Wie macht man ein bouffant?

Nicht alle Frauen sind bereit, sich mit natürlich dichtem Haar zu rühmen. Daher greifen sie immer häufiger auf Frisuren zurück, die das Haarvolumen visuell erhöhen. Frisuren mit Fleece welches Jahr auf dem Höhepunkt der Popularität. Nur Trends ändern sich: hohes Styling, Mode für gekämmte Pony.

Sie können viele Vor- und Nachteile von Bouffant hören, aber es verleiht dem Haar eine hervorragende Leistung! Wie führt man Bouffant richtig auf den Kopf aus, ohne das Haar zu beschädigen?

Wie macht man ein Bouffant?

Bouffant Haar

Mit Hilfe eines Fleece können Sie das Haar nicht nur voluminöser machen, sondern sich auch nur auf die Frisur konzentrieren. Die Meinung ist falsch, dass das Bouffant den Haaren ein nicht natürliches Aussehen verleiht, tatsächlich ist es nicht so! Mit der Beachtung der Technik des Kämmens Ihrer Haare wird Ihr Haar nicht nur voluminöser, sondern es verliert auch keinen gesunden Glanz und Natürlichkeit..

Beim Erstellen eines Fleece ist es wichtig, dass Sie es nicht mit Styling-Produkten übertreiben, da Sie Ihr Haar beschädigen und es beschädigen können. Bouffant eignet sich für jede Art von Haar. Damit können Sie nicht nur dünnem Haar, sondern auch schönen Locken Volumen verleihen. Ein weiterer Vorteil des Kämmens ist, dass Ihre Frisur auch bei schlechteren Wetterbedingungen schön bleibt.. Wenn Sie dünnes Haar haben, wird es mit Hilfe eines Fleece leichter, die Form der Frisur zu behalten.

Wie macht man ein Bouffant richtig?

Wie macht man ein Bouffant?Wie macht man ein Bouffant?

  1. Bevor Sie mit dem Erstellen von Haaren beginnen, müssen Sie Ihre Haare waschen und trocknen.Wenn das Haar fettig ist, wird ein Bouffant nicht funktionieren, da das Haar zu schwer ist und Ihre Frisur Ihnen nur ein paar Stunden gefallen wird.
  2. Um einen Haufen zu erstellen, benötigen wir einen Kamm mit häufigen Zähnen und einem scharfen Griff., um die Trennung der Haarsträhnen zu erleichtern. Trennen Sie die erste Haarreihe ab und legen Sie sie beiseite. Wir beginnen den Kamm mit einem zweiten Strang mit einer Dicke von 0,5 bis 1 cm. Es ist notwendig, die Wurzeln etwa 5 cm von den Wurzeln zu lösen und das Haar sanft zu kämmen, wobei es allmählich bis an die Enden steigt. Nachdem der Hinterhauptteil des Stapels fertig ist, können Sie zum Stapel der seitlichen Kopfseiten gehen. Um das Bouffant besser zu halten, sollte jeder Strang mit Haarspray fixiert werden.
  3. Dann müssen Sie einen Kamm mit seltenen Zähnen oder einen Kamm mit Naturborsten nehmen. und einem Haufen Form geben. Keine Notwendigkeit zu kämmen, einfach Form geben. Die allererste Haarsträhne, die wir gekämmt haben, sollte so sanft wie möglich gebürstet werden, um das gekämmte Haar zu verbergen und Ihrer Frisur die gewünschte Form zu geben. Dann wird das Bouffant mit dem ersten Teil der Haare bedeckt, der nicht gekämmt ist. Es muss mit Haarspray fixiert werden. Lack ist wünschenswert, keine starke Fixierung zu verwenden, um natürlicher zu wirken.
  4. Wenn Sie Haare gekräuselt haben, Dann müssen Sie jeden Strang separat kämmen und jeder Wellung Volumen verleihen. Dann die Haare mit einer Bürste oder einem Haarkamm sanft formen und mit Lack fixieren.
  5. Sieht schön schön auf den Haaren im Haar aus - Pferdeschwanz. Um diese Frisur zu kreieren, müssen Sie Ihr Haar an den Seiten und an der Krone kämmen, dann die unordentlichen Enden sorgfältig im Schwanz sammeln und mit einem Haargummi festziehen. Sie können Locken mit einem Styler wickeln, und Sie können die Tipps gerade lassen.
  6. Wenn Sie Besitzer eines Knalls sind, dann beim Erstellen eines Bouffants Pony muss separat gelegt werden. Der Pony kann zur Seite gelegt oder einfach mit einem Glätteisen gestreckt und ohne Haufen gelegt werden.

Wie man bouffant macht: nützliche Tipps

Wie macht man ein Bouffant?Wie macht man ein Bouffant?

  1. Vernachlässigen Sie nicht, wenn Sie Pflegemittel für geschädigtes Haar herstellen., Verwenden Sie zum Kämmen unbedingt ein Spray.
  2. Um einen Kamm zu erstellen, sollten mehrere Kämme verwendet werden.Welchen Kamm wählen Sie oben.
  3. Sie können nicht jeden Tag bouffant sein, Denn nach der Zeit wird nicht nur das Aussehen der Haare, sondern auch die Struktur beeinträchtigt. Die Haare werden über die gesamte Länge spröde und gebissen.
  4. Sie müssen Ihr Haar sehr vorsichtig abnehmen., Haare müssen die Fixiermittel abwaschen. Danach wird empfohlen, eine Kopfmassage durchzuführen, um die Blutzirkulation zu verbessern.
  5. Besitzer von langen Haaren sollten nicht über die gesamte Länge bouffant seinHaar ist es wünschenswert, Haare nur an den Wurzeln zu kämmen. Aber kurze Haare sollten über die gesamte Länge gekämmt werden.
  6. Für den Abend raus können Sie verschönern modisch in dieser Saison, Haarnadeln, Stirnbänder, Perlen usw.

Wenn Sie die oben genannten Regeln beachten, können Sie jeden Tag wechseln und sich nicht um den Zustand der Haare kümmern.

Wie macht man ein Bouffant?Wie macht man ein Bouffant?

Millionen von Frauen, die der Mode blind folgen, denken nicht einmal darüber nach, ob diese oder jene Frisur zu ihnen passt oder nicht. Zum Beispielan die Eigentümer längliches Gesicht Bouffant passt nicht. Sie können nur ein leichtes Volumen herstellen, damit das Haar dicker wirkt. Außerdem raten Stylisten Mädchen mit dichtem Haar nicht zu einer solchen Frisur.

Siehe auch:

  • Bouffant für langes Haar
  • Hair Curls auf der Seite.

Frisuren mit einem Haufen im Moment gibt es eine riesige Menge,und um ein Vlies zu erstellen, muss es nicht in einem Schönheitssalon aufgenommen werden, wenn auch nur in besonderen Fällen. Nachdem Sie die grundlegenden Tipps gelesen haben, können Sie die Fähigkeit, einen Stapel im Haus zu erstellen, leicht beherrschen. Wagen und unwiderstehlich sein!

Fügen sie einen kommentar hinzu