So verwenden sie polysorb für akne

Das Reinigen des Körpers von Giftstoffen, Schlacken und Abfallprodukten ist äußerst wichtig. In den Zellen ansammelnde Schadstoffe beeinträchtigen die Funktion der inneren Organe erheblich und beeinträchtigen den Zustand der Haut. Unter den verschiedensten Medikamenten, die auf die Adsorption von Toxinen abzielen, nimmt Polysorb den ersten Platz ein. Laut Reviews hilft das Mittel bei Akne und verschiedenen inneren Beschwerden, es wird von denjenigen empfohlen, die es selbst probiert haben.

Wir entfernen alles unnötige

Funktionsprinzip

Das Prinzip der "magischen" Droge ist einfach: Es ist ein feines Pulver, das schädliche und giftige Substanzen auf seiner Oberfläche adsorbieren kann. Woher kommen sie im Körper? Sie stammen aus der Nahrung in Form von ungesunden Zusatzstoffen, sie stechen als Abbauprodukte von Eiweißnahrung im Darm hervor, sie werden im Prozess der Vitalaktivität von Bakterien und Mikroorganismen, die nach draußen fallen, isoliert. Alle diese Substanzen sowie radioaktive Elemente, Schwermetalle, Drogen und Alkoholprodukte werden im gebundenen Zustand von Polysorb durch den Darm entfernt. Es ist kein Geheimnis, dass Toxine, die in das Blut gelangen, Hautprobleme hervorrufen: Akne, Dermatitis, Urtikaria. Daher wird eine der Behandlungsmethoden als komplexe Reinigung des Körpers angesehen. Eine der Komponenten des Systems kann und sollte Polysorb sein.

Ist Polysorb bei Akne so wirksam, wie kann man dieses Medikament einnehmen, um den größtmöglichen Nutzen zu erzielen und nicht zu schaden? Zuallererst hat Polysorb keine isolierte Aktivität, d.h. Es unterscheidet nicht zwischen der Adsorption schädlicher und nützlicher Substanzen. Um den Verlust von Vitaminen und Mineralien durch den Körper zu vermeiden, sollte Polysorb daher nicht unmittelbar nach einer Mahlzeit eingenommen werden. Sie müssen anderthalb Stunden warten. Das Pulver wird intern in Form einer Wassersuspension aufgenommen. Ein Esslöffel Polysorb ist in einem halben Glas warmem (nicht heißem) Wasser und Getränk razbaltyvat. Nehmen Sie das Medikament dreimal täglich ein. Der Kurs dauert drei Wochen, danach müssen Sie eine Woche Pause machen. Der Kurs kann wiederholt werden. Trockenes Pulver sollte nicht verbraucht werden.

Wie bei jedem Medikament hat Polysorb Kontraindikationen:

  • Darmverschluss;
  • Magengeschwür und Zwölffingerdarmgeschwür;
  • Colitis ulcerosa;
  • Alter bis zu einem Jahr;
  • Individuelle Intoleranz gegenüber den Bestandteilen des Arzneimittels.

Schwangere Frauen können das Medikament einnehmen, außerdem empfehlen Experten es oft als Mittel gegen Toxämie. In Kombination mit einer Vitaminunterstützung liefert diese Behandlung ausgezeichnete Ergebnisse.

Maske, wer bist du?

Um den Hautzustand zu verbessern, entfernen Sie fettigen Glanz und enge Poren.

Um den Zustand der Haut zu verbessern, fettigen Glanz und enge Poren zu entfernen, schwarze Flecken und Akne zu entfernen, empfehlen Dermatologen die Herstellung einer Maske aus Polysorb-Akne. Für die Zubereitung benötigen Sie einen Beutel mit der Droge und Wasser.

  • Polysorb-Pulver sollte in einen Behälter mit weitem Hals gegossen werden und allmählich in kleinen Portionen Wasser hinzufügen, bis es zu einer sauerrahmigen Lösung kommt;
  • Tragen Sie die Maske auf die Haut auf und vermeiden Sie die Augenpartie. An dieser Stelle ist die Haut zu dünn und die Maske kann nur Schaden anrichten, Trockenheit, Rötung, Reizung verursachen;
  • Maske 10-15 Minuten trocknen lassen (die Haut des Gesichts ist leicht gestrafft, die Poren eng);
  • Waschen Sie Polysorb in warmen Bewegungen mit warmem Wasser ab. Polysorb-Partikel dienen als Waschmittel, um das Ablösen des oberen Epithels und die Durchblutung der Hautzellen sicherzustellen;
  • Nach dem Abnehmen der Maske wird empfohlen, die Gesichtshaut mit einer pflegenden Creme zu schmieren.

Wenn Sie wissen, wie Polysorb gegen Akne genommen wird, und die Therapie durch externe Verfahren ergänzen, können Sie den Hautzustand in kurzer Zeit deutlich verbessern. Maske empfohlen, zweimal pro Woche zu tun.

Meinung von Experten

Dermatologen empfehlen Polysorb, die Bewertungen von Ärzten sind sich einig: Eine solche Therapie kommt dem Patienten zugute und hilft, die Arbeit der inneren Organe zu organisieren. Der Arztberater von Polysorb CJSC empfiehlt, das Medikament prophylaktisch einzunehmen, ohne auf Probleme zu warten. Moderne Ökologie, Ernährung und Lebensrhythmus sind direkte Hinweise auf ihre Rezeption.

Vielleicht ist Polysorb kein Allheilmittel für alle Übel, aber die Leichtigkeit, die es gibt, die Verbesserung des Wohlbefindens, den Schlaf, die Beseitigung allergischer Reaktionen und Hautprobleme, hat es bei Menschen unterschiedlichen Alters beliebt gemacht. Obwohl Polysorb in Apotheken ohne Rezept freigesetzt wird und relativ harmlos ist, sollten Sie sich vor der Einnahme des Arzneimittels an einen Dermatologen wenden. Der Fachmann bestimmt die einmalige und tägliche Dosierung, die Dauer des allgemeinen Verlaufs, seine Multiplizität, gibt Empfehlungen zur Organisation des Tagesablaufs und der Ernährung, gibt Vitamine oder Medikamente an, die zusammen mit dem Polysorb ein erstaunliches Ergebnis liefern.

Fügen sie einen kommentar hinzu