Was verursacht akne im gesicht

Perfekte Haut ist der Traum jeder Frau. Aber nicht immer wird dieser Wunsch Wirklichkeit: Wenn Sie in den Spiegel schauen, können Sie von Zeit zu Zeit Ausbrüche entdecken, die das Erscheinungsbild erheblich beeinträchtigen. Um mit diesem Ärger erfolgreich umzugehen, müssen Sie wissen, was Akne im Gesicht verursacht.

Symptom eins, die Gründe - zehn

mehr als die Hälfte der Frauen klagt über problematische Haut

Laut Statistik beklagen sich mehr als die Hälfte der Frauen über Problemhaut. Aber nur wenige wissen, dass die Behandlung dieser Krankheit nicht für alle gleich sein kann - selbst bei gleichen oder sehr ähnlichen Manifestationen. Schließlich gibt es viele Ursachen für den Hautausschlag, und um ihn zu beseitigen, müssen Sie den Faktor beeinflussen, der Hautfehler verursacht, und nicht das Symptom.

Dauerausschlag - Alarmsignal

Wenn Sie regelmäßig Hautausschläge in sich selbst beobachten, sollten Sie den Besuch der Klinik nicht verschieben und herausfinden, warum Akne im Gesicht erscheint. So können Sie rechtzeitig diagnostizieren:

  • Leber-, Pankreas- oder Nierenerkrankung;
  • Stoffwechselstörungen;
  • Infektionen der Haut (meistens ist dies die Antwort auf die Frage der eitrigen Akne im Gesicht);
  • eine allergische Reaktion, die durch ständigen Kontakt mit dem Allergen verursacht wird (z. B. auf dem Stoff, aus dem die Kleidung genäht wird, oder kosmetisch);
  • vermehrtes Schwitzen, beeinträchtigte Hautbelüftung;
  • endokrine Erkrankungen und Erkrankungen des Immunsystems;
  • Nervenbelastung.

Wenn Akne nicht verschwindet, kann die Ursache weniger ernst sein

Eine wirksame Behandlung der Grunderkrankung wird dermatologische Probleme sicherlich noch weiter vergessen.

Aber wenn die Akne im Gesicht nicht verschwindet, kann der Grund weniger ernst sein. Vielleicht vernachlässigt eine Person häufige hygienische Eingriffe oder trocknet umgekehrt die Haut aufgrund übermäßiger Reinheitswünsche. Ein weiterer häufiger Grund ist, dass der Besitzer der Akne nicht richtig füttert: Er ist Fast Food, isst zu viel Fett, würzig, süß usw.

Warum wird die Haut regelmäßig zum Problem?

Viele Menschen haben nur zu bestimmten Zeiten einen Hautausschlag. Insbesondere fragen Frauen häufig, warum Akne im Gesicht vor der Menstruation auftritt. Während der "kritischen Tage" im Hormonsystem der Frau treten Prozesse auf, durch die:

Warum wird die Haut regelmäßig zum Problem?

  • die Aktivität von Östrogen verlangsamt sich - ein Hormon, das die Talgdrüsen reguliert;
  • Die Menge an Progesteron, die die Talgproduktion beschleunigt, steigt.

Fett verstopft die Poren der Haut, und es kommt zu einem Hautausschlag, so dass Akne vor der Menstruation ein "natürliches" Merkmal des weiblichen Körpers ist. Außerdem führt ein Überschuss an Progesteron im Blut dazu, dass viele Menschen während der Schwangerschaft Akne im Gesicht haben. In einigen Fällen ist der Ausschlag jedoch ein Signal für die Verschlimmerung verschiedener chronischer Krankheiten beim Tragen eines Babys. Denn seine Mutter sollte sich einer umfassenden Untersuchung des Körpers unterziehen und sicherstellen, dass das Kind nicht in Gefahr ist. Problematisch wird die Haut auch durch ähnliche hormonelle "Revolutionen":

  • während der Pubertät;
  • Wechseljahre

Denken Sie daran: Sie können Ihr Gesicht nicht zu Hause reinigen. Notwendige Medikamente, die den Hormonhaushalt normalisieren, und Verfahren in solchen Fällen sollten vom Arzt verordnet werden.

Ein Hautausschlag im Gesicht hängt auch von solchen Faktoren ab:

  • Hygieneverletzungen bei kosmetischen Eingriffen;
  • übermäßiger Gebrauch von Peelings, ungeeigneten Cremes, Gelen;
  • Kosmetik von schlechter Qualität;
  • Wetter: Hitze, hohe Luftfeuchtigkeit;
  • häufige Berührung der Hände mit dem Gesicht.

Akne im Gesicht nach der Rasur

Manchmal beschwert sich die "zweite Hälfte" bei ihren Frauen, dass sie nach der Rasur Akne im Gesicht haben. Dann müssen Sie zuerst prüfen:

  • Passt der Rasierschaum oder das Gel zu Ihrem Hauttyp?
  • Ist der Elektrorasierer kein häufiger Täter einer unerwünschten Irritation?
  • ob das Desinfektionsmittel nach der Rasur wirksam ist;
  • ob der Vorgang korrekt durchgeführt wird.

Befolgen Sie unsere Ratschläge, um die Gesichtshaut nach der Rasur sauber zu halten.

  1. Waschen Sie die Haut gründlich und befeuchten Sie sie vor dem Eingriff.
  2. Warten Sie nach dem Auftragen des Schaums oder Rasiergels 30 Sekunden.
  3. Spülen Sie nach jeder Bewegung die Rasierklinge in kochendem Wasser.
  4. Spülen Sie am Ende des Verfahrens Ihr Gesicht mit kaltem Wasser ab, um die Poren zu schließen.

Die Feststellung der Ursache ist der Schlüssel für eine erfolgreiche Behandlung

Was verursacht Akne im Gesicht

Viele lang und erfolglos kämpfen mit Akne im Gesicht mit Hilfe von selbst ausgewählten Medikamenten, Volksmedizin oder kosmetischen Reinigungsmitteln. Denken Sie daran: Ein langfristiges Ergebnis ist nicht möglich, wenn die Ursache nicht von einem qualifizierten Spezialisten festgestellt wird, der eine angemessene Behandlung vorschreibt. Die Beseitigung der "Wurzel des Bösen" wird Sie von der Notwendigkeit der ständigen Verwendung externer Agenten befreien und Sie mit der Leichtigkeit überraschen, die gewünschte Wirkung zu erzielen.

Um Besitzer einer sauberen und strahlenden Haut zu werden, müssen Sie das Problem auf verantwortungsvolle Weise lösen und herausfinden, was Akne im Gesicht verursacht. Wenn Sie mit Hilfe eines Arztes aus einer breiten Liste von Gründen die Ursache finden, die Ihre Haut problematisch macht, können Sie mit der Behandlung fortfahren. Dann besteht kein Zweifel, dass das Ergebnis nicht lange auf sich warten lässt.

Fügen sie einen kommentar hinzu