So trocknen sie ihr haar ohne föhn schnell in 10 minuten

In unserem Jahrhundert der Entwicklung verschiedener Technologien, wenn eine Zahnbürste bald ihren eigenen Prozessor und Zugang zum Internet haben wird, manchmal, aber es gibt Situationen, in denen ein moderner Mensch ohne seine üblichen Anpassungen hilflos wird. Sie haben zum Beispiel nur Ihre Haare gewaschen, einen Haartrockner in die Hand genommen und festgestellt, dass es keinen Strom gibt, es ist kalt draußen und Sie müssen zur Arbeit gehen. In diesem Fall wird die Frage relevant, wie das Haar ohne Fön schnell getrocknet werden kann. Wir werden versuchen, es zu beantworten.

Wie trockne ich das Haar in 10 Minuten ohne Haartrockner?

Schönes, gesundes Haar - Dekoration jeder Frau

Schönes, gesundes Haar - Dekoration jeder Frau! Es scheint, dass es einfacher sein könnte, Ihr Haar zu waschen und es mit einem Haartrockner zu trocknen? Aufgrund verschiedener Umstände können Sie sich jedoch in einer Situation befinden, in der er nicht zur Hand ist. Und vergessen Sie nicht, dass der ständige Gebrauch von Elektrogeräten den Haaren schadet: Sie werden dünn, langweilig und leblos. Wir werden uns nicht aufregen, in Panik geraten und uns mit den Regeln und Ratschlägen über das Trocknen von Haaren ohne Fön bewaffnen.

Stylist-Tipps:

  • Beim Waschen der Haare ist es ratsam, einen Balsam derselben Firma wie Shampoo zu verwenden. Die Hauptsache ist, die Menge nicht zu missbrauchen, sie aber überhaupt nicht auf die Wurzeln aufzutragen, weil Sie dadurch das Haar schwerer machen und den Trocknungsprozess verlangsamen können.
  • Es ist ratsam, ein warmes Tuch zum Trocknen zu verwenden, da es Feuchtigkeit besser aufnimmt und eine angenehme Temperatur für Haar und Kopfhaut erzeugt.
  • Haare trocknen schneller, wenn wir mehr Luft geben. Wir berühren die Stränge oft mit den Fingern, kämmen und können den Kopf intensiv drehen.
  • Für langhaarige Schönheiten wird empfohlen, die Haare mit dem Kopf nach unten zu trocknen und die Strähnen mit den Fingern von den Wurzeln zu heben, damit sie nicht glatt aussehen.

Natürliches Trocknen ist die beste Option für Ihr Lieblingshaar. Diese Methode gilt als heilend für schwaches, dünnes, geschädigtes Haar und trägt zu deren Wiederherstellung bei. Natürlich getrocknetes Haar ohne Fön elektrisiert nicht, ist glatt, glatt und fließt wie Seide. Sie erhalten einen gesunden Glanz und Elastizität. Und das alles, weil die Luftfeuchtigkeit normal ist. Somit nur ein Vorteil für die Kopfhaut.

Es gibt jedoch einen Nachteil - es wird viel mehr Zeit in Anspruch nehmen, aber wie üblich reicht es nicht aus. Es ist also an der Zeit, herauszufinden, wie Sie Ihr Haar schnell und richtig ohne Haartrockner trocknen können.

Ein schneller Weg mit einem Handtuch:

es wird viel mehr zeit benötigt

  1. Nachdem Sie den Kopf gewaschen haben, drücken Sie das überschüssige Wasser aus Ihrem Haar heraus und trocknen Sie es sofort mit einem Handtuch. Ich möchte darauf aufmerksam machen, dass es unmöglich ist, Haare stark genug für leichtes, sanftes Einweichen zu reiben. Drückende Bewegungen sollten sanft und fürsorglich sein. Für diese Zwecke ist es wünschenswert, ein kleines Handtuch mitzunehmen, da es bequemer ist, an die Haarwurzeln zu gelangen.
  2. Trockenes Haar in Wachstumsrichtung: von den Wurzeln bis zu den Enden. Zum Trocknen der Haare ist ein warmes Handtuch der beste Helfer. Also, wenn Sie Ihre Haare waschen, sollten Sie sich darum kümmern.
  3. Nach der Haarwäsche wickeln wir das Haar mit einem Handtuch ein, und wenn es die erste Feuchtigkeit aufnimmt, verwenden wir das zweite. Wickeln Sie das Haar in ein trockenes, warmes Tuch. Es dauert zwei bis drei Minuten.
  4. Entfernen Sie überschüssige Feuchtigkeit aus dem Haar und fahren Sie mit der nächsten Stufe fort. Tragen Sie ein für Ihren Haartyp geeignetes Stylingmittel auf. Aber es ist notwendig und begehrt.
  5. Gehen Sie nach unten, um einen besseren Luftstrom zu den Haarwurzeln sicherzustellen. Immerhin bleiben die Wurzeln feuchter und die Haare trocknen hier am längsten.
  6. Wir beginnen mit unseren Fingern, um die Fäden an den Wurzeln anzuheben, sie zu zerquetschen. Es ist notwendig, diese Bewegungen so lange zu wiederholen, bis das Haar trocken erscheint und leicht feucht aussieht.
  7. Es ist also an der Zeit, dass Sie einen Kamm verwenden können, dh mit der Installation fortfahren können. Nehmen Sie einen runden Kamm und ziehen Sie das Haar an der Krone mit verdrehenden Bewegungen. Drehen Sie es im Uhrzeigersinn von den Wurzeln bis zu den Enden.
  8. Das Trocknen der Haare ist vorbei. Minimale Kosten, Zeit und kein Schaden für das Haar.

Auf diese Weise können kurze Haare getrocknet werden, für lange Strähnen gibt es einen besonderen Ansatz.

Wir trocknen langes Haar:

  1. Nach dem Shampoonieren die Fäden zusammendrücken, um überschüssige Feuchtigkeit zu entfernen. Wir behandeln das Haar sorgfältig, drücken es nicht kräftig aus, verdrehen es, weil alle diese Maßnahmen ihre Struktur stören können.
  2. Wickeln Sie Ihre Haare mit einem warmen Handtuch. Bei langen Fäden stören wir uns nicht mit drei beheizten Handtüchern. Wir haben das Gefühl, dass der Stoff nass wird, wechseln Sie zu einem trockenen Handtuch.
  3. Kopf runter, lange Locken werfen. Wir fangen an, Strähnen mit den Fingern zu ziehen und klopfen auf die Kopfhaut. Besitzer von dickem und langem Haar können das gesamte Haarvolumen in drei Teile unterteilen. Es wird drei Schwänze geben: der erste - am Hinterkopf, der zweite - am Kopf, der dritte - an der Stirn. Es ist bequemer, die Haarteile zu trocknen.
  4. Wir beginnen am Hinterkopf und bewegen uns nach oben. Somit ist der Luftstrom zu den Wurzeln besser und ein kleineres Volumen trocknet schneller. Trockne das Haar so, bis es optisch trocken erscheint.
  5. Kämmen Sie Ihre Haare mit einem seltenen Holzkamm. Lange Haare gekämmt, beginnend mit den Spitzen und stufenweise bis zu den Wurzeln auf.
  6. Wir haben uns entschieden, wie man die Haare ohne Fön trocknen sollte, so dass sie gerade waren.

Wenn Sie als Ergebnis entspannte Locken erhalten möchten, können Sie die folgenden Manipulationen durchführen:

  1. Wenn wir den Effekt erreicht haben - optisch trocken, aber bei Berührung ein wenig nasser Strähnen, werden wir Folgendes tun: teilen Sie das Haar in Sektoren auf, nehmen Sie jeden Strang einzeln, drehen Sie ihn und befestigen Sie ihn mit Haarnadeln oder Haarnadeln.
  2. Entfernen Sie nach 10-15 Minuten unsere Klemmen und kämmen Sie die Stränge mit den Händen. Mit kräftigen Bewegungen, die den Kopf drehen, erzeugen wir unvorsichtige Locken.
  3. Sie können ein wenig Lack streuen, um das resultierende Styling zu korrigieren.

Ich möchte auch etwas über solch ein wundervolles Handtuch erzählen, dessen Name Turban ist.

Turban Haar Handtuch

das handtuch besteht aus einem stoff mit erhöhter feuchtigkeitsabsorbierbarkeit

Dieses Handtuch besteht aus einem Stoff mit erhöhter Feuchtigkeitsaufnahme. Mit diesem wunderbaren Handtuch können Sie Ihr Haar schnell und schonend trocknen.

Im Gebrauch ist der Turban sehr bequem und recht einfach:

  1. Mageres Haar fällt natürlich ab.
  2. Wir ziehen ein super saugfähiges Handtuch so an, dass der Knopf des Turban hinten ist.
  3. Drehen Sie das freie Ende, wir bringen es zurück und befestigen Sie es mit Hilfe eines Knopfes am Hinterkopf. Sehr praktisch: Das Handtuch rutscht nicht, Sie können sich um Ihr Geschäft kümmern.
  4. Mikrofaser absorbiert überschüssige Feuchtigkeit, Haar leicht feucht. Der Rest der Schritte zum Trocknen und Stylen bleibt also ohne Haartrockner.

Trockenes Haar ohne Fön ist nicht so schwer. Es bleibt nur zu versuchen, dieses Wissen in die Praxis umzusetzen. Vergessen Sie nicht, dass Sie Ihr Haar in wenigen Minuten beschädigen können, und es wird viel Zeit und Mühe kosten, um es wiederherzustellen. Viel Erfolg!

Fügen sie einen kommentar hinzu