Wasser maniküre

Welche Art von Maniküre ist heute nicht! Natürlich sind alle erfunden, um die elegante weibliche Schönheit zu betonen. Einige können sich den Luxussalon leisten, aber jemand mag es, die Nägel zu Hause zu dekorieren. Billig Delikatesse unserer Tage - Maniküre mit Wasser mit dem schönen Namen "Regenbogen". Es kann leicht zu Hause gemacht werden.

Wunder Maniküre auf dem Wasser

Wie mache ich eine Maniküre mit Wasser?

Regenbogen oder auf andere Weise Marmormaniküre auf dem Wasser, - Dies sind Zeichnungen auf den Nägeln, die durch einfache Aktionen mit verschiedenen Lacken erhalten werden. Die Zeichnungen sind der Oberfläche von Marmorsteinen sehr ähnlich. Es stellt sich eine elegante Farbabstraktion heraus. Mit den gleichen Farben erhalten Sie jedes Mal ein völlig neues Design, originell und sehr schön. Alles hängt von Ihrer Fantasie und Ihrem Geschmack ab.

Wie mache ich eine Maniküre mit Wasser?

Die Frage, die sich natürlich stellt: Wie kann man eine Maniküre auf dem Wasser machen, wenn es Verfahren für Lacknägel gibt - nur der Tod? Allerdings ist Lack nach Gewicht leichter als Wasser, dh es bleibt auf seiner Oberfläche. Basierend darauf Wasser-Maniküre-Technik. In einem Behälter mit warmem Wasser müssen Sie nämlich einen Tropfen Farblack nach dem anderen abtropfen und mit einem dünnen Stab Kreise, acht und Bögen auf den resultierenden Film zeichnen.

Wie mache ich eine Maniküre mit Wasser?

Als nächstes sollte der Nagel abgesenkt werden, und die von Ihrer Vorstellungskraft erstellte Zeichnung wird darauf sein. Warten Sie dann, bis der Lack getrocknet ist, um ihn mit einer weiteren Schutzschicht abzudecken.

Eine schöne Marmormaniküre auf dem Wasser zu machen ist nicht schwierig, und schon zum ersten mal haben sie schon etwas ungewöhnliches.

Wie mache ich eine Maniküre mit Wasser?

  • Bereiten Sie das notwendige Inventar vor. Gießen Sie warmes Wasser bis zum Rand in das nicht sehr tiefe Glas. Auf den Tisch legen Sie Wattestäbchen, Zahnstocher, Sahne oder Vaseline, Klebeband, Nagellackentferner, Servietten, Wattepads. Wenn alles fertig ist, können Sie mit dem Erstellen beginnen.
  • Der Finger in der Nähe des Nagels ist ordnungsgemäß mit Sahne oder Vaseline bestrichen (einige verwenden stattdessen Klebeband, das über den Finger geklebt wird). Dies ist notwendig, um das Entfernen von überschüssiger Farbe an Ihren Fingern zu erleichtern. Das Schmiermittel darf nicht auf den Nagel gelangen, sonst wird Ihre Maniküre nicht repariert.

Wie mache ich eine Maniküre mit Wasser?

  • Nehmen Sie dann einen der Lacke und setzen Sie einen Tropfen auf die Wasseroberfläche. Wenn es sich etwas ausbreitet, wiederholen Sie den Vorgang mit einer anderen Farbe. Und dies mit allen Farben Ihrer Wahl.
  • Jetzt nimm einen Zahnstocher und ziehe mit aller Fantasie eine Art Ornament an. Aber übertreiben Sie es nicht: Zu viele Muster sind nicht immer gut. Damit das von Ihnen verwendete Werkzeug nicht die gesamte Farbe einsammelt, spülen Sie es gut mit einem Nagellackentferner aus.
  • Dann tauchen Sie den Nagel flach an die Stelle, an der das Muster Ihrer Meinung nach am erfolgreichsten war. Wenn sich Ihr Finger im Wasser befindet, entfernen Sie den überschüssigen Film mit einem Wattestäbchen. Dann den Finger aus dem Wasser nehmen, überschüssige Farbe mit Servietten abwischen und warten, bis die Zeichnung gut trocknet.

Wie mache ich eine Maniküre mit Wasser?

  • Der letzte Schliff - trocknen Sie die Nagelabdeckung mit einem Fixierer ab und genießen Sie das Ergebnis. Und wenn Sie genug gesehen haben, wiederholen Sie dasselbe für die restlichen neun Ringelblumen.

Da Sie wissen, wie Sie sich selbst zu einer Marmor-Wasser-Maniküre machen, können Sie mit verschiedenen Farben und Mustern nach Belieben experimentieren.. Und wenn Sie es geschickt mit einer französischen Maniküre kombinieren, ist es einfach, alle Rekorde im Salon zu schlagen.

Fügen sie einen kommentar hinzu