eine Nadel oder einen Zahnstocher nehmen und in zufälliger Reihenfolge Farbpunkte mit schwarzer oder farbiger Farbe auftragen. Zum Schluss einen Klarlack auftragen.

Figur "Tiger".Sie nehmen Gelb als Hauptfarbe an, warten auf das Trocknen und malen dann wie im vorherigen Entwurf orange Flecken in zufälliger Reihenfolge und wiederholen die Tigerfarben. Trockne die Farbe dann wieder und zeichne eine geschwungene schwarze Linie, mache sie am Ende dünner, zeichne dieselbe gestrichelte Linie darauf. Tun Sie dies über den gesamten Raum der Nagelplatte.

Nägel lackieren mit Acrylfarben: Meisterklasse

Nägel lackieren mit Acrylfarben

Nägel lackieren mit Acrylfarben

Nägel lackieren mit Acrylfarben

Nägel lackieren mit Acrylfarben: Video

Diese Zeichnungen können mit gewöhnlichem Lack gemalt werden, aber mit Acrylfarbe ist das Design lebhafter. Abschließend sollte noch eine weitere Regel hervorgehoben werden: Wenn Sie mit weißen Acrylfarben zeichnen, wählen Sie einen dunkleren Hintergrund und umgekehrt, wenn die Zeichnung dunkel ist, den Hintergrund hell machen.

Fügen sie einen kommentar hinzu