Wie sie ihre nägel sanft schminken

Es wird vermutet, dass die Nägel eine Art Indikator für die Pflege einer Frau und ihre Besorgnis über ihre eigene Schönheit und Gesundheit sind. Aber nicht jeder hat genügend Zeit und finanzielle Mittel, um regelmäßig den Maniküremeister zu besuchen. Natürlich wird ein Profi Ihre Nägel sauber lackieren, und Sie werden sie lange bewundern, aber Sie können es selbst tun, wenn Sie üben und einige wichtige Tipps berücksichtigen. Vergessen Sie in diesem Fall nicht, dass das Konzept des "sanften Schminkens Ihrer Nägel" nicht nur den Lackierprozess umfasst, sondern auch die Vorbereitung der Nägel für das Lackieren, die Pflege der Nagelhaut und andere wichtige Dinge.

Was brauchen Sie, um die Nägel sorgfältig zu lackieren?

  • Bei jeder Arbeit ist es wichtig, die Werkzeuge vorzubereiten, mit denen wir arbeiten werden. Was brauchst du also? Das Geheimnis einer schönen Maniküre hängt weitgehend von der gepflegten und verarbeiteten Nagelhaut ab, also bereiten Sie sich vor hölzerne Nagelhaut. Wie arbeite ich mit ihr? Die Nagelhaut mit heißem Wasser aufweichen, den Überschuss mit einem Holzstab entfernen und die Nagelhaut sollte idealerweise über die Nagelplatte angehoben werden. Sie können die Nagelhaut und eine spezielle Schere entfernen, aber bei dieser Methode besteht eine große Gefahr, dass die Haut verletzt wird. Führen Sie vor jedem Lackauftrag ein ähnliches Verfahren durch, denn wenn Sie die Nagelhaut nicht entfernen, fällt der Lack unachtsam und Sie können die perfekte Maniküre nicht abschließen.

Wie machst du deine Nägel sanft?

  • Das zweite, was Sie brauchen, ist natürlich Lack. Nehmen Sie zur Selbstverwirklichung der Maniküre zunächst nicht zu helle oder dunkle Farben von Lacken. Diese Farben erfordern eine perfekte Anwendung. Wenn Sie nicht viel Übung haben, können Sie den Vorgang nicht perfekt durchführen. Beginnen Sie mit hellen Farben und Sie können dann zu intensiveren Farbtönen übergehen.
  • Das nächste ist Maniküre-Korrektor. Dies ist eine sehr praktische und nützliche Sache, da der Lack bei der Maniküre oft über die Nagelkanten hinausgeht, was ziemlich hässlich aussieht. Als Maniküre-Korrektor können Sie einen normalen Plastik- oder Holzstab mit Watte nehmen. Sie können einen Korrekturleser in speziellen Salons kaufen, aber diese sind in der Regel ziemlich unpraktisch und beeinträchtigen die Maniküre zusätzlich. Es ist viel einfacher, einen gewöhnlichen Wattestäbchen mit einem Nagellackentferner zu nehmen. Viele Frauen verwenden denselben Trick, den Sie verwenden können, und Sie - ein Lack, der über den Nagel hinausgegangen ist, kann vorsichtig mit dem Daumen der anderen Hand entfernt werden. Anschließend können Sie den restlichen Lack mit dem gleichen Wattestäbchen unter dem Nagel entfernen.
  • Für eine ordentliche Maniküre benötigen Sie auch Lackpinsel,aber nicht die Bürste, die bereits in der Flasche mit Lack ist, sondern eine spezielle Bürste. Viele Kosmetikmarken wie Avon, Chanel, Orly produzieren individuelle Pinsel, die Sie für Ihre Nagelgröße auswählen können. Mit diesem einfachen Werkzeug können Sie Ihre Beine schnell und präzise mit Lack bedecken. Wenn Sie eine French-Maniküre durchführen möchten, sind diese Pinsel sehr nützlich, und Sie werden keine Schwierigkeiten haben, die Grenze der French-Maniküre exakt und ohne Flecken auszuführen. Um eine solche Maniküre durchzuführen, sollte man eine Bürstenkante anlegen und die Lackkante der Bürste auftragen.

Wie machst du deine Nägel sanft?

Das Auftragen von Lack für eine saubere Maniküre

  • Nachdem Sie alle Werkzeuge vorbereitet haben, fahren Sie mit dem Auftragen des Lackes fort. Zunächst waschen Sie Ihre Hände gründlich und behandeln Sie die Nageloberfläche mit etwas Nagellackentferner. Dadurch wird die Nagelplatte leicht getrocknet und entfettet, so dass der Lack länger hält und sich nicht lange ablöst. Achten Sie darauf, Klarlack oder farblose Pflegeflüssigkeit aufzutragen. Dieses Verfahren nährt die Nägel mit nützlichen Substanzen und glättet die Nageloberfläche, bevor Nagellack aufgetragen wird.
  • Fahren Sie nun mit dem Auftragen des Farblacks fort. Es ist egal, ob Sie einen hellen Farbton oder einen hellen Lack nehmen, sondern immer in zwei Schichten auftragen. Tauchen Sie den Pinsel zuerst in den Lack, lassen Sie ihn etwas abtropfen und tragen Sie den Lack vorsichtig auf. Wenn Sie die Nägel mit Lack in zwei Schichten abdecken, erhalten Sie einen intensiven Farbton, und die Maniküre sieht professioneller aus.
  • Viele Frauen ziehen es vor, Lack in einer Schicht aufzutragen, und deshalb ist es unmöglich, die Nägel vorsichtig zu lackieren, die Nägel wirken matt und verblichen.
  • Nach dem Auftragen des Hauptlacks können Sie einen Nagellack-Fixierer verwenden - dies gibt Ihren Nägeln zusätzlichen Glanz, Haltbarkeit und Sauberkeit der Maniküre. Wenn Sie den Hauptlack jedoch bereits in mehreren Schichten aufgetragen haben und sich die Maniküre als eher „fett“ erwiesen hat, ist das Fixativ nicht erforderlich.

Wie machst du deine Nägel sanft?

  • Dann erfolgt die Trocknung der Nägel. Es ist wichtig, geduldig zu sein und nichts zu berühren, mindestens 20 Minuten, abhängig von der Trocknung des Lackes. Nach 5-10 Minuten kann es Ihnen den Anschein erwecken, dass der Lack bereits trocken ist. Wenn Sie ihn jedoch anfassen, haben Sie Fingerabdrücke auf den Nägeln, und Sie müssen alles Neue wiederholen. Nehmen Sie das Trocknen daher ernst.
  • Wenn die Nägel lackiert werden, verderben oft die ganze Schönheit der Maniküre den verschmierten Lack an den Rändern. Dieser wird entfernt, wie bereits vom Maniküre-Korrektor erwähnt. Beseitigen Sie nur die Fehler, wenn der Lack bereits vollständig trocken ist, da Sie den Lack auf die Nägel streichen können.

Saubere Verfärbung von langen und kurzen Nägeln

Besitzer von langen Nägeln sind am einfachsten lackierbar, und mit der Wahl des Farblacks haben sie keine Probleme, geeignet und strahlend sowie einen unauffälligen Ton.

Bei kurzen Nägeln ist das schwieriger. Wenn Sie kurze Nägel sorgfältig lackieren, sollten Sie einige Regeln beachten: Verwenden Sie für kurze Nägel nur frischen Flüssiglack, da sehr dicker Lack aus dem Nagel kriechen kann. Für kurze Nägel wählen Sie blasse gedämpfte Töne, aber helle Farben Vermeiden Sie es, kurze Nägel zu streichen, Sie können einen kleinen Freiraum an den Rändern lassen und die Nägel sehen dann länger aus.

Wie machst du deine Nägel sanft?Wie machst du deine Nägel sanft?

Tipps für eine gepflegte Maniküre

  • Beginnen Sie mit dem kleinen Finger, um den Lack aufzutragen.
  • Ihre Hand sollte auf der Oberfläche bequem und stabil sein.
  • Um die Nägel sanft zu schminken, teilen Sie den Nagel in drei Querteile, Ziehen Sie dann 1 Teil von der Nagelhaut mit einem sicheren Pinsel mit der Nagelspitze zurück und bemalen Sie den fehlenden Raum um die Ränder.
  • Warten Sie, bis eine Schicht vollständig getrocknet ist, und tragen Sie dann die nächste auf.

Diese einfachen Geheimnisse helfen Ihnen, die Nägel schön und sanft zu malen. Viel Glück für Ihre Maniküre!

Fügen sie einen kommentar hinzu