Was ist der unterschied zwischen gellack und schellack?

Die Beauty-Branche erfreut und überrascht Frauen mit verschiedenen Werkzeugen zum Modellieren und Dekorieren von Nägeln. Bei der Betrachtung dieser hellen Palette ist es nicht immer möglich, die Unterschiede zwischen Produkten zu erkennen, die einem bestimmten Zweck dienen. Eine der häufigsten Fragen zur Weisheit der Nailart - wie unterscheidet sich Gellack von Schellack? Mal sehen!

Moderne Schönheiten haben viele wunderbare Möglichkeiten, Ringelblumen zu schmücken. Die Feinheiten dieser magischen Kunst zu verstehen, ist nicht nur für Meister interessant, sondern auch für alle Frauen, die ihr Aussehen verbessern möchten. Auf den ersten Blick scheinen einige Nuancen bei den Namen von Nagelschönheitsprodukten verwirrend zu sein. Wenn Sie jedoch deren Eigenschaften betrachten, wird alles einfach erklärt.

Gelpoliermittel und Schellack: Unterschiede finden

Gelpoliermittel und Schellack: Unterschiede finden

Diese Werkzeuge sind für Gelnägel konzipiert. Häufig werden beide Namen als gleichwertig für jedes Produkt verwendet, das für eine solche Nagelmodellierung vorgesehen ist.

Schellack ist jedoch ein Werkzeug, das nur ein Unternehmen produziert - CND. Dieses Unternehmen hat sich zu einem Pionier bei der Herstellung von Hybridlack und Gel entwickelt. Das heißt, das Produkt der CND-Produktion wird traditionell Schellack genannt. Ähnliche Produkte von anderen Unternehmen werden als Gelpolitur bezeichnet.

Neben CND werden solche Beschichtungen mittlerweile von vielen Herstellern produziert (z. B. Kodi, Gelerations, Perfect Match). Die Produkte von jedem von ihnen haben ihre eigenen Besonderheiten. Dies sind die sogenannten Geheimnisse des Unternehmens, die durch die Patentgesetze bestätigt werden.

Die Mittel werden zu einem bestimmten Zweck hergestellt, es besteht jedoch ein Unterschied zwischen dem Produkt der CND und den Angeboten anderer Hersteller. Folgendes unterscheidet sich von Schellack-Gelpolitur:

  • nach Anwendung. Vor der Verwendung der meisten Gelpoliermittel muss ein Primer aufgetragen werden (ein Werkzeug, mit dem das aufgetragene Material auf der natürlichen Nagelplatte Fuß fassen kann). Dies ist bei der Arbeit mit Schellack nicht erforderlich.
  • Merkmale des Rücktritts. Wenn Sie herausfinden, was besser ist - Gellack oder Schellack, stellen viele den Vorteil des letzteren in Bezug auf die leichte Entfernung fest. Es wird angenommen, dass das CND-Produkt gerade wegen dieser besonderen Eigenschaft für die Gesundheit der Nägel sicherer ist.
  • es lohnt sich Schellack ist im Vergleich zu ähnlichen Produkten anderer Firmen teurer. Für den Preis von 1 Flasche CND von CND können Sie Produkte anderer Hersteller mit einem 2-4-fachen Volumen kaufen.
  • die Dauer des Zeitraums, in dem das Produkt angewendet wird. Die attraktive Qualität einer Gelpolitur ist, dass sie länger hält als eine normale Maniküre. Für Schellack auf 2 Wochen eingestellt. Unter den Vorschlägen konkurrierender Unternehmen sind die gleichen, aber in einigen Fällen ist der Begriff "Leben" 3 Wochen.
  • Anzahl der Farben. Schellack hat 61 Farboptionen. Eine größere Auswahl bietet der Hersteller von Gelpolish Gelish (90 Farben). Nicht weit hinter der CND, Gelerations-Produkte (60 Varianten). Vorschläge anderer Unternehmen sind 20-30 Farbtöne.

Gelpolitur und gewöhnliche Politur: Was ist der Unterschied?

Gelpolitur und gewöhnliche Politur: Was ist der Unterschied?

Glück haben wir lange Zeit gemeinsam! In der Regel dauert eine solche Maniküre nicht mehr als 5 Tage. Das Angebot für diese Produkte ist sehr umfangreich. Unter anderem speziell angefertigte Nagellacklacke. Beliebt sind auch Produkte mit einer Vielzahl von Effekten und Ergänzungen.

Und was ist der Unterschied zwischen Gelpoliermitteln und gewöhnlichen? Ersteres kombiniert die Eigenschaften und das übliche Lack und Gel für den Bau. Es ist widerstandsfähiger und ermöglicht gleichzeitig die Verwirklichung verschiedener Wünsche im Farbbereich.

Im Aussehen sind die Produkte praktisch gleich, sie werden mit einer Bürste in ähnliche Flaschen verpackt. Das Auftragen auf die Nägel ist für beide Produkte gleich. Der wesentliche Unterschied besteht darin, dass Gelpoliermittel unter ultraviolettem Licht getrocknet werden muss. Das Werkzeug härtet aus und dauert bis zur nächsten Maniküre mindestens 14 Tage.

Die Persistenz des Gellacks gehört zweifellos zu seinen Vorteilen. Es gibt jedoch solche Mittel und Nachteile im Vergleich zu herkömmlichen Lacken:

  • Gelpolitur ist ein ziemlich langes und nicht sehr einfaches Verfahren.
  • es ist schwieriger zu entfernen; gewöhnlicher Nagellackentferner ist nicht geeignet;
  • nicht so reichhaltige Farbpalette und originelle Effekte;
  • höherer Preis

Was ist der Unterschied zwischen Gelpolitur und Biogel?

Mode für alle natürlichen und dekorativen Kosmetika. Die Schönheitsbranche reagiert auf dieses Interesse von Frauen mit originellen Angeboten. Unter ihnen - Biogel - ein Werkzeug, das vor kurzem auf den Markt gekommen ist. Dieses Kosmetikprodukt vereint die Eigenschaften eines Gels und Lackes und seine Zusammensetzung basiert auf Eiweiß. Mittel unterscheidet sich von Plastizität und Festigkeit. Es ist möglich, farbiges Biogel unter einem Lack oder French-Maniküre aufzutragen.

Es wird angenommen, dass sowohl Gelpolitur als auch Biogel die natürliche Nagelplatte nicht beschädigen. Das Verfahren ihrer Anwendung erfordert kein vorheriges Schneiden des Nagels. Biogel sowie Schellack enthält in seiner Zusammensetzung viele nützliche Substanzen natürlichen Ursprungs, die sich positiv auf die Nägel auswirken. Die Mittel tragen daher zur Stärkung, Wiederherstellung und Ausrichtung der Nagelplatte bei.

Biogel zeichnet sich durch eine hohe Haftung am Naturnagel aus - dies schützt vor Abplatzungen. Eine korrekte Maniküre muss in 14 Tagen 1 Mal durchgeführt werden. Die mit solchen Mitteln bedeckten Nägel wachsen normal, stratifizieren nicht, Luft dringt in sie ein.

Eine Besonderheit von Biogel - es bricht zusammen, wenn Alkohol (Ethyl oder Methyl) und Aceton injiziert wird. Wenn Sie also mit Haushaltschemikalien in Berührung kommen müssen, müssen Sie Handschuhe tragen. Diese Eigenschaft von Biogel wird als Nachteil angesehen.

Biogel-Gelpoliermittel

Es gibt einige Unterschiede zwischen Biogel und Gelpolitur sowie in dekorativer Hinsicht:

  • Mit Hilfe von Biogel können Sie die Nägel stärken oder aufbauen. Wenn Sie die zweite Option wählen, erhalten Sie eine natürliche Nuance, die sich nicht von einer natürlichen Ringelblume unterscheidet. Von oben ist es zulässig, Lacke beliebig abzudrucken. Sie können auch Bio-Gel oder Bio-French erhöhen und einfärben. Die Länge und Form des Nagels werden individuell ausgewählt.
  • Gelpoliermittel hat eine eigene Farbpalette und das Zeichnen von Bildern ist nicht üblich. Wie bei Biogel können Sie mit diesem Werkzeug eine schöne französische Maniküre durchführen.

Zum Aushärten beider Beschichtungen wird Ultraviolett verwendet. Sie trocknen sehr schnell. Bei der Pflege von Nägeln, die mit Gelpoliermittel oder Biogel dekoriert sind, unterscheiden Sie sich nicht. Die Hauptsache - Sie müssen die Maniküre rechtzeitig korrigieren.

Verwenden Sie 99% Ethylalkohol oder Aceton, um die Gelpolitur zu entfernen. Mit einem dieser Präparate getränkte Wattestäbchen werden auf jeden Nagel gelegt und 10 Minuten lang stehen gelassen. Aus Gelpolitur wird ein Film, der leicht und sicher entfernt werden kann.

Um Biogel zu entfernen, gibt es eine spezielle Flüssigkeit. Ein solches Medikament wirkt sehr zart. Nach der Entfernung des Produkts sieht der Naturnagel gesund aus und verliert seine natürliche Elastizität nicht.

Die Dekoration der weiblichen Ringelblume ist eine echte, sehr delikate Kunst. Hersteller schaffen viele erstaunliche Werkzeuge für die Nagelkunst. Eines der beliebtesten Produkte ist Gelpoliermittel, insbesondere ein proprietäres Angebot der Firma CND - Schellack. Ein solches Werkzeug wie Biogel bietet Frauen auch die Möglichkeit, lange Zeit eine schöne Maniküre zu genießen.

Fügen sie einen kommentar hinzu