Wie man empfindliche und spröde nägel stärkt

Die Gründe, aus denen die Nägel viel verderben können. Dies kann das Abwaschen mit ätzenden Reinigungsmitteln oder das Händewaschen von Kleidung sein. Meistens ist die Ursache für Brüchigkeit und Brüchigkeit der Nägel ein gestörter Stoffwechsel im Körper, der auf einen Vitaminmangel, hormonelle Störungen oder häufigen Alkohol- und Rauchkonsum zurückzuführen ist. Nägel reflektieren sofort alle Probleme im Körper und werden brüchig und brüchig. Wie können Sie ihre natürliche Stärke und Schönheit wiederherstellen?

Nagelstärkung

Es ist besser, Nägel zu wählen, um die Nägel zu stärken. Zitronensaft ist ideal für das Aufhellen und Wiederherstellen von Nägeln. Es ist auch nützlich, Cranberrysaft oder Tafelessig in die Nägel zu reiben. Für die Nagelplatte gibt es eine spezielle Creme, die aus den Vitaminen A, E und D besteht.

Um die Nägel fester und haltbarer zu machen, sollten Gelatine und Milchprodukte gegessen werden - sie enthalten viel Kalzium und sind daher für Nägel nützlich. Nehmen Sie viel Obst und Gemüse in Ihr Menü auf, damit viele Vitamine in Ihre Nägel fließen.

Machen Sie eine Schachtel mit Meersalz für 7-10 Tage - dies ist ein ausgezeichnetes und angenehmes Verfahren für schwache Nägel. Fügen Sie einen Esslöffel Meersalz und 8-10 Tropfen Jod hinzu, das Wasser sollte warm sein. Legen Sie Ihre Hände in die Badewanne und halten Sie sie 20 Minuten lang. Anstelle von Salz können Sie Natron nehmen.

Kosmetologen empfehlen, magischen Tee für die Nägel zu trinken. Dazu benötigen Sie: Brennnessel, Hirtengeldbeutel, einteilige graue Erlenkeimlinge, zwei Teile kriechendes Couchgras (Rhizome) und drei Teile schwarze Holunder (Blumen). Trockene Pflanzensammlung mit einem Glas kochendem Wasser für einen Teelöffel Sammlung und 8 Stunden ziehen lassen, dann die Pflanzen filtern und ein halbes Glas 3-4 mal täglich in einem Verlauf von 10 Tagen trinken.

Nehmen Sie 1/4 Tasse Sonnenblumenöl, 3-4 Tropfen Jodlösung und stecken Sie die Nägel 20 Minuten in diese Mischung. Machen Sie diesen Badekurs für 12-15 Tage und wischen Sie nach jedem Eingriff die Nägel mit einer schwachen Tanninlösung ab, was für die Nagelplatte nützlich ist. In diesem Bad können Sie ein paar Tropfen Zitronensaft hinzufügen.

Um die Nägel hart zu machen, sollten Sie diese Art von Maske verwenden: Vier Gramm Bienenwachs zum Erwärmen in ein Wasserbad geben, geriebenen Dampf, gekochtem Eigelb und Pfirsichöl hinzufügen, bis die Mischung cremig ist. Reiben Sie diese Creme jede Nacht in Ihre Nägel und tragen Sie Handschuhe an den Händen.

Bei Kettenrauchern können die Nägel eine gelbliche Tönung erhalten. In diesem Fall sollten sie mit Zitronensaft zum Bleichen oder mit einer schwachen Lösung von Wasserstoffperoxid eingerieben werden.

Wichtige Tipps, um die Schönheit der Nägel zu erhalten

Vergessen Sie nicht, bei der Hausarbeit Handschuhe zu tragen. Ziehen Sie den Schmutz auf keinen Fall mit Nägeln von den Töpfen ab. Bevor Sie das Haus verlassen, tragen Sie je nach Wetterlage Hand- und Nagelcreme auf: im Winter feuchtigkeitsspendend und im Sommer Sonnenschutzmittel.

Verwenden Sie nach schmutziger Arbeit oder Kontakt mit Wasser eine pflegende Creme. Legen Sie eine Creme in Ihre Kosmetiktasche, damit Sie sie jederzeit zur Hand haben, eine andere in die Badewanne und eine in die Küche.

Wenn Sie ständig Lack verwenden, der Formaldehyd enthält, dann machen Sie eine Pause, um die Nägel ruhen zu lassen.

Unsere Schönheit, einschließlich der Schönheit der Nägel, steht im Zusammenhang mit Gesundheit und Ernährung. Nehmen Sie Fisch, Fleisch, Gemüse und Obst in Ihre Ernährung mit und nehmen Sie einen Vitaminkomplex mit.

Die Hauptursachen für schlechte Nägel

1) Gefährdung durch Färbung, chemische Mittel, Harze und Lösungsmittel.

2) Häufiges Verweilen der Nägel im Wasser.

3) Verwenden Sie minderwertigen Lack.

4) Entzündliche Prozesse im Nagelbett können das Auftreten von Längs- oder Querrillen verursachen.

5) Aufgrund von Nagelverletzungen können weiße Flecken auftreten. Über weiße Flecken auf den Nägeln lesen Sie den Artikel Weiße Flecken auf den Nägeln: die Ursachen des Erscheinens.

Pflegetipps

1) Um die Nagelhaut zu entfernen, sollten die Hände fünf Minuten in warmes Wasser gelegt werden, damit die Haut weich wird. Dann kann die Nagelhaut bereits durch Knochenreinigung für die Nägel entfernt werden.

2) Die Innenseite der Zitronenschale ist ein gutes Werkzeug zum Polieren von Nägeln.

3) Zum Entfernen von Schmutz unter den Nägeln nur stumpfe Werkzeuge verwenden.

4) Wenn Sie im Boden arbeiten müssen, hämmern Sie ein wenig Seife unter die Nägel und kratzen sie ab, dann bleibt der Schmutz nicht unter den Nägeln hängen.

5) Wählen Sie Nagellackentferner ohne Aceton, da seine Nägel viel verderben.

6) Metallfeilen mit ständiger Verwendung können die Nägel stratifizieren. Wählen Sie daher eine Feile mit einer speziellen Beschichtung.

7) Wenn Laminierungen verwendet werden sollen, die Extrakte aus Seide oder Nylon enthalten, gibt es auch therapeutische feuchtigkeitsspendende Lacke für das Peeling von Nägeln.

8) Nägel brechen weniger, wenn Sie sie oval oder halbquadratisch machen.

9) Es ist nicht erforderlich, die Nägel an den Seiten zu feilen, da sich auf ihnen Risse und Brüche bilden.

10) Nun ist das Verfahren zum Versiegeln der Nägel sehr beliebt. Wenn sie in Schichten versiegelt werden, werden verschiedene Präparate mit nützlichen Mineralien und Vitaminen aufgetragen, die die Nägel vor Beschädigung, Delaminierung und Brüchigkeit schützen. Zu Beginn des Verfahrens wird der Nagel poliert und anschließend mit medizinischen Ölen und Cremes bedeckt. Nützliche Substanzen werden im Nagel versiegelt und zwei Wochen aufbewahrt.

Nagelpflege liefert keine Ergebnisse, wenn Sie es von Zeit zu Zeit tun. Nur die ständige Kontrolle über Ihre Gesundheit, medizinische Verfahren und regelmäßige Maniküre macht Ihre Nägel schön. In jeder Situation können Sie Ihre gepflegten Stifte vorführen!

Speziell für womeninahomeoffice.com - Natella

Fügen sie einen kommentar hinzu