Wasserstoffperoxid für fersen

Wir alle erinnern uns, dass in unseren sorglosen Kindheitsjahren gebrochene Knie ängstliche Eltern uns großzügig mit Wasserstoffperoxid füllten. Die therapeutische Flüssigkeit kochte, zischte, kratzte und desinfizierte den Abrieb. Das Neugeborene wird mit Peroxydnestern behandelt, Frauen verwenden es zur Gesichtspflege. Finden Sie heraus, welches Wasserstoffperoxid für Fersen geeignet ist.

Wie hilft Wasserstoffperoxid bei der Behandlung von Fersen?

Wie hilft Wasserstoffperoxid bei der Behandlung von Fersen?

Es ist kein Geheimnis, dass jede Frau von Kopf bis Fuß perfekt sein will. Und das ist nicht nur ein Schlagwort, denn die Beine sollen immer gepflegt, glatt, weich und rosa sein, wie bei einem Baby. Die Haut der Füße der Füße erfordert eine systematische Pflege. Es ist besser, das Auftreten von Hühnern und Rissen zu verhindern, als sie später zu behandeln.

Die Behandlung von Absätzen mit Wasserstoffperoxid ist sehr effektiv, da es sich um eine Reinigung und Desinfektion handelt. Peroxid ist ein wahrer Hausheiler und Helfer. Was ist das Geheimnis dieses einfachen Tools?

Perhydrol unterscheidet sich hinsichtlich der chemischen Zusammensetzung nur durch den Gehalt an überschüssigem Sauerstoffatom von Wasser. Er gibt Wasserstoffperoxid die Eigenschaften eines Oxidationsmittels. Peroxid gibt leicht sein zusätzliches Sauerstoffatom ab, was uns bei der Gewebereparatur so sehr hilft.

Wasserstoffperoxid-Fersenschalen

Um sich nicht schämen zu müssen, die Füße mit neuen Sandalen zu bekleiden, müssen Sie lediglich die Fersen von abgestorbenen Hautschichten reinigen, die wundersamen Eigenschaften von Wasserstoffperoxid nutzen und spezielle Bäder herstellen. Es ist notwendig, diese Verfahren zu einem Heimritual der Schönheit und Gesundheit zu machen, wobei einige Empfehlungen zu berücksichtigen sind:

  • Wir veranstalten regelmäßig abendliche Fußbäder, die die Haut der Füße weicher machen und das Entfernen der vergröberten Schicht erleichtern.
  • Das einfachste Bad mit Wasserstoffperoxid dauert 5-7 Minuten.
  • Gedämpfte Füße verarbeiten wir mit schonenden Kosmetikgeräten: weichem Bimsstein, Spezialbürsten. Missbrauchen Sie nicht die schwere Artillerie, um die bereits leidende Haut der Füße nicht zu verdünnen.
  • Alternative Komponentenlösungen für Fußbäder. Wir führen Kräutertees, aromatische Öle ein, die nicht nur die Fußhaut positiv beeinflussen, sondern auch die Füße vor Pilzkrankheiten schützen.
  • Geschälte Fersen erfordern eine angemessene Ernährung und intensive Flüssigkeitszufuhr. Vergessen Sie nicht, die empfindliche Haut der Füße zu massieren, wenn Sie Nährstoffe anwenden.

Es ist möglich, die vergröberte Haut an den Fersen zu verjüngen, ohne auf teure Verfahren zurückgreifen zu müssen.

Mit Glycerin

Glycerin und Wasserstoffperoxid für Fersen

Zusammensetzung:

  • Wasser
  • Wasserstoffperoxid;
  • Glycerin;
  • Essig

Vorbereitung und Verwendung:

  1. Füllen Sie das Becken mit heißem Wasser.
  2. Fügen Sie Wasserstoffperoxid zu Wasser in folgendem Verhältnis hinzu: Für 1 Liter Wasser 2,5 EL. l Peroxid.
  3. Wir berechnen die Wassermenge so, dass die Füße vollständig in die Lösung eingetaucht werden.
  4. Bedecken Sie Ihre Füße mit einem Handtuch in der Badewanne, um das Wasser so lange wie möglich warm zu halten.
  5. Halten Sie die Fersen 10-15 Minuten in Lösung. Wenn die Haut der Füße sehr verhärtet ist, kann die Zeit auf 20-25 Minuten erhöht werden. Der Effekt wird erstaunlich sein. Die Haut an den Fersen schwillt an, ist geschmeidig und bereit für die Reinigung.
  6. Es ist Zeit, Bimsstein oder Schleiffeile zu verwenden. In keinem Fall kann die Haut der Fersen mit Klingen gedämpft geschnitten werden.
  7. Geschälte Fersen, geschmiert mit einer Mischung aus Glycerin und Essig. Bereiten Sie die Emollient-Lösung wie folgt vor: Nehmen Sie die Glyzerin-Blase in die Apotheke und fügen Sie oben Essig mit Essig hinzu.

Bei Rissen an den Fersen kann die Wasserstoffperoxidbehandlung 2-3 Mal pro Woche durchgeführt werden. Zur Vorbeugung genügt einmal wöchentlich ein Komplex von Verfahren.

Bad mit Salz

Zusammensetzung:

  • Wasser - 2 l;
  • Meersalz - 1 EL. l.;
  • Hydroperit - 2 Tabletten.

Vorbereitung und Verwendung:

  1. Im heißen Wasser führen wir Meersalz ein.
  2. Wir machen ein Salzbad für die Füße für 5-7 Minuten.
  3. Fügen Sie Pillen Hydroperit hinzu. Um die übliche 3% ige Lösung von Wasserstoffperoxid zu erhalten, reicht es aus, eine Tablette Hydroperit in einem Esslöffel Wasser zu verdünnen.
  4. Wir dämpfen die Beine in der resultierenden Lösung weitere 5 Minuten aus.
  5. Weiche Fersen behandeln Bimsstein oder Pinsel sanft.
  6. Stellen Sie sicher, dass Sie den Vorgang des Befeuchtens der gereinigten Füße beenden.

Die Wirkung solcher Verfahren lässt nicht lange auf sich warten. Nach 2-3 Wochen werden die Fersen mit ihrer Weichheit und Zärtlichkeit begeistern.

Hilfreiche Ratschläge

Fußbad mit Wasserstoffperoxid

Das oben genannte Fußbad mit Wasserstoffperoxid hilft, die Fußhaut zu Hause perfekt zu erweichen und zu reinigen. Aber wenn Sie positive Ergebnisse erzielt haben, sollten Sie sich nicht entspannen, sondern müssen immer den Effekt aufrechterhalten und festigen:

  • Ständige Pflege ist der Schlüssel zum Erhalt empfindlicher, weicher und rosafarbener Fersen.
  • Wenn die Haut zum Trocknen und Reißen neigt, seien Sie nicht faul und nehmen Sie sich Zeit zum Dämpfen, Reinigen und Pflegen der Fersen.
  • Wir verwenden natürliche hausgemachte Produkte für die Befeuchtung und Pflege - Masken, Cremes, Peelings.
  • Bäder vorzugsweise vor dem Schlafengehen gehalten. Nach der Reinigung tragen Sie Feuchtigkeitscremes auf. Nachts können Sie Baumwollsocken tragen. In der Nacht wird die Haut hervorragend ernährt und genesen.

Vergessen Sie nicht, dass jeder Organismus individuell ist und auf dasselbe therapeutische Medikament anders reagiert. Rücksprache mit dem Arzt und Überprüfung, ob eine allergische Reaktion auf Wasserstoffperoxid vorliegt, wird nicht beeinträchtigt.

Die Kenntnis der reinigenden Wirkung von Wasserstoffperoxid auf den Fersen macht es möglich, sie anzuwenden, wenn erste Anzeichen eines Problems auftreten. Es ist jedoch noch besser, den Prozess nicht zu starten, sondern vorbeugende Maßnahmen zu ergreifen, da Feuchtigkeitscremes und Bäder mit Aromaölen ideal sind. Erfolge für Sie und Gesundheit!

Fügen sie einen kommentar hinzu