Zeichnungen auf nägeln mit acrylfarben

Acrylfarben zum Zeichnen tauchten vor nicht allzu langer Zeit auf dem Markt auf, wurden jedoch sehr schnell populär. Mit solchen Lacken kann praktisch auf den unterschiedlichsten Oberflächen gearbeitet werden - Papier, Keramik, Glas, Holz, Beton, Leder und natürlich Nägel.

Acrylfarben geben saftige und helle Farben. Sie lösen sich leicht in Wasser auf, mischen sich schnell und trocknen gut.. Das Design der mit diesen Farben hergestellten Nägel ist UV-beständig und sehr wasserfest.

Es gibt einige Acrylnagelkunst.

Nagelzeichnungen mit Acrylfarben: Öltechnik

Die Bilder auf den Nägeln

Nagelzeichnungen mit Acrylfarben: Öltechnik

In unverdünnter Konsistenz ähneln Acrylfarben Ölfarben.Wie Öl behält auch Acryl gut den Effekt, den der Pinsel erzeugt, wodurch die Textur der Zeichnungen, die Sie anwenden, erheblich variiert werden kann.

Zeichnungen auf Nägeln mit Acryl in pastöser Technik

Zeichnungen auf Nägeln mit Acryl in pastöser Technik

Für die Technik, die der Ölmalerei sehr ähnlich ist, können Sie und verwenden pastöse Acrylfarben (anders werden sie 3D-Farben genannt). Sie zeichnen sich durch volumetrische Striche aus und behalten auch leicht die Form, die der Pinsel ihnen geben kann.

Bei der Anwendung von pastösen (von Italienisch. Pastoso - was Teig bedeutet) Technologie Acrylfarbe sollte unverdünnt auf den Nagel aufgetragen werden. Bürsten Sie dichte, nicht durchscheinende Striche. Wenn diese Farbe austrocknet, ähnelt diese Farbe der Gouache sehr, aber im Laufe der Zeit (anders als bei der bekannten Gouache) wird sie nicht reißen und ihre helle Farbe nicht verlieren.

Nageldesign mit Acrylfarben: Aquarelltechnik

Nageldesign mit Acrylfarben: Aquarelltechnik

Wenn Sie der Acrylfarbe etwas kaltes Wasser hinzufügen, können Sie eine Ähnlichkeit mit transparentem Aquarell erzielen. Anders als bei Aquarellfarben werden Acrylfarben nach dem Trocknen nicht mit Wasser abgewaschen. Dank dessen können die nachfolgenden Schichten aufgebracht werden, ohne die vorherigen zu beschädigen.

Bei aller Ähnlichkeit ist die Technik des Zeichnens mit verdünnten Acrylfarben immer noch leicht von der Arbeit mit Aquarellfarben zu unterscheiden. Dies liegt daran, dass Acryl trocknet viel schneller. Die "Nass" -Methode von Aquarellfarben ermöglicht nicht den gleichen Effekt.

Zeichnungen auf Nägeln mit Acrylfarben: Schiebetechnik

Zeichnungen auf Nägeln mit Acrylfarben: Schiebetechnik

Die Bilder auf den Nägeln

Sehr schwierig bei der Durchführung der Zeichentechnik an den Nägelndurch Mischen von Acrylfarben und strukturelles Gel. Wenn die Farbe gemischt und dann aufgetragen wird, wird sie weißlich. Nach dem Trocknen wird das Gel transparent und zeigt die tatsächliche Farbe der Farbe.

Die Wirkung des Mischens ist beeindruckend - Farben bekommen ein sehr saftiges Aussehen. Um in der Schiebetechnik arbeiten zu können, benötigen Sie Erfahrung. Erst mit der Zeit können Sie lernen, die Farbänderung der Farbe nach dem vollständigen Trocknen gut zu berechnen.

Technik Acrylfarbe auf den Nägeln

Ein ungewöhnlicher Effekt wird erzielt, wenn das Nageldesign mit Acrylfarben in Glasurtechnik ausgeführt wird. Diese Methode wurde von da Vinci gut demonstriert - das sanfteste Licht und Schatten des Bildes der bekannten Mona Lisa wurde mit den dünnsten Glasuren erstellt. In dieser Technik haben andere berühmte Künstler gerne gearbeitet. Und obwohl die Technik des Glasierens nur für das Malen mit Öl erfunden wurde, wird sie häufig beim Zeichnen mit Acrylfarben verwendet.

Technik Acrylfarbe auf den Nägeln

Akzeptanz der Verglasung ist das Aufbringen einer dünnen, fast transparenten Farbschicht.. Jede nachfolgende Schicht sollte erst aufgetragen werden, nachdem die vorhergehende Schicht gut getrocknet ist. Es braucht viel Geduld und Zeit, um die Glasur zu beherrschen. In diesem Fall sollte der Meister mit der Fantasie in Ordnung sein, er muss sehr gut im Sinn sein, um sich das gesamte zukünftige Design vorzustellen.

Nagelzeichnungen mit Acrylfarben: Allgemeine Empfehlungen

  • Lacknägel Acryl können verschiedene Pinsel sein: sowohl synthetisch als auch aus natürlichem Flor. Erstere werden jedoch als angemessener angesehen. Lassen Sie nicht benutzte Bürsten während der Arbeit in Wasser, sonst trocknet die Farbe auf ihnen schnell - und dann werfen Sie sie weg.
  • Um mit Acryl zu arbeiten, kaufen Sie nur mehrere Hauptfarben, es wird genug sein 6. Durch das Mischen werden Sie alle gewünschten Farbnuancen erzielen.
  • Erwerben Acrylfarben für Nägel eines Herstellers, So erhalten Sie beim Mischen das beste Ergebnis.
  • Bevor Sie mit dem Zeichnen von Acryl auf Nägeln beginnen, üben Erstens, auf einem normalen Blatt Papier - experimentieren Sie mit Farbtönen, um die Korrelation herauszufinden. Zeichnen Sie 6 auf 6 Streifen Schachbrett auf ein weißes Blatt (wenn Sie 6 Farben haben) mit Quadraten von 1 auf 1 cm. Malen Sie jeden Streifen in einer separaten Farbe - zuerst horizontal, dann vertikal. Sie erhalten also 36 verschiedene Farben. Nachdem Sie all diese einfachen Dinge auf dem Blatt erledigt haben, beginnen Sie damit, ein Acryldesign auf Ihren Nägeln zu erstellen.

Zeichnungen auf Nägeln mit Acrylfarben: Foto

Die Bilder auf den Nägeln

Die Bilder auf den Nägeln

Die Bilder auf den Nägeln

Weitere nützliche Informationen zur Nailart finden Sie im Artikel Lackierte Nägel mit Acrylfarben und leichte Nailart für Anfänger.

Mit Acrylfarben kann jeder lernen, auf Nägeln zu malen, selbst wer keine kunstmalereifähigkeiten hat. Probieren Sie es aus und Sie werden auf jeden Fall diese faszinierende Aktivität genießen - Ihre eigenen Meisterwerke erstellen und die besten Bewertungen dafür erhalten.

Fügen sie einen kommentar hinzu