Rosmarinöl für die haare

Schönes, dichtes und glänzendes Haar - ohne Zweifel die Hauptdekoration jeder Frau. Die Auswirkungen negativer Faktoren jeden Tag beeinträchtigen die Gesundheit unserer Haare. In den Regalen finden Sie eine Vielzahl verschiedener Kosmetika, die die aufgetretenen Probleme lösen sollen. Manchmal möchten wir unser Haar mit etwas Besonderem verwöhnen. In diesem Fall kommen verschiedene natürliche Geschenke wie Rosmarin zur Rettung.

Rosmarin ätherisches Öl ist sehr vorteilhaft für Haare und Kopfhaut.Diese Anlage ist nicht nur Es stimuliert das Haarwachstum und beseitigt perfekt die Schuppenbildung, tont aber die Kopfhaut und macht sie gesünder. Darüber hinaus Öl reinigt Fettpfropfen und tote Partikel, was die Hautatmung und die Gesundheit der Haare verbessert.

Wundersames Öl wird aus einem ungewöhnlichen Strauch mit blauen Blüten und kleinen dünnen Blättern gewonnen. Es wächst hauptsächlich in den Mittelmeerländern. Je nach Wohnort und chemischer Zusammensetzung der Pflanze werden die Öle in mehrere Chemotypen unterteilt. Für die Verwendung von Rosmarin für kosmetische Zwecke ist das aus Frankreich mitgebrachte Öl der Pflanze am besten geeignet.

Kopfhautmassage mit Rosmarinöl

Die Kopfhautmassage mit Rosmarinöl lässt Ihr Haar glänzend, glatt und seidig werden. Dies geschieht aufgrund der Fähigkeit von Rosmarin, den Blutkreislauf zu beeinflussen. Die Massage sollte durchschnittlich zehn bis fünfzehn Minuten dauern. Das Verfahren wird täglich durchgeführt. Sie können auch versuchen, Rizinusöl mit Rosmarinöl zu mischen. Eine solche Mischung sollte jedoch nicht missbraucht werden, da sonst das Haar statt schön und glänzend fettig und völlig unansehnlich wird.

Rosmarin-Öl-Haarspülung

Rosmarin-Haarspülung ist ein hervorragendes Mittel gegen Schuppen. Die Zubereitung ist sehr einfach: Mischen Sie 10 Tropfen Öl mit Wasser. Diese Lösung hilft immer noch, die Haarfarbe zu verbessern. Er wird es tiefer und saftiger machen. Es gibt ein anderes Rezept für Rosmarinspülung. Mischen Sie 7 Tropfen Rosmarin mit 5 Milliliter Alkohol. Gebe die resultierende Mischung zu einem Liter Wasser hinzu.

Rosmarinöl-Haarmasken

Rosmarinöl kann Bestandteil verschiedener Masken sein, also zum Beispiel, wenn Sie fettiges oder normales Haar, und Sie möchten sie stärken, Das folgende Rezept wird Ihnen helfen.

Sie müssen 10 Milliliter Jojobaöl und 20 Milliliter Traubenkernöl mischen. Fügen Sie in die resultierende Basis 2 Tropfen Rosmarinöl, 2 Tropfen Calamusöl und 1 Tropfen Lorbeer- und Birkenöl hinzu. Die resultierende Maske muss in die Haarwurzeln eingerieben werden und mit einer Plastikkappe etwa eine Stunde halten. Dann mit warmem Wasser abspülen.

Wenn Sie der Besitzer sind trockenes und sprödes Haar wird dir passen nährende und straffende Maske. Mischen Sie 10 Milliliter Avocado-, Macadamia- und Jojobaöl. Dann 2 Tropfen Rosmarin-, Calamus- und Ylang-Ylang-Öl sowie 1 Tropfen Birken-, Lorbeer- und Kamillenöl hinzugeben. Beim Zeichnen verfahren Sie wie im ersten Rezept.

Rosmarin-Ölshampoo

Mögen Sie Shampoos mit Ölen? Dann ist dieses Mittel für Sie. Es ist für Besitzer geeignet dunkles Haar.

Nehmen Sie einhundert Milliliter Ihres Shampoos als Basis und fügen Sie sechs Tropfen Rosmarinöl und Okotei und Caudat sowie vier Tropfen wilde Möhren- und Zitronenöle hinzu. Alle Zutaten müssen sorgfältig gemischt werden. Das ist es, dein Shampoo ist fertig!

Vielleicht du hatte nie mit ätherischen Ölen zu tun. Versuchen Sie in diesem Fall etwas Rosmarinöl (einige Tropfen) aufzutragen) auf dem Kamm und bürsten Sie einfach Ihre Haare. Ihre Haare werden Ihnen dankbar sein, zweifle nicht!

Es muss daran erinnert werden, dass Rosmarinöl, wie jedes andere Kosmetikum, kann eine allergische Reaktion verursachen. Bevor Sie dieses Tool verwenden Fragen Sie Ihren Arzt oder testen Sie eine kleine Hautpartie. Wenn es keine Rötung, Peeling und Juckreiz gibt, können Sie dieses Wundermittel anwenden!

Insbesondere für womeninahomeoffice.com.ru- Marie Matveyuk

Fügen sie einen kommentar hinzu