Wie ein zopf flechten

Pigtails sind eine universelle Frisur, die sich sowohl für einen strengen Rahmen als auch für einen festlichen Abend eignet. Nun sind Frisuren mit Zöpfen so vielfältig, dass Sie sie für jeden Geschmack und Haar unterschiedlicher Länge auswählen können. Diese Frisur wird die Silhouette betonen und das Haar wird die Arbeit nicht beeinträchtigen.

Wie ein Zopf flechten?Wie ein Zopf flechten? 5 Arten von Flechten von Flechten

Einfacher Zopf

Traditionelles Geflecht aus drei Litzen. Alle Haare werden zurückgeworfen, in drei identische Teile geteilt und in einem Zopf geflochten, und zwar in der Reihenfolge: Zuerst wird der dritte Strang auf den ersten und den zweiten Strang geworfen, dann der erste in den zweiten und den dritten Strang und der zweite in den dritten und ersten. Es ist wichtig sicherzustellen, dass die Haare nicht herausgeschlagen werden, und dass sie fester angezogen werden, damit der Zopf geflochten wird und jetzt mit einem schönen Gummiband oder Klebeband befestigt werden kann.

5 Arten von Flechten von Flechten5 Arten von Flechten von Flechten

Ährchen

Das Weben des Ährchens ist etwas komplizierter als das Weben des Geflechts, aber die Techniken, die sie haben, sind sehr ähnlich. Die erste Phase des Webens des Ährchens ist die gleiche wie bei einem normalen Zopf - die Haare werden zurückgekämmt und vom Hinterkopf ausgehend sollten drei kleine Strähnen unterschieden werden. Die Dicke der Litzen beeinflusst dann die Größe des Geflechts, normalerweise unterscheidet sich die klassische Litze jedoch um etwa 2,5 Zentimeter.

5 Arten von Flechten von Flechten

Die Größe jedes Strangs sollte gleich sein, sonst wird das Ährchen nicht gerade. Jetzt weben diese Strähnen wie ein gewöhnlicher Zopf. Die nächste Stufe der Frisur ist das Einweben neuer kleiner Strähnen von den Seiten. Gehen Sie dazu wie folgt vor: Fassen Sie mit dem rechten Daumen eine kleine Litze von unten an, weben Sie sie in die rechte Litze der Basis und beginnen Sie dann wie üblich mit dem Flechten.

Dann fassen Sie mit der linken Hand auch eine Haarsträhne von unten und verweben in den linken Hauptstrang, wobei der Haarstrang vergrößert wird, und verweben Sie ihn auch in einem Zopf. Weben Sie daher die Seitenfäden weiter in das Hauptgeflecht ein, bis der Haaransatz am Kopf endet. Wenn das Ährchen nicht ausreichend voluminös ist, können Sie es mit einem Kamm mit dicken Zähnen etwas dick machen. Nun, der letzte Schritt besteht darin, den Rest der Haare zu fixieren, einen Schwanz daraus zu machen oder am Ende einen normalen Zopf hinzuzufügen.

5 Arten von Flechten von Flechten

Die Geheimnisse des geraden Ährchens

Ein ordnungsgemäß geflochtenes Ährchen versagt nicht und fällt nicht den ganzen Tag in kleine Fäden. Häufig stehen Neulinge beim Flechten eines Ährchens jedoch vor dem Problem, kleine Stränge aus einem Zopf herauszuschlagen. Um dies zu vermeiden, sollten Sie Stränge von unten streng in Webrichtung wählen und so straff wie möglich anziehen. Die Frisur hält sich in ausgezeichnetem Zustand sehr lange, wenn der Spike so eng wie möglich geflochten wird.

Wie ein Zopf flechten?

Sie können für diese Frisur auch Stylingprodukte verwenden, damit das Haar fügsam wird. Zum Beispiel können einige unebene Strähnen mit Schaum geschmiert oder mit Haarnadeln fixiert werden, so dass die Frisur glatter und gepflegt aussieht.

Es gibt auch Webarten, bei denen vier oder fünf Strähnen für das Geflecht auffallen, viele Variationen des französischen Geflechts, bei denen das Weben nicht vom Hinterkopf, sondern von der Parietalregion ausgeht.

Französisches Geflecht von innen nach außen

Im Gegenteil, das französische Geflecht ist wie das gewöhnliche Geflecht gewebt, aber die Stränge sind unter dem zentralen Strang und nicht darauf geflochten. Schauen wir uns an, wie das gemacht wird. Sammeln Sie zuerst alle Haare von oben, von der Stirn und von den Seiten und machen Sie ein Bündel daraus, und teilen Sie es jetzt in drei Teile. Beginnen Sie, den üblichen Zopf zu flechten, aber flechten Sie die Strähnen nicht über das Gewebe, sondern darunter. Es sollte so sein, dass die geflochtenen Locken umgestülpt werden. Bei der zweiten Verflechtung der Strähnen nehmen Sie einen anderen Teil des Haares von einer Seite und fügen Sie es dem gemeinsamen Teil des Pigtail hinzu. Fahren Sie fort, die Litzen bis zum Kopf zu flechten, und beginnen Sie nun, das gewöhnliche Geflecht zu flechten, das nach oben und unten weist. Die Besonderheit dieses französischen Geflechts ist, dass es konvexer und auffälliger ist, aber dies ist, wie sie sagen, Geschmackssache.

Wie ein Zopf flechten?

Webart in Form von "Felge"

Manchmal möchten Sie mit Ihren langen, luxuriösen Haaren prahlen, aber Ihrem Haar ein bisschen Originalität verleihen. In diesem Fall ein kleines Pigtail-Band oder eine kleine Felge montieren. Besitzer von lockigen und widerspenstigen Haaren können einer solchen Frisur dankbar sein - sie werden es ihnen ermöglichen, die fallenden und interferierenden Strähnen endlos zu vergessen und gleichzeitig die Schönheit und den Reichtum ihrer Haare zu betonen. Um einen solchen Zopf zu flechten, teilen wir die Mitte des Kopfes und führen ihn von einem Ohr zum anderen, und von der Stirn sollten etwa 7 cm Einkerbung angebracht werden.

Wie ein Zopf flechten?

Vorderes Haargewebe Französisches oder gewöhnliches Schrägbild, das sich auf der Stirn von Ohr zu Ohr webt. Dann befestigen wir die Spitze des Zopfes mit einer Haarnadel oder Haarnadel für Haare, so dass sie nicht sichtbar ist, schlagen den Rest der Haare mit unseren Händen auf, geben mit einem Fleece Volumen hinzu und füllen die Haare mit Lack auf.

Fünf-Strang-Geflecht

Für dieses Geflecht benötigen Sie Klemmen oder einen Helfer, um die Litzen zu halten. Das Haar leicht befeuchten und zurückbürsten. Teilen Sie sie nun in fünf gleiche Stränge auf und kratzen Sie den rechten Strang mit dem nächstgelegenen Strang ab.

Wie ein Zopf flechten?

Der Strang, der zentralste Kratzer mit einem Strang, der bis dahin recht hatte. Dann nehmen Sie wieder den zentralen Strang und kratzen mit einem Strang, der sich links befindet, jedoch nicht am extremsten. Der ganz linke Strang wird jetzt vom nächsten Strang auf der rechten Seite abgekratzt. Führen Sie alle diese Aktionen aus, bis Sie den Zopf bis zum Ende flechten.

Siehe auch:

  • Braid Weave auf mittlerem Haar
  • Flechten Sie Weben: Schemen
  • Frisur French Falls: Weberei
  • Wie man einen Fischschwanz webt?
  • Wie kann man Zöpfe schön flechten lernen?
  • Wie kann man den französischen Zopf flechten?
  • 5-Strang-Geflecht: Webschema

Fügen sie einen kommentar hinzu