Zenerte oder baziron

Problemhaut, die Entstehung von Akne oder, wie Ärzte sagen, Akne, ist nicht der seltenste Grund, sich an eine Kosmetikerin zu wenden. Viele Frauen leiden aus irgendeinem Grund unter Hautunreinheiten und sind gezwungen, eine Lösung für das Problem zu suchen. Die moderne pharmazeutische Industrie bietet eine breite Palette von Aknebehandlungsprodukten an, wie Zenerit, Baziron und viele andere. Dr. Wie kann ich also ein Medikament wählen? Und welche funktioniert am besten?

Lesen Sie mehr über Zenerit

Zenerte oder Baziron: Was ist die beste Behandlung von Akne?

Aufgrund der Wirkstoffe, aus denen Zenerit, hauptsächlich Erythromycin, besteht, wird die Aktivität von Mikroorganismen, die auf der Hautoberfläche leben, unterdrückt. Dementsprechend gehört Zenerit zur Klasse der lokalen Antibiotika pflanzlichen Ursprungs.

  • Das Medikament enthält neben dem Antibiotikum Alkohol - Ethanol, das ein zusätzliches Desinfektionsmittel und gleichzeitig eine trocknende Wirkung hat.
  • Zinkacetat ist in dem Medikament als entzündungshemmende Komponente enthalten und eine Substanz, die die Talgproduktion reduzieren kann. Durch seine Reduktion wird die Bildung von Komedonen verhindert - Mikrozysten der Haut, die durch Verstopfen der Poren mit Sebum gebildet werden.
  • Zur zusätzlichen Hydratisierung der Haut wird Diisopropylsebacat in die Formulierung aufgenommen.

Zener wird als wirksames Mittel gegen Akne und Pickel verschrieben. Es wird jedoch empfohlen, es nur in schweren Fällen zu verwenden, nachdem andere kosmetische Produkte nicht wirksam waren. Die Behandlung des Arzneimittels dauert in der Regel 2 Monate, aber nach ein paar Wochen werden Sie die ersten Verbesserungen bemerken.

Aufgrund der Tatsache, dass ein Antibiotikum in Zenerit enthalten ist, ist es durchaus möglich, dass Mikroorganismen eine Erythromycin-Toleranz bilden. In diesem Fall ist das Medikament einfach nicht wirksam. Signifikant minus Zenerita ist der Alkoholgehalt und die Fähigkeit, die oberste Hautschicht zu trocknen. Daher ist das Medikament nicht für Besitzer trockener Haut geeignet.

Bevor Sie das Medikament verwenden, sollten Sie einen Spezialisten konsultieren. Wenn die Ursache für Akne eine mikrobielle Entzündung ist, wird die Zusammensetzung wirksam sein. Wenn der Grund in einem hormonellen Versagen liegt, lässt die Wirksamkeit des Arzneimittels sehr zu wünschen übrig.

Analoga von Zinerit, die in der Zusammensetzung am nächsten sind, stehen heute nicht zur Verfügung, aber die Auswahl an Medikamenten, die in ihrem beabsichtigten Zweck analog sind, ist enorm. Unter ihnen ist Baziron AU und Zenerit wird am häufigsten mit Baziron AS verglichen.

Lesen Sie mehr über Zenerit

Was kann man über Baziron AU sagen?

Baziron wird auch verwendet, um Hautunreinheiten und Akne zu bekämpfen. Nach Bewertungen von Bazirone, Das Medikament kann Akne so schnell wie möglich lindern. Das Präparat enthält Keratolytika, die die oberen Hautschichten abblättern und die Regeneration stimulieren. Ebenfalls enthalten sind entzündungshemmende Komponenten, die Entzündungen unterdrücken und das Wachstum pathogener Mikroorganismen hemmen.

Aufgrund der Austrocknung der Haut ist Baziron ein ideales Mittel für Besitzer fettiger Haut, die gleichzeitig zwei Wirkungen erzielen können - Akne und fettigen Glanz auf der Haut des Gesichts loswerden.

Also Baziron oder Zener?

Also Baziron oder Zener?

Trotz der Tatsache, dass diese beiden Medikamente einen bestimmten Zweck haben, unterscheidet sich ihre Zusammensetzung erheblich, und es besteht immer Raum für Streitigkeiten: Zener oder Baziron? Was ist besser? Diese Tatsache kann die positiven und negativen Punkte zueinander erklären.

Der wichtigste Unterschied zwischen Baziron und Zinerit ist das Fehlen der Suchtbildung. Nach den Bewertungen des Medikaments Zenerit hat seine Wiederverwendung nicht den gleichen Effekt, der für Baziron nicht typisch ist. Obwohl die Behandlung von Baziron auch einige Monate dauert, wird die Wirksamkeit der Wiederverwendung nicht beeinträchtigt.

Die Verwendung lokaler Antibiotika, dh Zinerite, verletzt die Zusammensetzung der Mikroflora erheblich und das Gleichgewicht zwischen nützlicher und pathogener Mikroflora. Während das Antibiotikum wirkt, ändert sich die Haut nicht. Sobald jedoch die Wirkung aufhört - der Behandlungsverlauf ist abgeschlossen -, werden sich die Folgen des mikrobiellen Ungleichgewichts in all ihrer Pracht manifestieren. Man kann sagen, dass dieses Phänomen nur vorübergehend ist und bis zur Wiederherstellung der normalen Mikroflora andauert. Es ist jedoch schwer zu sagen, dass dieser Effekt unangenehm und unerwünscht ist.

Es ist aus diesen Gründen mehr bevorzugt ist Baziron, deren Beseitigung keine vorübergehende Verschlimmerung der Akne mit sich bringt, bleibt die Wiederverwendung gleichermaßen wirksam.

Um Probleme mit der Gesichtshaut zu lösen, muss zunächst die Ursache der Akne ermittelt werden. Einfach gesagt, in den meisten Fällen Akne im Gesicht - dies ist nur ein Symptom, und die Krankheit selbst ist im Inneren verborgen. Und der Behandlungserfolg wird genau in der Entlastung der Ursache liegen.

In der Praxis versuchen die meisten Mädchen, das Problem auf eigene Faust zu lösen, auf den Rat ihrer Freundinnen und der Rezepte ihrer Großmutter: Wischen Sie die Haut mit Geistestinkturen ab, verwenden Sie grobe Peelings usw., und decken Sie die nachfolgenden Probleme durch unsachgemäße Pflege mit einer dicken Schicht Grundierung und Pulver ab. Was ist das ergebnis Bildung von Komedonen mit anschließender Entzündung, Akne und anderen Problemen.

Denken Sie daran, dass eine erfolgreiche Behandlung von Akne und Akne nicht ohne die Teilnahme eines qualifizierten Spezialisten und die Ermittlung des Grundes für ihr Auftreten erfolgen kann!

Fügen sie einen kommentar hinzu