Wie man das haar mit volksmitteln ohne farbstoff aufhellt

Viele Frauen greifen auf aufhellendes Haar zurück, da natürliches helles Haarfarben immer weniger gefunden wird. Der Nachteil dieser Färbung ist jedoch, dass die Verfärbung das Haar überhaupt nicht verschont und Sie nur die Farbe übertreiben oder in kurzer Zeit einige Verfärbungen vornehmen müssen, da die Haare zu Stroh werden können.

Und das Abweisen von hellem Haar ist nicht immer die beste Lösung für Frauen. Daher ist es hilfreich, Tipps zu erhalten, wie Sie das Haar mit Volksmitteln ohne Hilfe von Farbstoffen aufhellen können.

Produkte zum Aufhellen von Haaren ohne Farbe

In Ihrer Küche können Sie all diese Werkzeuge leicht finden und sie ohne Farbhilfe in die Zusammensetzung blitzender Volksheilmittel integrieren. Die harmloseste dieser Komponenten ist Kamille und Honig. Wenn Sie die Haare nach dem Waschen mit einer Abkochung der Kamille abspülen, erhält sie einen goldenen Farbton und stärkt ihre Struktur. Honig kann das Haar auch aufhellen, dafür vor dem Waschen auftragen und anschließend gründlich mit Shampoo ausspülen. Diese Mittel werden Sie natürlich nicht von einer Brünette in eine schillernde Blondine verwandeln, aber in ein oder zwei Schatten können Sie sich sehr wohl verwandeln. Darüber hinaus können diese Produkte viele Male sicher hintereinander verwendet werden, sie bringen nur Ihrem Haar Vorteile. Sie können auch versuchen, das Haar aufzuhellen Joghurt, aber es ist nicht so effektiv wie Honig und Kamille.

Andere Komponenten sollten nicht zu oft und nur in Mischung mit anderen Produkten verwendet werden, sie sind jedoch auf jeden Fall nützlicher als chemische Farbstoffe. Das Zitronensaft und Essig. Essig wird nur verdünnt, und Zitronensaft hellt sich gut auf. Wenn Sie ihn auf Ihr Haar legen und in die Sonne gehen, tritt Burnout auf. Zitronensaft ist jedoch sehr sauer und sollte nicht missbraucht werden.

Rezepte für aufhellende Haarheilmittel ohne Hilfe von Farbe

Aufhellende Maske mit Zitronensaft

  • Zutaten: ein halber Liter Essig, vier mittelgroße Zitronen, trockene Kamille - 20 Gramm, Ringelblume - 20 Gramm, Rhabarberwurzel - 30 Gramm, Akazienhonig oder jeder andere - 50 Gramm, Alkohol - 50 Gramm.
  • Zubereitung: Rhabarber wird mit Essig gefüllt, zum Kochen gebracht und ca. 10 Minuten gekocht. Dann den frisch gepressten Saft von zwei Zitronen, Kamille, Ringelblume und 5 Minuten ziehen lassen. Anschließend die Flüssigkeit mit einem Deckel abdecken, damit die Substanzen nicht verdampfen und sich abkühlen lassen. Wenn die Mischung abgekühlt ist, fügen Sie den Saft von zwei weiteren Zitronen, Honig und Alkohol hinzu. Zum leichteren Abklären der Haare geben Sie die vorbereitete Mischung zu einem Liter Wasser und spülen Sie sie nach dem Waschen ab. Wenn Sie Ihr Haar stärker aufhellen möchten, tragen Sie diese Brühe auf, ohne sie mit Wasser zu verdünnen. Beachten Sie jedoch, dass diese Zusammensetzung Essig und Alkohol enthält. Wenn sich Ihr Haar bereits in einem beklagenswerten Zustand befindet, sollten Sie auf diese Methode verzichten.

Aufhellen des Haares mit Kamille

  • Für dieses Rezept benötigen Sie 1 Tisch. Löffel Kamille, 1 Tisch. Löffel Brennesselwurzel und einen halben Liter kochendes Wasser.
  • Kamille und Nesseln werden in kochendes Wasser gegossen, kochen etwa 10-15 Minuten und warten, bis sie etwas abkühlt. Dann wird die Brühe gefiltert und über die gesamte Länge des Haares verteilt, um den Kopf mit einem Hut zu erwärmen. Diese Haaraufklärung hört jedoch nicht auf. Tränken Sie eine solche Aufhellungsmaske etwa eine Stunde lang und spülen Sie sie anschließend mit Wasser aus. Spülen Sie dann den Kopf erneut mit Kamille ab. Für diesen 2 Tisch. Löffel Kamille gießen Sie kochendes Wasser, lassen Sie die Brühe etwa 20 Minuten ziehen lassen. Kamille stärkt Ihr Haar und verfestigt das Aufhellen der Haare mit Volksmitteln ohne Hilfe von Farbstoffen.

No-Color-Aufhellungsrezept für dunkle Mädchen

  • Zutaten: ein halber Liter Wasser, flüssiges Glycerin - 50 g, Kamille - 150 g.
  • Kamille, kochendes Wasser hinzufügen und mehrere Stunden ziehen lassen. Dann die Brühe abseihen und Glycerin hinzufügen. Wenden Sie dieses Mittel eine halbe Stunde vor dem Waschen an und spülen Sie es mit Shampoo aus.

Haar mit Honig aufhellen

Honig ist nur ein universelles Produkt, es hilft nicht nur bei der Behandlung vieler Krankheiten, sondern auch in der Kosmetik. Honig eignet sich gut zum Aufhellen von Haaren ohne Farbstoff, da es eine oxidierende Substanz abgibt, die in ihren Eigenschaften Wasserstoffperoxid ähnelt, jedoch völlig harmlos ist.

  • Zuerst müssen Sie Ihr Haar für die Aufhellung vorbereiten, eine kleine Menge Ihres Shampoos mit einer Prise Soda mischen und wie üblich Ihr Haar ausspülen. Dadurch werden Ihre Haare weicher.
  • Verteilen Sie dann den Honig über die gesamte Länge des Haares, und bereuen Sie den Honig nicht, fetten Sie Ihr Haar reichlich ein. Honig ist besser Akazien zu nehmen, aber wenn dies nicht der Fall ist, können Sie jede verwenden. Wenn Sie Ihr Haar mit Honig aufhellen, sollten Sie Ihren Kopf nicht wärmen. Honig reagiert besser auf Luft.
  • Es ist gut, eine solche Maske zu verwenden, wenn Sie nicht irgendwohin gehen müssen und sie so lang wie möglich halten, mindestens 12 Stunden. Honig hilft nicht nur, das Haar aufzuhellen, sondern hilft auch, die schlechten Flecken zu beseitigen, wie es die alte Farbe wegwäscht.

Maske zur Klärung mit Zitrone und Kefir

Die Kombination aus Zitronensaft und Kefir wirkt sich positiv auf Ihr Haar aus und sorgt für einen helleren Farbton. Außerdem ist diese Maske gut für das Haarwachstum.

  • Komponenten: zwei tisch. Löffel Cognac oder Wodka, Ei - 1 Stck., 50 Gramm Kefir, Saft einer halben Zitrone und 1 Tee. Zitronenlöffel. Diese Anzahl von Komponenten ist für mittellanges Haar ausgelegt.
  • Legen Sie die Produkte in eine separate Schüssel und wischen Sie sie mit einem Mixer. Tragen Sie dann die Mischung über die gesamte Haarlänge auf. Wickeln Sie Ihren Kopf mit einer Kappe ein und bewahren Sie die Maske für 8 bis 10 Stunden auf. Beachten Sie jedoch, dass die Haare aufgehellt werden, je länger sie sich auf dem Haar befindet. Danach das Haar mit Shampoo ausspülen und mit Balsam befeuchten.

Aufhellen des Haares ohne Hilfe von Rhabarberabkochen

  • Dazu benötigen Sie frische oder trockene zerkleinerte Blätter und Stängel von Rhabarber - 2 Tassen, Rhabarberwurzeln - 1 Tasse und einen halben Liter Weißwein. Die Wurzeln sind kein so notwendiger Bestandteil im Rezept und wenn sie nicht vorhanden sind, können Sie darauf verzichten. Wein kann auch durch Wasser ersetzt werden.
  • Kochen Sie den Rhabarber in kochendem Wasser, bis etwa die Hälfte der Mischung verdampft ist, kühlen Sie ab und belasten Sie die Flüssigkeit. Dann die Abkochung im Haar verteilen und eine Stunde ziehen lassen. Der Kopf sollte mit einem Hut isoliert werden. Rhabarber kann Ihrem Haar einen hellblonden oder goldenen Farbton verleihen.

Siehe auch: Wie Haare zu Hause aufhellen?

Diese Rezepte machen Sie zwar nicht auf einmal hellblond, aber sie schaden Ihrem Haar nicht und wirken langsam, aber effektiv.

Fügen sie einen kommentar hinzu