Teer seife

Nimmt jemand ein Stück Seife anders als der übliche Handreiniger? Die Zeit, in der die Köpfe gewaschen und die Sachen gewaschen wurden, war bereits fast unwiederbringlich verschwunden, aber einige Produkttypen werden unverdient unterschätzt. Insbesondere Teerseife ist das stärkste Antiseptikum auf der Basis von Birkenteer. Es kann immer noch in Bädern und Saunen, Spas, gefunden werden, erscheint aber aus persönlichen Gründen selten. Was sind die Vorteile und der Schaden von Teer Seife? Und wie man es anwendet?

Teer Seife: Nutzen und Schaden

Teer Seife: Nutzen und Schaden

Der Hauptbestandteil dieser Seife, die Aufmerksamkeit verdient und alle nützlichen Eigenschaften des Produkts bestimmt, ist Birkenteer: ein starkes Antiseptikum, das nicht nur desinfiziert, sondern auch Entzündungen abschwächt, Parasiten abtötet, als mildes Analgetikum und Wundheilung wirkt und auch die Durchblutung fördert Oberfläche der Haut. Das einzige, was das Teeraroma auszeichnet, ist, dass nur wenige Menschen Bewunderung hervorrufen können. Daher müssen Sie bestimmte Tricks anwenden, um es zu neutralisieren oder zumindest seine Intensität zu reduzieren. Der Anteil von Birkenteer in Teerseife beträgt normalerweise 10 bis 12%, während die restlichen 88 bis 90% auf die klassischen Bestandteile für Toilettenseife entfallen: tierische Fette und Pflanzenöle, Wasser, Salz und weniger bekannte chemische Elemente.

Aufgrund der Zusammensetzung kann man bereits über die Vorteile von Teer-Seife für Gesicht, Körper und Kopf sagen: Sie reinigt sie nahezu von jeder Art von Entzündung, verlängert leichte Verletzungen, kann den Fettgehalt reduzieren. Abgesehen von der Tatsache, dass Teer Seife zur Beseitigung von Akne und Akne empfohlen hat, funktioniert es gut im Kampf gegen den Entzug usw. Infektiöse Entitäten. Hier sollte jedoch verstanden werden, dass Teer wie jede Seife die Haut trocknet und aufgrund der fehlenden Pflegekomponenten stärker als die übliche Toilette ist. Daher greifen Mädchen mit Mischhaut oder fettiger Haut häufig zu Teer-Seife, um Gesicht und Körper zu reinigen. Unter normalen oder trockenen Bedingungen kann es erforderlich sein, das Gerät anschließend aktiv mit einer Emulsion oder einem Serum zu befeuchten.

Für das Haar sind der Nutzen und Schaden von Teer-Minelat vor allem in der Reinigung der Kopfhaut, der Beseitigung unangenehmer Phänomene wie Seborrhoe und Schuppen sowie der Normalisierung der fettigen Haut. Da Teer Seife die Durchblutung verbessert, trägt sie zur Stärkung der Haarfollikel und zum Aufwachen von Schlafkörpern bei. Wenn Sie jedoch die Wirkung von Teer-Seife und Nikotinsäure oder Pfeffertinktur vergleichen, ist die Wirkung von Seife auf das Problem der Steigerung des Haarwachstums natürlich weniger spürbar. Dies macht sich bereits bei der Verwendung des Produkts bemerkbar: Es tritt keine charakteristische Verbrennung oder lokale Temperaturerhöhung auf, die bei aktiviertem Blutkreislauf vorhanden ist - der Effekt ist milder. Meistens wird Teerseife für Haare verwendet, um ihren Verlust zu stoppen und nicht um das Wachstum zu beschleunigen.

Der Hauptnachteil der Teer-Seife bezieht sich weniger auf das Produkt selbst als auf eine organische und chemische Komponente: Es kann aufgrund von Teer in der Zusammensetzung eine allergische Reaktion hervorrufen. Der Inhaltsstoff ist in hoher Konzentration wirksam und die Möglichkeit einer Schwellung oder Rötung ist nicht ausgeschlossen. Wenn Sie zum ersten Mal Teer-Seife verwenden möchten, empfiehlt es sich, an der Ellbogenbeuge zu testen.

Die Tatsache, dass es Haut und Haare trocknet, kann auch den negativen Seiten der Teerseife zugeschrieben werden. Daher ist es beim Trocknen kontraindiziert und sollte auf normale Weise mit Vorsicht verwendet werden. Es ist jedoch unvernünftig, in diesem Fall über den Schaden des Produkts zu sprechen: Dies ist nur seine Besonderheit, da es keine Mittel für jedermann auf einmal gibt. Es wurden mehr als Mängel bei den Fonds festgestellt.

Wie verwende ich Teereife?

Wie verwende ich Teereife?

  • Die häufigste Verwendung von Teer Seife ist natürlich in Bezug auf die Haut von Gesicht und Körper. Hier hängt die Methode von dem Problem ab, das gelöst werden muss. Wenn Sie Angst vor Hautausschlägen haben (Akne, Akne, Akne, Hypoderm usw.), müssen Sie sich morgens und abends nur mit Seifenlauge waschen und versuchen, die Haut um die Augen nicht zu berühren - es gibt einen zu empfindlichen und zarten Bereich. Der Verlauf einer solchen Behandlung variiert von 3-4 Tagen bis 30-60 Tagen, aber positive Veränderungen werden normalerweise am Ende der 1. Woche beobachtet. Rötungen an den entzündeten Stellen werden geringer, Hautausschläge trocknen aus. Es sollte sofort gesagt werden, dass Sie versuchen können, Entzündungen auch bei normaler und trockener Haut loszuwerden, jedoch Seifenschaum lokal auftragen und 1-2 Minuten einwirken lassen. und nach dem Spülen. Gleiches gilt für Flechtenflecken, auf denen Seife 3-5 Minuten hält.
  • Wenn Sie die Haut nur in gutem Zustand halten und den Abfluss aus den Talgdrüsen regulieren möchten, führen Sie alle 3-4 Tage eine prophylaktische Wäsche mit Teerseife durch. Diese Empfehlung gilt jedoch nur für Besitzer von Mischhaut und fettiger Haut.
  • Teerseife ist aufgrund ihrer wundheilenden und antiparasitären Eigenschaften für die Intimhygiene nützlich: Sie wird häufig zur Desinfektion und nach erfolgloser Rasur des Bikinibereichs verwendet. Allerdings haben Gynäkologen die Richtigkeit der Verwendung von Teerseife zur Reinigung des Intimbereichs in Frage gestellt, da dies den natürlichen pH-Wert stört.
  • Die Verwendung von Teerseife für das Haar ist nicht weniger beliebt und effektiv. Spülen Sie sie damit nicht - Haare sofort verwirrt. Die Kopfhaut mit Seifenlauge nach dem Shampoo zu behandeln ist jedoch ziemlich sicher. Gleichzeitig wird eine leichte Massage empfohlen, die auch zur Durchblutungsförderung beiträgt. Genug 1-1,5 min. Bei solchen Aktionen wird der Teer vom Kopf abgewaschen und das Haar mit einem Balsam oder einer Maske behandelt, ohne die Wurzeln und die Haut zu beeinträchtigen. Wenn die Seife in flüssiger Form vorliegt, kann sie dem Shampoo zugesetzt werden, jedoch ist die Wirksamkeit aufgrund einer Abnahme der Wirkstoffkonzentration geringer.
  • Bei schwerwiegenden Kopfhautproblemen (z. B. Pedikulose) sind extreme Maßnahmen möglich: Teer Seife wird reichlich auf Haut und Haar aufgetragen, mit Polyethylen und einem Handtuch umwickelt und anschließend 2-3 Stunden gewartet. Der Schaum sollte ohne Shampoo und nach dem Trocknen ausgewaschen werden Kämmen Sie das Holzkamm der Parasiten aus. Der Kurs dauert so lange, bis das Problem vollständig gelöst ist.
  • Neben den häufigsten Verwendungen von Teerseife bewältigt es auch weniger häufige Probleme. Zum Beispiel bei übermäßigem Schwitzen. Es ist zwar wichtig zu bedenken, dass dies nicht zum Schwitzen der hormonellen Genese beiträgt, die von innen her behandelt werden muss. Wenn das Problem äußerlicher Natur ist, müssen während der Morgen- und Abendhygiene die Achselhöhlen und Füße mit Teerwasser behandelt werden. Gleichzeitig machen Sie eine Mykoseprophylaxe und wenn nötig können Sie den Pilz sogar loswerden. Die verstärkte Maßnahme wird die Verteilung von Seifensauger sein, der mit Salz in den gewaschenen Füßen verbunden ist. Danach müssen die Beine in Socken gewickelt werden, und ein solcher Vorgang wird vor dem Schlafengehen durchgeführt.

Bewertungen Verbraucher

Teereifenseife ist seit vielen Jahren beliebt: Trotz des Fortschritts und der Entwicklung der Kosmetikindustrie ist sie nach wie vor ein unglaublich wirksames und erschwingliches Instrument, wodurch die Anzahl der positiven Bewertungen wächst. Frauen und Männer weisen auf die besonderen Vorzüge des Produkts im Kampf gegen Schuppen und Seborrhoe hin, insbesondere im Hinblick auf die Tatsache, dass im Vergleich zu Teerseife alle für dieses Problem geschaffenen Shampoos und Balsame verloren gehen - das Ergebnis eines solchen einfachen Mittels wirkt sich viel schneller und langfristig aus.

  • Jeanne: Teereife spart mir schon gut 6 Jahre, als ich auf die klassische Rasur des Bikinibereichs und der Beine wechselte. Die Haut ist dünn, empfindlich, auch wenn der teuerste Maschinenschaden unvermeidlich ist. Nach jeder Sitzung behandle ich die Haut mit Seifenlauge und am Morgen werden die Einschnitte weniger sichtbar. Kürzlich hat ein Freund vorgeschlagen, Seifenschaum mit Kamille und Johanniskrautabkochung zu mischen - die Irritation zu beruhigen, wurde noch einfacher, und die Haut wird nicht getrocknet, wie bei der Verwendung von Seifen solo.
  • Ksenia: Es war einmal vor langer Zeit, dass Teerseife mich vor einem so unangenehmen Problem bewahrte, das Läuse vorschlugen, schlug Oma vor, als sie meine erfolglosen Versuche sah, Parasiten mit teuren Mitteln hervorzubringen. Ein paar Jahre später passierte es, dass ich Schuppen hatte und wie es für schwarze Haare ekelhaft ist - das kann man nicht erwähnen. Ich erinnerte mich wieder an Teer-Seife, ich versuchte sie zu benutzen - ich sah das Ergebnis nicht, aber ich konnte die ganze Nacht nicht schlafen. Ich habe gelesen, dass man den Seifenschaum Zitronensaft hinzufügen kann: Das Aroma wurde kaum wahrnehmbar. Dauergebrauch, ist die 3. Woche, Schuppen sind viel weniger geworden, warten aber noch, bis sie vollständig verschwunden ist.
  • Anna: Teer Seife in unserem Haus ist ein Retter nicht nur meiner fettigen Haut, sondern auch einer Katze. Er geht frei und irgendwo hat er die Parasiten aufgefangen: Krätze an den blutigen Wunden eines Tieres ist etwas anderes. Eine Freundin empfahl, ihr Haustier mit Teer-Seife zu baden: Nach 4 Behandlungen hörte die Katze nicht nur auf, zu kratzen, sondern auch Wunden wurden geheilt. Der Kurs dauerte bis zum 7. Eingriff, einschließlich des gebadeten Haustieres an jedem 3. Tag. Jetzt, nachdem wir einmal in der Woche gegangen sind, werden wir es sicherlich mit Teer-Seife baden, dann versuchen wir, es nicht in die Hand zu nehmen - es riecht wirklich nach Wolle.

Die Vorteile und Nachteile von Teer-Seife für Haar und Haut sind unbestreitbar: Desinfektion, Wundheilung, beruhigende Entzündungen. Mit seinen geringen Kosten kann das Werkzeug als echter Fund betrachtet werden, der für jeden im Regal stehen sollte. Die einzige Sache, die Sie beachten sollten, ist die Möglichkeit der Manifestation einer allergischen Reaktion und die Trocknungseigenschaften von Seife.

Fügen sie einen kommentar hinzu