Wie man das haarwachstum beschleunigen kann

Viele Frauen stehen oft vor dem Problem des langsamen Haarwuchses. Manchmal möchten Sie, wie von Zauberhand, kurze Haare für großartige Haare wechseln "Mähne". Dafür ist die weibliche Hälfte bereit, viele Opfer zu bringen, und jede Frisur mit langen Haaren sieht viel besser und reicher aus. In diesem Artikel werden Möglichkeiten analysiert, wie das Haarwachstum beschleunigt werden kann. Außerdem wird erläutert, wie Vitamine und Volksheilmittel auf das Haar wirken.

Wie wachsen Haare?

Einer der Hauptgründe langsames Haarwachstum ist eine schlechte Versorgung der Kopfhaut mit den richtigen Elementen, die die Bausteine ​​für das Haar sind. Dann scheinen die Follikel in den Winterschlaf zu fallen und das Wachstum verläuft sehr langsam, obwohl alle ihre Vitalfunktionen erhalten bleiben. Sobald Sie Ihrem Haar jedoch Nährstoffe hinzufügen, beginnt es wieder. aktives Haarwachstum. Elemente wie Magnesium, Kalium, Kalzium, Kupfer, Chrom, Eisen, Silizium, Zink und Schwefel sind für die Gesundheit und Schönheit der Haare von Bedeutung. Sie können von Produkten bezogen werden, und Sie können spezielle Nahrungsergänzungsmittel einnehmen, dank denen alle Elemente vom Blutfluss in die Haare gehört werden.

Die Verwendung von Ölen wirkt sich gut auf das Haar aus, da es eine hohe Konzentration an Säuren und feuchtigkeitsspendenden Substanzen enthält. Bei der Anwendung wird das Öl perfekt von der Kopfhaut aufgenommen und verbessert den Zustand der Haarwurzeln.

Oft normales Haarwachstum es wird wegen unsachgemäßer Pflege, häufigem Waschen, Färben und Analphabetenauswahl von Haarpflegemitteln ausgesetzt. Im heutigen Tempo ist es jedoch nicht immer möglich, die Haare richtig zu pflegen. Der Hauptteil der Haare umfasst Proteine, die aus Aminosäureketten bestehen. Die wichtigste Aminosäure ist Cystin. Auch eine große Rolle beim Haarwachstum hat Stress, je mehr Sie nervös werden, desto schlechter wird das Haarwachstum. Schlechte Ökologie, Schmutz ist ein weiterer Grund für schlechtes Haarwachstum: Bakterien und Staub bedecken die Haarwurzeln und beeinträchtigen deren normale Funktion. In Apotheken finden Sie Stimulatoren für Haarfollikel, welche das Wachstum und die Dichte des Haares verbessern.

Wie kann man das Haarwachstum steigern?

Rosmarin hat medizinische Eigenschaften für Haare. Das Rezept lautet: Mischen Sie eine Tasse Wasser mit der gleichen Menge Rosmarin. Geben Sie die resultierende Flüssigkeit in ein normales Shampoo (Verhältnis 2: 1) und Sie können Ihre Haare waschen. Rosmarin öffnet die Poren der Haut und lässt das Haar "atmen". Mit ihm können Sie trinken und Tee trinken, was auch das Haarwachstum fördert.

Um die Durchblutung des Kopfes zu verbessern, können Sie verwenden Massage. Während dieses Vorgangs werden die Haarwurzeln aktiv stimuliert, was sich auf ihr Wachstum auswirkt. Wenn Sie sich jeden Tag 5-10 Minuten widmen, werden Sie in fast einem Monat spürbare Ergebnisse feststellen. Oder Sie können das Rezept von Yogis verwenden: Kopfstand - dies erhöht die Durchblutung der Haare und aktiviert sie.

Öl zu gleichen Teilen mischen: Oliven, Kokosnuss und Rizinus und erhitzen. Diese Mischung in die Haarwurzeln einreiben und gut einmassieren. Diese Methode wird von vielen Kosmetologen empfohlen, um das Haarwachstum zu verbessern. Sie können auch als Nahrungsergänzungsmittel Vitamine für schwangere Frauen verwenden, die die Struktur und das Wachstum der Haare verbessern. Vergessen Sie nicht, Milch, Obst und Gemüse in Ihre Ernährung aufzunehmen - selbst wenn sich das Haarwachstum nicht stark beschleunigt, verbessern sich deren Gesundheit und Dichte auf jeden Fall!

Eine wichtige Rolle beim Haarwachstum spielt Vitamine und Mineralien. Ihr Mangel führt zu langsamem Wachstum, Sprödigkeit und Schwäche der Haare. Sie können diese Situation jedoch ändern, indem Sie sich die richtige Ernährung aus Aminosäuren und Vitaminen, insbesondere der Gruppe B, zusammenstellen.

Beta-Carotin hat eine ausgezeichnete Wirkung auf das Haarwachstum. Seine Hauptquelle ist grünes oder gelbes Gemüse mit Früchten. Dazu gehören: Hafer, Hülsenfrüchte, Nüsse und Bierhefe. Kein Wunder, dass Beta-Carotin in vielen Shampoos enthalten ist, die das Haarwachstum beschleunigen.

Es gibt ein weiteres Wundermittel zur Verbesserung des Wachstums und der Reparatur geschädigter Haare - Methylsulfonylmethan. In Bezug auf den Nährwert und die Konzentration für das Haar kann dieses Werkzeug mit nichts verglichen werden. MSM enthält eine große Menge an Schwefel, der für das Haar ein wichtiger Bestandteil ist. Methylsulfonylmethan wird häufig als Nahrungsergänzung zu Lebensmitteln und ohne negative Auswirkungen verwendet. Ohne diese Substanz verlangsamt der Körper die Produktion gesunder Zellen. Und wenn Sie dieses Werkzeug in Ihre Ernährung einbeziehen, verbessert dies den Zustand von Haut, Nägeln und Haaren.

Vergessen Sie nicht eine weitere wichtige Regel: Einmal in zwei Monaten besuchen Sie den Friseur Haare schneiden. Das wird ihr Wachstum beschleunigen und das Haar gepflegter aussehen lassen. Vermeiden Sie nervöse Situationen, harte Haarfärbemittel, versuchen Sie, richtig zu essen und genügend Schlaf zu bekommen. Verwenden Sie professionelle Pflegeprodukte. Haare und einen für Ihren Haartyp geeigneten Kamm. Neben einer ausgewogenen Ernährung sollten Sie Vitaminpräparate in Ihre Ernährung aufnehmen. Es ist besser, weniger Kaffee zu verweigern oder zu trinken und auch das Rauchen zu vermeiden. Um den Körper von Giftstoffen zu befreien, trinken Sie 1,5-2 Liter Wasser pro Tag, was sich auch auswirkt Haarschönheit. Diese Tipps verbessern nicht nur Ihren Zustand. haar,aber auch die Gesundheit des ganzen Körpers!

Siehe auch: Wie mache ich eine tägliche Frisur für langes Haar?

Fügen sie einen kommentar hinzu